Abo
  • Services:
Anzeige
AMDs FX-8150 alias Bulldozer
AMDs FX-8150 alias Bulldozer (Bild: PCGH)

Rory Read: AMDs neue x86-Architektur Zen kommt 2015

AMDs FX-8150 alias Bulldozer
AMDs FX-8150 alias Bulldozer (Bild: PCGH)

Noch rund ein Jahr muss AMD mit Bulldozer und seinen Nachfolgern auskommen. Erst 2015 gibt es eine neue x86-Architektur, wie AMD-Chef Rory Read nun bestätigte. Zum Zen genannten Projekt gibt es aber noch kaum Informationen.

Anzeige

Bei einem Treffen mit Analysten der Deutschen Bank hat AMD-CEO Rory Read angekündigt, dass sein Unternehmen an einer neuen x86-Architektur mit dem Codenamen Zen arbeitet. Das soll dann die erste große Runderneuerung werden, seit der Chiphersteller im Oktober 2011 die Bulldozer-Architektur vorgestellt hatte, die seitdem mit kleinen Änderungen die Opterons und die FX-CPUs des Unternehmens antreibt.

Dass Bulldozer mit seinem ungewöhnlichen Konzept aus Modulen, bei dem sich zwei Integer-Kerne FPU und SSE-Einheiten teilen, unter den Erwartungen blieb, gab auch Read nun unumwunden zu: "Jeder weiß, dass Bulldozer nicht der Game-Changer war, als wir ihn vor drei Jahren eingeführt haben. Wir müssen nun vier Jahre damit leben." Dies sagte der AMD-Chef laut einem Transkript der Veranstaltung, das bei Seeking Alpha abrufbar ist.

Gleichzeitig kündigte Read an, dass Zen mit einer verkleinerten Strukturbreite hergestellt werden soll - welche genau, blieb der CEO allerdings genauso schuldig wie weitere technische Details zur neuen Architektur. Bisher werden die Bulldozer-CPUs mit 32-Nanometer-Technik hergestellt. AMD will aber, ähnlich wie Intel, mit kommenden Strukturbreiten auch auf FinFETs setzen, sagte Read.

Damit dürfte auch die von Read ebenfalls erwähnte K12-Architektur hergestellt werden. Das ist kein weiterer Codename für Zen, sondern ein neues Design, das x86- und ARM-Kerne vereint. K12 ist für 2016 vorgesehen, soll also nach Zen erscheinen.

Ebenso sagte der AMD-Chef nicht, für welche Einsatzgebiete Zen vorgesehen ist. Da er die Architektur aber ausdrücklich als Nachfolger von Bulldozer bezeichnete, ist damit zu rechnen, dass das Unternehmen damit neue Opterons und vielleicht auch High-End-Desktop-CPUs ausstatten will.


eye home zur Startseite
elkarlo77 02. Feb 2015

Mein A8-3850, mein A10-7850 die ganze großem A8/A10. Amd hat ein Problem mit den...

elkarlo77 02. Feb 2015

Der Bulldozer hat ein anderes Problem als die verminderte FPU Zugriffe. Und AMD hätte es...

nille02 15. Sep 2014

Die Single Core Leistung wäre kein Problem, wenn die Leistungsaufnahme nicht so hoch wäre.

Trockenobst 15. Sep 2014

Samsung. Hat massig Erfahrung mit ARMs und massig Erfahrung mit IO Power (die 840er SSDs...

HubertHans 15. Sep 2014

Wers glaubt. Windows NT4 kann schon mehr. Pentium Pro reicht fuer 64Gbyte RAM. Schon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wüstenrot & Württembergische AG, Stuttgart
  2. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  3. Robert Bosch GmbH, Bühl
  4. symmedia GmbH, Bielefeld


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. John Wick, The Hateful 8, Die Bestimmung, Fifty Shades of Grey, London Has Fallen)

Folgen Sie uns
       


  1. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  2. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  3. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  4. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  5. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei

  6. 3DMark

    Overhead-Test ersetzt Mantle durch Vulkan

  7. Tastatur-App

    Nutzer ärgern sich über Verschlimmbesserungen bei Swiftkey

  8. Kurznachrichten

    Twitter erwägt Abomodell mit Zusatzfunktionen

  9. FTTH

    M-net-Glasfaserkunden nutzen 120 GByte pro Monat

  10. Smartphone

    Google behebt Bluetooth-Problem beim Pixel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nier Automata im Test: Stilvolle Action mit Überraschungen
Nier Automata im Test
Stilvolle Action mit Überraschungen
  1. Nvidia "KI wird die Computergrafik revolutionieren"
  2. The Avengers Project Marvel und Square Enix arbeiten an Superheldenoffensive
  3. Nintendo Switch erscheint am 3. März

NZXT: Lüfter auch unter Linux steuern
NZXT
Lüfter auch unter Linux steuern
  1. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich
  2. FluoWiFi Arduino-kompatibles Board bietet WLAN und Bluetooth
  3. Me Arm Pi Roboterarm zum Selberbauen

Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Countdown für Andromeda
  2. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda
  3. Mass Effect Abflugtermin in die Andromedagalaxie

  1. Re: Die GPLv3 wird auch noch nicht juristisch...

    Cok3.Zer0 | 22:42

  2. Re: Ausland?

    knabba | 22:31

  3. Re: Denkt er er hätte eine Sonderposition?

    HerrMannelig | 22:30

  4. Re: Inhaltlicher Fehler: Es betrifft ALLE Streams...

    HerrMannelig | 22:29

  5. Soll de Raadt halt einfach OpenSSL forken

    sleeksorrow | 22:12


  1. 17:45

  2. 17:32

  3. 17:11

  4. 16:53

  5. 16:38

  6. 16:24

  7. 16:09

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel