• IT-Karriere:
  • Services:

Router: Cisco will angeblich Linksys verkaufen

Cisco wolle sich von seiner Endkundensparte Linksys trennen, meldet Bloomberg. Demnach hat Cisco Barclays damit beauftragt, einen Käufer für Linksys zu finden.

Artikel veröffentlicht am ,
Linksys-Router bald nicht mehr von Cisco?
Linksys-Router bald nicht mehr von Cisco? (Bild: Linksys)

Mit dem Verkauf von Linksys wolle Cisco seinen Ausstieg aus dem Endkundengeschäft vorantreiben, meldet Bloomberg unter Berufung auf Personen, die mit dem Vorgang vertraut sind. Dabei wird Cisco voraussichtlich deutlich weniger für Linksys erlösen können als die 500 Millionen US-Dollar, die Cisco 2003 für Linksys bezahlt hat.

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Landratsamt Böblingen, Böblingen

Unter der Marke Linksys verkauft Cisco Heimrouter sowie WLAN-Geräte, Powerline-Equipment und Switches für Endkunden. Offiziell geben weder Cisco noch Barclays einen Kommentar zu dem Verkaufsgerücht ab.

Im April 2011 hatte Cisco bereits die Videokamera Flip eingestellt und die entsprechende Abteilung geschlossen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,50€
  2. 19,49€
  3. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 11,99€, Rayman Legends für 4,99€, The Crew 2 - Gold...

Schnarchnase 17. Dez 2012

Jo, bei mir rennt immer noch ein WRT54GS mit OpenWRT und so schnell werde ich ihn wohl...


Folgen Sie uns
       


Mafia (2002) - Golem retro_

Wer in der Mafia hoch hinaus will, muss loyal sein - ansonsten verstößt ihn die Familie. In Golem retro_ haben wir das erneut selbst erlebt.

Mafia (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
    •  /