RS Q E-Tron: Audi will mit Elektroantrieb Rallye Dakar gewinnen

Der RS Q E-Tron im futuristischen Design und mit 670 PS an den E-Achsen soll für Audi die Rallye Dakar gewinnen.

Artikel veröffentlicht am ,
RS Q E-Tron
RS Q E-Tron (Bild: Audi)

Audi will 2022 bei der Rallye Dakar antreten. Doch statt eines konventionell angetriebenen Geländewagens setzt die Marke auf den RS Q E-Tron. Das Rallye-Fahrzeug verfügt über einen elektrifizierten Antriebsstrang. Die Erprobung läuft bereits.

Stellenmarkt
  1. Security Manager Analyse und Konzeption (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. Datenbankentwickler:in (m/w/d)
    Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein, Bad Segeberg
Detailsuche

Für Audi wäre es ein prestigeträchtiger Sieg, wenn der RS Q E-Tron bei der Rallye Dakar gewinnen sollte. Schließlich wird der RS Q E-Tron elektrisch angetrieben. An jeder Achse sitzt eine Motor-Generator-Einheit mit 250 kW, die für Allradantrieb sorgt. Auf losem Untergrund soll der RS Q E-Tron in weniger als 4,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen.

Die Antriebsaggregate stammen aus dem Formel-E-Auto Audi E-Tron FE07. Ein konventionelles Getriebe gibt es nicht, dafür Rekuperation. Da die beiden Antriebe nicht miteinander verbunden sind, realisierte Audi ein sperrbares Mitteldifferenzial per Software realisiert. So soll die Traktion verbessert werden.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Der Akku kommt auf eine Kapazität von etwa 50 kWh. Damit kann das Fahrzeug die langen Strecken nicht fahren, ohne unterwegs nachzuladen: Einzelne Etappen der Rallye sind 800 km lang. Das Laden des Akkus übernimmt deshalb auch keine Ladesäule, sondern ein 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbobenziner, der eine dritte Motor-Generator-Einheit antreibt. Dennoch wird der RS Q e-Tron jede Nacht aufgeladen. Ob Audi dafür einen Generator verwendet oder eine alternative Lösung vorsieht, ist noch nicht bekannt.

Elektromobilität: Grundlagen und Praxis

Der Verbrenner im RS Q E-Tron arbeitet mit einer Drehzahl zwischen 4.500 und 6.000 Umdrehungen pro Minute und soll 200 Gramm Kraftstoff für die Erzeugung einer Kilowattstunde Strom benötigen.

Die Rallye Dakar startet im Januar 2022.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


trinkhorn 28. Jul 2021 / Themenstart

Also andere 200 Jahre alte Techniken wie zum Beispiel das Bötchern sind heute nahezu...

Clouds 27. Jul 2021 / Themenstart

@derdiedas: Sehe ich genau so. Es ist eigentlich offensichtlich, wenn man mal darüber...

zonk 26. Jul 2021 / Themenstart

=0

Vollstrecker 26. Jul 2021 / Themenstart

Hier geht es um ein Fahrzeug für die Rally Dakar. Formel 1 Autos sind demnach dann auch...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

  3. Abonnenten verunsichert: Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt
    Abonnenten verunsichert
    Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt

    Wer mit einem Musikstreamingabo Hörbücher hören will, muss von Apple Music zu Deezer, Spotify oder einem anderen Anbieter wechseln.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /