Abo
  • Services:

Rollenspiel: Koch Media wird Publisher für Kingdom Come Deliverance

Deep Silver vertreibt die Einzelhandelsversionen von Kingdom Come Deliverance für PC und Konsolen. Für das digitale Geschäft des Mittelalter-Rollenspiels zeichnen teils die Entwickler verantwortlich.

Artikel veröffentlicht am ,
Kingdom Come Deliverance
Kingdom Come Deliverance (Bild: Warhorse Studios)

Die Retail-Versionen von Kingdom Come Deliverance werden von Deep Silver in den Einzelhandel gebracht. Das haben Koch Media und die Warhorse Studios, der Entwickler des Mittelalter-Rollenspiels, bekanntgegeben. Wer Kingdom Come Deliverance auf einem physischem Datenträger samt Verpackung für den PC, für die Playstation 4 oder die Xbox One erwerben möchte, der wird von Deep Silver, der Publishing-Tochter von Koch Media, bedient.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Leingarten, Berlin
  2. Bühler Alzenau GmbH, Leipzig

Für die digitale Auslieferung von Kingdom Come Deliverance im Playstation Network und bei Xbox Live sind Deep Silver und die Konsolenhersteller verantwortlich, für den PC sind es die Warhorse Studios selbst. Für den PC sind Linux, Mac OSX und Windows im Gespräch - wie schon für die Tech Alpha und die Beta dürfte Steam als Distributionskanal gewählt werden. Am Veröffentlichungsdatum des Spiels hat sich nichts geändert, die Aussage lautet 2017. Alle Versionen sollen zum selben Zeitpunkt verfügbar sein.

Ursprünglich war der Termin für Ende 2015 angesetzt, es folgten Ankündigungen für die aktuellen Konsolen, es wurde Sommer 2016 und schließlich 2017 - ohne genauere Eingrenzung. Dafür möchten die Entwickler eine 16 km² große, mittelalterliche Welt ohne Fantasy, aber mit historisch inspirierter Handlung liefern: Die dreht sich um Ereignisse aus dem 15. Jahrhundert und um Familienstreitigkeiten innerhalb des böhmischen Königshauses. Zusätzlich sinnt der Spieler zumindest anfangs auf Rache, weil seine Familie im Zuge des Bürgerkriegs getötet wurde.

Als technische Basis nutzen die Warhorse Studios eine modifizierte Cryengine, die neben realistischen Umgebungen auch Bogenschüsse, Duelle, eine mehrschichtige Kleidung und Reiten zu Pferde simuliert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-82%) 8,88€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)

Hotohori 30. Sep 2016

Ist meines Wissens nach auch einer der besseren Publisher. Kann mich jedenfalls an keine...

Hotohori 30. Sep 2016

Richtig, immer dieser Erwartungen mit seinem Durchschnitts PC in max. Details spielen zu...

Hotohori 30. Sep 2016

Rollenspiel ist ja auch nur der Überbegriff. Rollenspiel als alleinstehender Begriff kann...

Hotohori 30. Sep 2016

Schlicht um Geld zu sparen, weil für den Vertrieb einiges notwendig ist und da ist es...

Hotohori 30. Sep 2016

Ich kaufe Spiele mit DRM, denn mir ist es schlicht völlig egal solange das DRM nicht dazu...


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1)

Michael zeigt alle Jahreszeiten und Spielmodi in Forza Horizon 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1) Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /