Abo
  • Services:
Anzeige
Philae wacht auf dem Komet Tschurjumow-Gerassimenko auf: austretende Gase und Staub beobachtet
Philae wacht auf dem Komet Tschurjumow-Gerassimenko auf: austretende Gase und Staub beobachtet (Bild: Esa)

Rosetta-Mission: Philae funkt wieder

Philae wacht auf dem Komet Tschurjumow-Gerassimenko auf: austretende Gase und Staub beobachtet
Philae wacht auf dem Komet Tschurjumow-Gerassimenko auf: austretende Gase und Staub beobachtet (Bild: Esa)

Aus dem Tiefschlaf erwacht: Der Lander Philae auf dem Kometen 67P/Tschurjumow-Gerassimenko hat nach sieben Monaten erstmals wieder Kontakt zur Erde aufgenommen. Jetzt bleiben noch wenige Wochen, um weitere Daten zu sammeln.

Anzeige

Nach sieben Monaten Ruhe hat Philae sich wieder gemeldet. Am Samstag um 22.28 Uhr schickte der Kometenlander etwa 300 Datenpakete an das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Es waren zunächst Daten über sich selbst, darunter zur Temperaturentwicklung und Sonnenbestrahlung. Der Kontakt dauerte zwar nur 85 Sekunden, dennoch sind die Forscher zuversichtlich, dass Philae in den nächsten Wochen seine Beobachtungen wieder aufnehmen kann. Viel Zeit bleibt nicht, denn Mitte August erreicht der Komet 67P/Tschurjumow-Gerassimenko seinen nächsten Punkt zur Sonne, auf deren Licht Philae angewiesen ist.

  • ... sucht mögliche Landeplätze ab. (Foto: Esa/Rosetta/MPS for Osiris Team MPS/UPD/LAM/IAA/SSO/Inta/UPM/DASP/IDA)
  • Das erste Bild von Philae auf dem Kometen Tschurjumow-Gerasimenko. Es ist Teil... (Foto: Esa/Rosetta/Philae/CIVA)
  • ... eines noch unvollständigen Panoramas und wurde am 13.11.2014 zur Erde gefunkt. (Foto: Esa/Rosetta/Philae/CIVA)
  • Die Oberfläche des Kometen, aufgenommen während des Abstiegs (Foto: Esa/Rosetta/Philae/Rolis/DLR)
  • Philae im Anflug auf Tschuri, aufgenommen von Rosetta (Foto: Esa/Rosetta/MPS for Osiris Team MPS/UPD/LAM/IAA/SSO/Inta/UPM/DASP/IDA)
  • Noch hat Rosetta den genauen Landeort von Philae nicht entdeckt und ... (Foto: Esa/Rosetta/MPS for Osiris Team MPS/UPD/LAM/IAA/SSO/Inta/UPM/DASP/IDA)
Noch hat Rosetta den genauen Landeort von Philae nicht entdeckt und ... (Foto: Esa/Rosetta/MPS for Osiris Team MPS/UPD/LAM/IAA/SSO/Inta/UPM/DASP/IDA)

Laut DLR hat Philae eine Betriebstemperatur von minus 35 Grad erreicht. Philae stehen aktuell 24 Watt Leistung zur Verfügung. Für die Kontaktaufnahme zur Sonde Rosetta werden mindestens 19 Watt benötigt. Rosetta umkreist den Kometen und sendet die Daten des Landers an die Erde weiter.

Rosetta muss in einen neuen Orbit

Aus den jetzt gesendeten Daten müssen die Wissenschaftler eine neue Position der Sonde Rosetta errechnen. Denn die nur kurze Kommunikationsphase deute darauf hin, dass irgendetwas mit der Geometrie nicht stimme, sagte DLR-Projektleiter Stephan Ulamec. "Damit wir länger kommunizieren können, müssen wir zusammen mit der europäischen Raumfahrtagentur Esa die Raumsonde Rosetta im Orbit des Kometen neu ausrichten." Philae habe insgesamt 8.000 Datenpakete senden wollen, als der Kontakt erneut abbrach.

Philae glückte zwar Mitte November 2014 wie vorgesehen die Landung auf dem Kometen. Die Harpunen an den Füßen des Landers funktionierten aber nicht, und das kleine Labor prallte zunächst zweimal vom Kometen wieder ab. Anschließend landete Philae in einem ungünstigen Winkel. Die Solarpaneelen bekamen nicht genügend Sonnenlicht, und das Landefahrzeug musste daraufhin wegen leerer Akkus in den Tiefschlaf versetzt werden.

Was wir schon wissen 

eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 15. Jun 2015

Schöner Artikel. Haltet uns bitte weiter auf dem laufenden. Ich hätte nicht gedacht, dass...

jt (Golem.de) 15. Jun 2015

Jepp. Ohne drittes "n" natürlich. Ist korrigiert.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, München
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  3. GK Software AG, Schöneck, Pilsen (Tschechische Republik)
  4. Gothaer Systems GmbH, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 19,99€
  3. ab 129,99€

Folgen Sie uns
       


  1. 5 GHz

    T-Mobile startet LTE-U im WLAN-Spektrum mehrerer US-Städte

  2. Dirt 4 im Test

    Vom Fahrschüler zum Rallye-Weltmeister

  3. Einigung zu Störerhaftung

    Koalition ersetzt Abmahnkosten durch Netzsperren

  4. NNabla

    Sony gibt Deep-Learning-Bibliothek frei

  5. Mobilfunk

    Deutsche Telekom betreibt noch 9.000 Richtfunkstrecken

  6. Global Internet Forum

    Social-Media-Verbund gegen Terrorpropaganda

  7. ESTA-Programm

    Curl-Entwickler Stenberg darf nicht in die USA fliegen

  8. EU-Kommission

    Google muss in EU 2,42 Milliarden Euro Strafe zahlen

  9. Core i9-7900X im Test

    Intels 10-Kern-Brechstange

  10. Supercomputer und Datencenter

    Lenovo verabschiedet sich vom PC



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Stehpult ausprobiert: Aufstehen gegen Rückenschmerzen
Stehpult ausprobiert
Aufstehen gegen Rückenschmerzen
  1. Stellenmarkt Softwareentwickler haben nicht die bestbezahlten IT-Jobs
  2. Looksee Wellington Neuseeland zieht mehr IT-Experten an
  3. Jobs Deutschland kann seinen IT-Fachkräftemangel selbst lösen

Sony Xperia XZ Premium im Test: Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
Sony Xperia XZ Premium im Test
Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
  1. Keine Entschädigung Gericht sieht mobiles Internet nicht als lebenswichtig an
  2. LTE Deutsche Telekom führt HD Voice Plus ein
  3. Datenrate Vodafone bietet im LTE-Netz 500 MBit/s

Mario Odyssey angespielt: Die feindliche Übernahme mit dem Schnauz
Mario Odyssey angespielt
Die feindliche Übernahme mit dem Schnauz
  1. Nintendo Firmware 3.00 bringt neue Funktionen auf die Switch
  2. Nintendo Switch Metroid Prime 4, echtes Pokémon und Rocket League kommen
  3. Arms im Test Gerade statt Aufwärtshaken

  1. Re: Signale

    Eisboer | 15:48

  2. Re: Warten auf DLC

    UweR | 15:46

  3. Re: Seit der Beta dabei

    Dwalinn | 15:46

  4. Re: Thinkpads sind meiner Meinung nach die...

    matzenordwind | 15:45

  5. Re: Wozu noch Laptops

    Keridalspidialose | 15:45


  1. 15:16

  2. 14:31

  3. 14:20

  4. 13:59

  5. 13:37

  6. 13:11

  7. 12:39

  8. 12:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel