Router-Hersteller: Cisco bekommt einen neuen Chef

Der lang erwartete Wechsel an der Spitze von Cisco ist vollzogen. Chuck Robbins aus dem Top-Management des Herstellers von Routern und Switches wird im Juli neuer Chief Executive Officer.

Artikel veröffentlicht am ,
John Chambers im Januar 2015
John Chambers im Januar 2015 (Bild: Steve Marcus/Reuters)

Cisco bekommt nach 20 Jahren einen neuen Chef. Wie der Netzwerkausrüster am 4. Mai 2015 bekanntgab, wird John Chambers, geboren am 23. August 1949, zum 26. Juli die Konzernführung abgeben. Er war seit Januar 1995 Präsident und Chief Executive Officer von Cisco. Nachfolger wird Ciscos Senior Vice President World-Wide Operations Chuck Robbins, entschied der Aufsichtsrat am 1. Mai.

Stellenmarkt
  1. JAVA Entwickler (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg, Villingen-Schwenningen
  2. IT Software Developer f/m/d
    AVL List GmbH, Graz (Österreich)
Detailsuche

Chambers wird, wie in solchen Fällen in den USA üblich, den Vorsitz im Aufsichtsrat übernehmen. Robbins kam 1997 zu Cisco und wurde schnell befördert.

Chambers übernahm im Januar 1995 ein Unternehmen mit einen Jahresumsatz von 1,2 Milliarden US-Dollar, das jetzt einen Umsatz von 48 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet. Cisco steht aber massiv unter Druck durch preiswertere Anbieter, weshalb schon lange ein Führungswechsel erwartet wurde. Die Enthüllungen über die Spionage und Überwachung des US-Geheimdienstes NSA führten dazu, dass insbesondere die chinesischen Kunden der US-Technik von Cisco misstrauten. In China hat Cisco mit Huawei und ZTE zudem starke Konkurrenten.

"Dies ist der perfekte Zeitpunkt für Chuck Robbins, um Ciscos nächster Chief Executive Officer zu werden", so Chambers. Das heutige Tempo des Wandels sei exponentiell.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Cisco übernahm in seiner Amtszeit 168 Firmen. Die Zahl der Mitarbeiter wuchs von 4.000 auf über 70.000. Im Herbst 2014 hatte Cisco 6.000 Mitarbeiter entlassen. Von den Entlassungen waren acht Prozent der Beschäftigten betroffen. Der Hersteller von Routern und Switches wollte aber Neueinstellungen in den Bereichen Rechenzentren, Software, Security und Cloud vornehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Software
Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise

Teslas Autos haben viel Elektronik an Bord, doch die Chipkrise scheint dem Unternehmen nichts anzuhaben. Elon Musk erzählt, wie das geschafft wurde.

Software: Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise
Artikel
  1. Quartalsbericht: Apple mit 36 Prozent Umsatzwachstum
    Quartalsbericht
    Apple mit 36 Prozent Umsatzwachstum

    Apple verkaufte viel mehr iPhones, iPads, Macs und Zubehör als im letzten Jahr. Der Umsatz stieg um 36 Prozent und auch der Gewinn lässt sich sehen.

  2. Energiespeicher: Tesla nennt Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh
    Energiespeicher
    Tesla nennt Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh

    Das Tesla Megapack ist ein industrielles Akkusystem mit einer Kapazität von 3 Megawattstunden. Nun wurde der Online-Konfiguratur online gestellt.

  3. Surface: Microsoft patentiert ungewöhnliches Scharnier für Notebooks
    Surface
    Microsoft patentiert ungewöhnliches Scharnier für Notebooks

    Baut Microsoft ein neues Surface-Gerät? Patentgrafiken zeigen zumindest ein bisher unbekanntes Gerät mit einem ungewöhnlichen Scharnier.

gaym0r 05. Mai 2015

Warum redest du so?



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Samsung 27" Curved FHD 240Hz 239,90€ • OnePlus Nord CE 5G 128GB 299,49€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • 3 für 2 Spiele bei MM [Werbung]
    •  /