Abo
  • Services:

Rory Read tritt zurück: Lisa Su ist neue Chefin von AMD

Neue Chefin und Präsidentin bei AMD ist Lisa Su, zuvor Chief Operation Officer. Überraschend hatte der bisherige AMD-CEO Rory Read seinen Posten aufgegeben, er tritt nach gut drei Jahren an der Spitze zurück.

Artikel veröffentlicht am ,
AMDs Lisa Su auf der Computex 2013
AMDs Lisa Su auf der Computex 2013 (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

AMD hat einen Führungswechsel bekannt gegeben: Nachfolgerin des gestern Abend überraschend zurückgetretenen Chefs Rory Read ist ab sofort die ehemalige Vizepräsidentin Lisa Su. Sie wurde ins Board of Directors aufgenommen. Zuvor bekleidete sie die Position des Chief Operation Officers. Laut AMD war dieser Schritt geplanter Teil der internen Umstrukturierung des Unternehmens.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Lisa Su war im Dezember 2012 zu AMD gewechselt und zeichnete dort als Chefin der Global Business Unit verantwortlich, bevor sie im Juni 2014 zum Chief Operation Officer ernannt wurde. Vor ihrer Zeit bei AMD arbeitete Su seit 2007 als Chief Technology Officer bei Freescale und zuvor 13 Jahre bei IBM, zeitgleich mit Rory Read.

Der bisherige AMD-Chef hatte seinen Posten Ende August 2011 angetreten, damit endete die mehrmonatige Suche nach einem Nachfolger des im Januar 2011 ausgeschiedenen Dirk Meyer. Rory Read war zuvor Chief Operating Officer bei Lenovo und zudem 23 Jahre lang bei IBM angestellt.

Welche Position Rory Read künftig bei AMD übernimmt, oder ob er das Unternehmen verlässt, ist bisher nicht bekannt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  4. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Tr1umph 09. Okt 2014

Oder eine von den selbst ernannten? Soll jetzt keine Disriminierung oder so sein. Nur war...


Folgen Sie uns
       


Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial

Sonys Mini-Konsole Playstation Classic ist knuffig. In unserem Golem-retro_-Spezial beleuchten wir die Spieleauswahl und Hardware im Detail.

Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial Video aufrufen
Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

    •  /