Abo
  • Services:

RT-AC3200: Asus' Stachel-Router funkt in drei Netzwerken parallel

Sechs Antennen, drei Netzwerke, ein WLAN-Router: Asus' neuer RT-AC3200 eignet sich für Haushalte mit vielen Streaming-Clients, zudem fallen die Bruttodatenraten hoch aus.

Artikel veröffentlicht am ,
Der RT-AC3200 aka Stachel-Router
Der RT-AC3200 aka Stachel-Router (Bild: Asus)

Asus hat den WLAN-Router RT-AC3200 veröffentlicht, erstmals hatte das Unternehmen das scherzhaft als Stachel-Router bezeichnete Gerät auf der Computex-Messe 2014 gezeigt. Der RT-AC3200 bietet sechs Antennen und kann mit diesen drei voneinander unabhängige Netzwerke mit ac-5-GHz- und n-2,4-GHz-WLAN parallel aufspannen.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Heilbronn
  2. Lidl Digital, Leingarten

Der RT-AC3200 bietet vier Antennen für zwei parallele Netzwerke, die jeweils drei ac-Wave1-Funkströme sendend und empfangend im 5-GHz-Band bereitstellen. Hinzu kommen zwei Antennen für ein n-WLAN im 2,4-GHz-Band. Alle Antennen sind abnehmbar und Asus zufolge optimal ausrichtbar.

  • RT-AC3200 (Bild: Asus)
  • RT-AC3200 (Bild: Asus)
RT-AC3200 (Bild: Asus)

Die beiden Antennenpärchen mit 3x3-MIMO-Funktion erreichen eine theoretische Bruttodatenrate von bis zu 1.300 MBit pro Sekunde - davon dürfte in der Praxis die Hälfte ankommen, und das auch nur, wenn der Empfänger - beispielsweise ein Notebook - ebenfalls drei Funkströme verarbeiten kann.

Das dritte Antennenpärchen funkt im 2,4-GHz-Band, das n-WLAN soll durch Broadcoms TurboQAM-Technik eine Bruttodatenrate von bis zu 600 statt 450 MBit pro Sekunde erreichen. TurboQAM kombiniert drei 40-MHz-Kanäle und drei Funkströme, benötigt aber Hardware wie Asus' WLAN-Karte PCE-AC68.

Die drei voneinander unabhängigen Netzwerke sind beispielsweise für Haushalte mit vielen Clients interessant, vor allem wenn eine konstante Geschwindigkeit, etwa für Videostreaming, erstrebenswert ist. Eine von Asus Tri-Band Smart Connect genannte Technik soll zudem Geräte immer in das Netzwerk packen, das deren Anforderungen am besten gerecht wird.

Der WLAN-Router RT-AC3200 kostet 310 Euro, der Straßenpreis liegt ein wenig darunter.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  2. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

SmailJusic 17. Okt 2015

Der Router hält wirklich das was er verspricht ! Nicht nur das Design überzeugt sondern...

derKlaus 14. Jun 2015

Nunja, ich hab da etwas andere Erfahrungen gemacht: Mal bin eine weitere SSID, mit...

jokey2k 13. Jun 2015

Du schaust auf Brutto Datenraten an der Stelle. Messe mal die effektiven Datenraten. Bei...

brainslayer 13. Jun 2015

bullshit. die sind nicht full duplex angegeben. wlan ist nicht full duplex fähig. aber...


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /