Abo
  • IT-Karriere:

Rollenspiel: Icewind Dale mit neuen alten Quests

Sechs erweiterte, aus dem Original gestrichene Aufgaben sowie neue Gegenstände und Klassen soll ein Remake des Rollenspielklassikers Icewind Dale enthalten, das demnächst auch für mobile Endgeräte erscheinen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Icewind Dale Enhanced Edition
Icewind Dale Enhanced Edition (Bild: Beamdog)

Das US-Entwicklerstudio hat bereits Baldur's Gate 1 und 2 neu veröffentlicht, nun steht Icewind Dale (Originaltest von 2000) vor einer Wiederveröffentlichung. Die Enhanced Edition soll sechs aus dem Original gestrichene Quests in erweiterter Form enthalten. Dazu kommen 31 Klassenkombinationen aus Baldur's Gate 2: Enhanced Edition - inklusive einer Halb-Orc-Rasse - sowie 122 Zauber aus der verbesserten Version von Baldur's Gate und 60 neue Gegenstände. Auch das Addon Heart of Winter und die kostenlose Minierweiterung Trials of the Luremaster sind enthalten.

Stellenmarkt
  1. Reply AG, deutschlandweit
  2. 4brands Reply, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München

Die Benutzerführung wird laut den Entwicklern unter anderem mit Zoomfunktionen verbessert. Das Spiel soll voraussichtlich innerhalb des kommenden Monats als Download für Windows-PC und Mac OS erscheinen und rund 20 US-Dollar kosten. Später sollen auch Umsetzungen für iOS und Android verfügbar sein.

  • Icewind Dale Enhanced Edition (Bilder: Beamdog)
  • Icewind Dale Enhanced Edition
  • Icewind Dale Enhanced Edition
  • Icewind Dale Enhanced Edition
  • Icewind Dale Enhanced Edition
  • Icewind Dale Enhanced Edition
  • Icewind Dale Enhanced Edition
  • Icewind Dale Enhanced Edition
Icewind Dale Enhanced Edition

Icewind Dale erschien ursprünglich im Jahr 2000 als eine Art Ableger von Baldur's Gate, dessen technisches Grundgerüst das Programm übernahm. Auch der Spielablauf mit den jederzeit pausierbaren Kämpfen ist ähnlich; für die Entwicklung war allerdings nicht Bioware selbst, sondern ein Team namens Black Isle Studios zuständig. Schauplatz ist die Kampagnenwelt Forgotten Realms, der Spieler soll herausfinden, warum immer wieder Monsterhorden über die nördlich gelegene Stadt Kuldahar herfallen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Kingston A400 1.92 TB für 159,90€ + Versand statt ca. 176€ im Vergleich)
  2. (u. a. Logitech MX Master Gaming-Maus für 47,99€, Gaming-Tastaturen ab 39,00€, Lautsprecher ab...
  3. (aktuell u. a. AKRacing Masster Premium Gaming-Stuhl für 269,00€, QPAD OH-91 Headset für 49...
  4. 99€

dreamtide11 03. Sep 2014

:-D

throgh 01. Sep 2014

Tut mir leid dich zu enttäuschen, aber ich habe bereits die entsprechenden Spiele zum...

Heretic 01. Sep 2014

Muss zu meiner Schande zugeben ich hab das Original nur mal kurz angespielt. Aber die...


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 - Test

Das iPhone 11 ist das günstigste der drei neuen iPhone-Modelle - kostet aber immer noch mindestens 850 Euro. Dafür müssen Nutzer kaum Kompromisse bei der Kamera machen - das Display finden wir aber wie beim iPhone Xr antiquiert.

iPhone 11 - Test Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order und die Macht der Hardware
  2. Star Wars Der Mandalorianer ist bereits zum Start von Disney+ zu sehen
  3. Disney Obi Wan Kenobi kehrt ab 2020 zurück

Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
Star Wars Jedi Fallen Order
Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.


    16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
    16K-Videos
    400 MByte für einen Screenshot

    Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
    Eine Anleitung von Joachim Otahal

    1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
    2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

      •  /