RPT-02 SOL: Adidas bringt neue Version des solarbetriebenen Kopfhörers

Der RPT-02 SOL von Adidas wird über eine spezielle Schicht per Photovoltaik aufgeladen. Dadurch sollen lange Laufzeiten erreicht werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Der RPT-02 SOL ist mit einer speziellen Schicht überzogen.
Der RPT-02 SOL ist mit einer speziellen Schicht überzogen. (Bild: Adidas)

Der Sportwarenhersteller Adidas hat die zweite Generation des eigenen Sportkopfhörers mit Solarzellen vorgestellt. Der RPT-02 SOL soll sich wie der Vorgänger über Photovoltaik selbst aufladen können. Die Akkulaufzeit kann dadurch beim Tragen im Freien verbessert werden. Möglich macht das die Powerfoyle-Beschichtung von Exegere, ein Material für die Energiegewinnung per Solarkraft.

Stellenmarkt
  1. Java / Kotlin Software Developer (m/w/d) in einem Cloud-Native-Stack
    PROSOZ Herten GmbH, Herten
  2. SAP FICO Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
Detailsuche

Powerfoyle kommt bereits beim 2021 vorgestellten Urbanista Los Angeles zum Einsatz. Der Kopfhörer soll drei Stunden Laufzeit bei einer Stunde Tragezeit erreichen. Bei bewölktem Himmel sind es noch zwei Stunden Laufzeit bei einer Stunde Tragezeit.

Laden über Sonne oder USB-C

Die Laufzeit des Adidas-Kopfhörers soll bereits ohne Solarenergie bei etwa 80 Stunden liegen. Je nach Lichtbedingungen verspricht Adidas eine "beinahe unbegrenzte Laufzeit". Das sollte auch davon abhängen, wie laut der Kopfhörer eingestellt wird. Neben dem Umweg über Solarenergie kann der Akku traditionell per USB-C-Kabel geladen werden. Der Kopfhörer wird zudem mittels Bluetooth 5.2 drahtlos betrieben - ein energiesparendes, aber in manchen Situationen ungeeignetes Protokoll. Das liegt an den höheren Audiolatenzen, wodurch Musikwiedergabe machbar, Videowiedergabe aber weniger sinnvoll ist.

  • Adidas RPT-02 SOL (Bild: Adidas)
  • Adidas RPT-02 SOL (Bild: Adidas)
  • Adidas RPT-02 SOL (Bild: Adidas)
  • Adidas RPT-02 SOL (Bild: Adidas)
  • Adidas RPT-02 SOL (Bild: Adidas)
Adidas RPT-02 SOL (Bild: Adidas)

Der Kopfhörer verfügt über zwei dynamische 45-mm-Treiber, die Frequenzen von 20 bis 20.000 Hz wiedergeben können. Die Ohrpolster und das Tragebügelpolster lassen sich zudem abnehmen und jederzeit in der Waschmaschine reinigen. Das ist aus Hygienegründen wichtig. Schließlich vermarktet Adidas den Kopfhörer als Zubehör für anstrengende Workouts. Aus diesem Grund ist er zudem für IPX4 spritzwassergeschützt.

Golem Karrierewelt
  1. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    08./09.11.2022, virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.-28.10.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der solarbetriebene RPT-02 kann im Adidas-Onlineshop bestellt werden. Günstig sind sie angesichts fehlender Funktionen wie Active Noise-Cancelling allerdings nicht: 230 Euro will der Hersteller dafür haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Superbase V
Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
Artikel
  1. Tesla Optimus: Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp
    Tesla Optimus
    Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp

    Roboter könnten für Tesla aus Sicht von Elon Musk bedeutender werden als Elektroautos. Der Konzern zeigte seinen ersten Roboter-Prototypen.

  2. Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit
    Microsofts E-Mail
    Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit

    Ab dem 1. Oktober 2022 müssen Exchange-Clients zwingend Microsofts moderne Authentifizierung nutzen. Das bedeutet Mehrarbeit.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

  3. Google: Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller
    Google
    Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller

    Mit der Einstellung von Stadia können auch Tausende der speziellen Controller ohne ein Update nicht mehr drahtlos genutzt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. LC-Power LC-M27-QHD-240-C-K 389€) und Damn-Deals (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€, NZXT Kraken X73 139€) • Alternate: Weekend Sale • Razer Strider XXL 33,90€ • JBL Live Pro+ 49€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ • LG OLED65CS9LA 1.699€ [Werbung]
    •  /