Abo
  • IT-Karriere:

Rossignol Hero Master: Ski mit LED-Display zeigen in Echtzeit Sensordaten

Der Trend, Sportgeräte zu vernetzen, hat auch Ski erreicht: Die Rossignol Hero Master zeigen auf der Oberseite mit LEDs wichtige Daten während der Abfahrt an, die von Sensoren erfasst werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Rossignol Hero Master
Rossignol Hero Master (Bild: Rossignol)

Der Skihersteller Rossignol und der Elektronikspezialist PIQ haben die Ski Hero Master vorgestellt. Mit großen LEDs werden an der Oberseite Daten eingeblendet, die angeblich auch während des Skifahrens abgelesen werden können. Ob das realistisch ist, kann erst ein Test zeigen.

Stellenmarkt
  1. BAS Kundenservice GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Weischer.Solutions GmbH, Hamburg

Noch handelt es sich um einen Prototyp, der Sensordaten auswerten kann, die über einen Rechner ermittelt werden. Dazu gehören Informationen zur Geschwindigkeit, Drehwinkel und Schwung. Rossignol zeigt die Hero Master auf der Sportfachmesse ISPO vom 5. bis 8. Februar 2017 in München zum ersten Mal.

2012 stellte der Brillenhersteller Oakley mit der Airwave eine vernetzte Skibrille vor, die mit einem Mikrodisplay ausgestattet ist, auf dem der Träger wichtige Daten zur Strecke sowie SMS lesen und verschicken kann.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229€ (Bestpreis!)
  2. 64,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...

Abdiel 08. Feb 2017

Hast Du so ein System schon selber mal getestet oder ist das nur wieder so ein "Gefühlte...

Dwalinn 08. Feb 2017

Das Problem ist eher die Menge an Leuten, an 1-2 kommt man leicht vorbei aber bei 30...

M.P. 07. Feb 2017

Für den laufenden Betrieb stelle ich mir das lustig vor. In der Einfahrtzone der Lifte...


Folgen Sie uns
       


Nokia 2720 Flip - Hands on

Mit dem Nokia 2720 Flip hat HMD Global ein neues Klapphandy vorgestellt. Dank dem Betriebssystem KaiOS lassen sich auch Apps wie Google Maps oder Whatsapp verwenden.

Nokia 2720 Flip - Hands on Video aufrufen
iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

    •  /