Abo
  • IT-Karriere:

Rollenspielklassiker: Enhanced Edition für Neverwinter Nights angekündigt

Verbesserungen bei der Grafik und beim Inhalt: Der Rollenspielklassiker Neverwinter Nights von Bioware erscheint neu für Windows-PC, Linux und MacOS. Die Enhanced Edition soll mit alten Spielständen und Mods kompatibel sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Enhanced Edition von Neverwinter Nights bietet schönere Grafik als die Originalausgabe.
Die Enhanced Edition von Neverwinter Nights bietet schönere Grafik als die Originalausgabe. (Bild: Beamdog)

Das kanadische Entwicklerstudio Beamdog hat eine Enhanced Edition des 2002 veröffentlichten Rollenspiels Neverwinter Nights (Original-Test auf Golem.de) angekündigt. Porträtbilder, Kampfbalken und anderen Elemente der Nutzeroberfläche sollen künftig bis zu 4K-Auflösungen skalieren. Dazu kommen überarbeitete Pixel Shader sowie Verbesserungen bei Kontrast, Dynamik und Tiefenunschärfe. Ein wirklich zeitgemäßes Spielerlebnis ist trotz der Optimierungen nicht zu erwarten, wie der Trailer der Enhanced Edition zeigt.

Stellenmarkt
  1. Landkreis Hameln-Pyrmont, Hameln-Pyrmont
  2. igefa IT-Service GmbH & Co. KG, Ahrensfelde bei Berlin, Dresden

Neben der Grafik arbeitet Beamdog auch am Inhalt. Das Studio, das aus vielen ehemaligen Entwicklern von Bioware besteht, hat dazu nach eigenen Angaben mit Schlüsselfiguren der Community gesprochen, um die wichtigsten von Fans gewünschten Verbesserungen in die neue Version zu integrieren. Worum es dabei konkret geht, sagt Beamdog bislang nicht.

Alte Speicherstände und Mods von damals sollen weiterhin mit Neverwinter Nights funktionieren. Das ist wichtig, weil das Spiel damals hauptsächlich von der Unterstützung durch Mod-Programmierer gelebt hat, weniger von seiner eigenen Kampagne.

Bessere deutsche Bildschirmtexte

Neben Inhalten und Grafik soll es auch Verbesserungen an den deutschen und anderen lokalisierten Texten geben. Die Enhanced Edition kann jetzt vorab bei Beamdog für 20 US-Dollar vorbestellt werden. Wer eine teurere Digital-Deluxe-Ausgabe kauft, bekommt die damals von Bioware produzierten Module Pirates of the Sword Coast, Infinite Dungeons und Wyvern Crown of Cormyr mit dazu. Vorbesteller sollen mit etwas Glück an der Beta teilnehmen können. Später soll die neue Version von Neverwinter Night auch auf Steam erhältlich sein.

Beamdog hat bereits Erfahrungen mit der Neuveröffentlichung von Bioware-Titeln: Bislang hat das Studio Baldur's Gate, Icewind Dale und Planescape Torment überarbeitet. Diese Titel basierten allesamt auf der Infinity-Engine. Bei Neverwinter Nights kam erstmals die vollständig auf 3D ausgelegte Aurora-Engine zum Einsatz.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 6,99€
  2. 43,99€
  3. 34,99€

Milber 22. Nov 2017

Chodverdamich, da habe ich doch glatt die Forenregel N0.1 missachtet. Kommt nicht mehr...

quineloe 22. Nov 2017

Wenn Bioware NWN remastered, dann muss ich es leider ohne zu zahlen spielen. Da ist mir...


Folgen Sie uns
       


Acer Predator Helios 700 - Hands on (Ifa 2019)

Was für ein skurriles Gerät: Golem.de schaut sich das Gaming-Notebook Predator Triton 700 von Acer an und probiert die Schiebetastatur aus.

Acer Predator Helios 700 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
    Programmiersprache
    Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

    Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
    Von Nicolai Parlog

    1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
    2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
    3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

      •  /