Abo
  • Services:
Anzeige
Der RT-AC3200 aka Stachel-Router
Der RT-AC3200 aka Stachel-Router (Bild: Asus)

RT-AC3200: Asus' Stachel-Router funkt in drei Netzwerken parallel

Der RT-AC3200 aka Stachel-Router
Der RT-AC3200 aka Stachel-Router (Bild: Asus)

Sechs Antennen, drei Netzwerke, ein WLAN-Router: Asus' neuer RT-AC3200 eignet sich für Haushalte mit vielen Streaming-Clients, zudem fallen die Bruttodatenraten hoch aus.

Anzeige

Asus hat den WLAN-Router RT-AC3200 veröffentlicht, erstmals hatte das Unternehmen das scherzhaft als Stachel-Router bezeichnete Gerät auf der Computex-Messe 2014 gezeigt. Der RT-AC3200 bietet sechs Antennen und kann mit diesen drei voneinander unabhängige Netzwerke mit ac-5-GHz- und n-2,4-GHz-WLAN parallel aufspannen.

Der RT-AC3200 bietet vier Antennen für zwei parallele Netzwerke, die jeweils drei ac-Wave1-Funkströme sendend und empfangend im 5-GHz-Band bereitstellen. Hinzu kommen zwei Antennen für ein n-WLAN im 2,4-GHz-Band. Alle Antennen sind abnehmbar und Asus zufolge optimal ausrichtbar.

  • RT-AC3200 (Bild: Asus)
  • RT-AC3200 (Bild: Asus)
RT-AC3200 (Bild: Asus)

Die beiden Antennenpärchen mit 3x3-MIMO-Funktion erreichen eine theoretische Bruttodatenrate von bis zu 1.300 MBit pro Sekunde - davon dürfte in der Praxis die Hälfte ankommen, und das auch nur, wenn der Empfänger - beispielsweise ein Notebook - ebenfalls drei Funkströme verarbeiten kann.

Das dritte Antennenpärchen funkt im 2,4-GHz-Band, das n-WLAN soll durch Broadcoms TurboQAM-Technik eine Bruttodatenrate von bis zu 600 statt 450 MBit pro Sekunde erreichen. TurboQAM kombiniert drei 40-MHz-Kanäle und drei Funkströme, benötigt aber Hardware wie Asus' WLAN-Karte PCE-AC68.

Die drei voneinander unabhängigen Netzwerke sind beispielsweise für Haushalte mit vielen Clients interessant, vor allem wenn eine konstante Geschwindigkeit, etwa für Videostreaming, erstrebenswert ist. Eine von Asus Tri-Band Smart Connect genannte Technik soll zudem Geräte immer in das Netzwerk packen, das deren Anforderungen am besten gerecht wird.

Der WLAN-Router RT-AC3200 kostet 310 Euro, der Straßenpreis liegt ein wenig darunter.


eye home zur Startseite
SmailJusic 17. Okt 2015

Der Router hält wirklich das was er verspricht ! Nicht nur das Design überzeugt sondern...

derKlaus 14. Jun 2015

Nunja, ich hab da etwas andere Erfahrungen gemacht: Mal bin eine weitere SSID, mit...

jokey2k 13. Jun 2015

Du schaust auf Brutto Datenraten an der Stelle. Messe mal die effektiven Datenraten. Bei...

brainslayer 13. Jun 2015

bullshit. die sind nicht full duplex angegeben. wlan ist nicht full duplex fähig. aber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Klinkhammer Förderanlagen GmbH, Nürnberg
  2. LEGOLAND Deutschland Freizeitpark GmbH, Günzburg
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. Unitymedia GmbH, Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. 399€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. C't-Editorial kopiert

    Bundeswahlleiter stellt Strafanzeige gegen Brieffälscher

  2. Bundestagswahl 2017

    Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken

  3. Auto

    Tesla will eigene Hardware für seine autonom fahrenden Autos

  4. Pipewire

    Fedora bekommt neues Multimedia-Framework

  5. Security

    Nest stellt komplette Alarmanlage vor

  6. Creators Update

    "Das zuverlässigste und sicherste Windows seit jeher"

  7. Apple iOS 11

    Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter

  8. Minecraft

    Eine Server-Farm für (fast) alle Klötzchenbauer

  9. Kabelnetz

    Unitymedia bringt neue Connect App, Booster und Sprachsuche

  10. PowerVR 9XE/9XM und PowerVR 2NX

    Imagination Technologies bringt eigenen AI-Beschleuniger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: Ja? Wieso funktioniert dann mein Edge und die...

    ckerazor | 12:18

  2. Zuverlässig im Wartungsmodus

    elf | 12:18

  3. Wieso habt ihr die Telekom vergessen?

    blue_think | 12:18

  4. Re: Upload höher als bei DSL?

    pumok | 12:17

  5. Re: Das zuverlässigste ever ...

    Niaxa | 12:16


  1. 12:33

  2. 12:05

  3. 12:02

  4. 11:58

  5. 11:36

  6. 11:21

  7. 11:06

  8. 10:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel