Abo
  • Services:
Anzeige
Die Rolling-Release-Zweige Factory und Tumbleweed werden vereinigt.
Die Rolling-Release-Zweige Factory und Tumbleweed werden vereinigt. (Bild: Opensuse.org - GFDL 1.2)

Rolling-Release: Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

Die Rolling-Release-Zweige Factory und Tumbleweed werden vereinigt.
Die Rolling-Release-Zweige Factory und Tumbleweed werden vereinigt. (Bild: Opensuse.org - GFDL 1.2)

Die Entwicklungsversion Opensuse Factory ist seit wenigen Monaten ein Rolling-Release. Anfang November soll es mit dem Tumbleweed-Projekt vereinigt werden. Dessen Gründer Greg Kroah-Hartman zeigt sich darüber erfreut.

Anzeige

Mit der für den 4. November geplanten Veröffentlichung von Opensuse 13.2 sollen die beiden Rolling-Release-Zweige der Linux-Distribution - Factory und Tumbleweed - zu einem Projekt zusammengeführt werden. Die so vereinigten Teile sollen den Namen Tumbleweed tragen und getestete und für Nutzer direkt einsetzbare Software enthalten.

Der Name Factory soll dem eigentlichen Entwicklungsprozess vorbehalten bleiben, in dem neue Funktionen in Opensuse erstellt und integriert werden. In den vergangenen Jahren ist der Factory-Zweig vor allem mit Hilfe des Open Build Service und dem OpenQA-System zum Testen stark umgebaut worden, ebenso die damit verbundene eigentliche Arbeit der Paketbetreuer. Ende Juli dieses Jahres schließlich veröffentlichte das Team Opensuse Factory als "zuverlässige und bleeding-edge Linux-Distribution".

Jedoch gibt es seit Ende 2012 bereits mit Tumbleweed eine Art Rolling-Release-Distribution für Opensuse, die von Kernel-Hacker Greg Kroah-Hartman gestartet wurde. Diese fasst jedoch unterschiedliche Paketquellen zusammen und wird damit etwas anders erstellt als Factory. Doch Kroah-Hartman hat bereits erklärt, das Projekt nur noch sporadisch zu betreuen und selbst nicht mehr aktiv zu verwenden. Zudem wolle er seine Pflege komplett beenden, sobald die Anforderungen für einen kompletten Ersatz durch Factory erfüllt seien.

Dies ist nun offenbar geschehen, und Kroah-Hartman sagte: "Die Veränderungen an dem Entwicklungsmodell von Factory haben den instabilen Entwicklungscode zu der Art Rolling-Release verwandelt, die ich erstellen wollte, als ich Opensuse Tumbleweed gründete." Darüber hinaus freue er sich darüber, dass der Name Tumbleweed gewählt worden sei und werde die künftige Entwicklung beobachten.

Technische Details für Nutzer sollen noch vor der Veröffentlichung im November bereitgestellt werden. Vor allem will das Team erklären, wie genau aktuelle Factory- und Tumbleweed-Nutzer einfach auf das dann neue Tumbleweed migrieren können.


eye home zur Startseite
danielmader 27. Okt 2014

Ich freue mich drauf, nutze Tumbleweed schon seit längerem und habe grundsätzlich gute...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Hamburg, Hamburg
  2. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden-Dützen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 149,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  2. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  3. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  4. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  5. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  6. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  7. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  8. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  9. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  10. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    DAUVersteher | 16:55

  2. Re: Schau dir doch an, wie Björn im Norwegischen...

    ArcherV | 16:54

  3. Re: Wichtige addons direkt nach update da

    Ach | 16:51

  4. Re: Die mächstigesten AddOns für Sicherheit sind...

    SumerianCry | 16:39

  5. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    Geistesgegenwart | 16:37


  1. 13:36

  2. 12:22

  3. 10:48

  4. 09:02

  5. 19:05

  6. 17:08

  7. 16:30

  8. 16:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel