Abo
  • Services:

Verfügbarkeit und Fazit

Der Linksys WRT3200ACM ist seit November 2016 für durchschnittlich 250 Euro in zahlreichen Onlineshops erhältlich.

Fazit

Stellenmarkt
  1. FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbH, Buchloe
  2. Bosch Gruppe, Abstatt

Ganz so flott ist der WRT3200ACM dann doch nicht. Die zumindest nominell möglichen Geschwindigkeiten erreicht das Gerät bei weitem nicht. Auch wenn der Router von Linksys offiziell als AC3200 klassifiziert ist, die maximal angegebene Geschwindigkeit von 3.200 MBit/s kombiniert aus 2.600 MBit/s im 5-GHz-Band und 600 MBit/s im 2,4-GHz-Band wird zumindest in nächster Zeit mangels entsprechender Endgeräte ohnehin nicht möglich sein. Aber auch ohne Spitzengeschwindigkeiten bietet der Router stabile WLAN-Verbindungen.

Die Konfiguration ist hingegen hervorragend. Besonders in puncto Sicherheit gibt sich der Router keine Blöße. Gut gefallen uns die Möglichkeit, den Router speziell für Familien mit Kindern zu konfigurieren, und die zusätzlichen zahlreichen Einrichtungsmöglichkeiten einer DMZ oder eines OpenVPN-Servers. Auch die Konfiguration per App aus der Ferne finden wir gelungen.

Insgesamt macht der Linksys WRT3200ACM einen guten Eindruck und ist auch im professionellen Bereich einsetzbar. Der Preis von etwa 250 Euro geht in Ordnung.

Von dem als Basis dienenden OpenWRT ist nichts zu sehen. Das ist etwas schade, denn auch wenn der Speicherplatz begrenzt ist, wir hätten doch gerne die ein oder andere Anwendung installiert. Immerhin gibt es bereits eine Anleitung, wie das aktuelle OpenWRT als Ersatz auf den Router aufgespielt werden kann - auf eigenes Risiko, versteht sich.

 Prioritäten setzen
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

EwAld 21. Jan 2017

Für die Nachwelt: Habe nun bei Amazon den Archer C7 bestellt und eine V2.0 erhalten. Bei...

thorben 15. Jan 2017

Ich persönlich finde meinen speedport auch gar nicht so hässlich. Schlichtes design und...

forensockenpupp... 14. Jan 2017

Naja die Brutto- und Nettodatenraten von LAN und WLAN unterscheiden sich schon noch...

brainslayer 13. Jan 2017

nein is auch falsch. der wrt3200acm hat 3x3 bei 160 mhz anzubieten. nehmen wir mal den...

brainslayer 13. Jan 2017

isser nich. die cpu des netgear r7800 is schneller und der wireless chipsatz übrigens...


Folgen Sie uns
       


Acer Spin 13 - Fazit

Das Spin 13 von Acer ist ein hochwertig verarbeitetes, gut ausgestattetes Chromebook. Nach dem Test fragen wir uns aber, ob wir wirklich mindestens 900 Euro für ein Notebook mit Chrome OS ausgeben wollen.

Acer Spin 13 - Fazit Video aufrufen
Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
    Begriffe, Architekturen, Produkte
    Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

    Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
    Von George Anadiotis


      Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
      Android-Smartphone
      10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

      Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
      Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

      1. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
      2. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps
      3. Sicherheitslücke Mit Skype Android-PIN umgehen

        •  /