Rollenspiel: Dark Souls 2 mit "teuflischen neuen Hindernissen"

Der erste Teil fordert selbst erfahrene Rollenspieler heraus, das jetzt angekündigte Dark Souls 2 von From Software soll ähnlich knüppelhart werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork Dark Souls 2
Artwork Dark Souls 2 (Bild: Namco Bandai)

Das Entwicklerstudio From Software aus Tokio hat mit der Produktion von Dark Souls 2 begonnen - und zwar für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3, so der Publisher Namco Bandai.

Stellenmarkt
  1. IT Security Expert (m/w/d)
    Amprion GmbH, Dortmund
  2. Consultant Networking Security (w/m/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
Detailsuche

Spieler übernehmen die Rolle eines neuen Helden, der einer neuen Geschichte in einer unbekannten Welt folgt. Beide böten "teuflische neue Hindernisse", teilen die Entwickler mit. Es soll epische Schlachten gegen grausame Feinde und blutrünstige Bosse geben sowie eine verwüstete Welt, in der Tod und Verzweiflung herrschen, zum Durchqueren und Erobern.

  • Dark Souls 2 (Bilder: Namco Bandai)
  • Dark Souls 2
  • Dark Souls 2
  • Dark Souls 2
  • Dark Souls 2
  • Dark Souls 2
  • Dark Souls 2
  • Dark Souls 2
  • Dark Souls 2
  • Dark Souls 2
  • Dark Souls 2
  • Dark Souls 2
  • Dark Souls 2
  • Dark Souls 2
  • Dark Souls 2
Dark Souls 2

"Dieses neue Kapitel der Legende von Dark Souls bietet uns die Gelegenheit, Innovationen in Sachen Gameplay voranzutreiben, eine gänzlich neue Geschichte zu entwickeln und den Umfang der Welt, in der der Spieler mit dem Spiel interagiert, zu erweitern", sagte Tomohiro Shibuya, der bei From Software als Director für das Spiel zuständig ist. Hidetaka Miyazaki, der die beiden Vorgänger Demon Souls und Dark Souls erfunden hat, beaufsichtigt die Produktion zwar, ist aber nicht direkt involviert.

Nachtrag vom 10. Dezember 2012, 11:53 Uhr

Wir haben den Artikel um den ersten CGI-Trailer erweitert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Bummelhans 21. Jul 2013

Hier hab ich nochwas feines zum Thema gefunden. http://www.gamersglobal.de/meinung/warum...

Endwickler 10. Dez 2012

Was sollten Geister sonst tun außer Rum zu geistern. :-)

DekenFrost 10. Dez 2012

Guter Tip, an die Computer Partner hatte ich gar nicht mehr gedacht. Vielleicht probier...

FabTK 10. Dez 2012

Dem kann ich nur zustimmen - Hab bei Dark Souls NG10 aufgehört zu zählen! Zumindest auf...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amazon Shopper Panel
Amazon zahlt für Überwachung des Smartphone-Datenverkehrs

Wer seinen gesamten Smartphone-Datenverkehr über Amazons Server leitet, wird mit einem monatlichen Gutschein dafür bezahlt.

Amazon Shopper Panel: Amazon zahlt für Überwachung des Smartphone-Datenverkehrs
Artikel
  1. Vodafone und Telekom: LTE-Ausbau in Berliner Bahntunneln dauert weitere Jahre
    Vodafone und Telekom
    LTE-Ausbau in Berliner Bahntunneln dauert weitere Jahre

    Laut Senatsverwaltung kam der Ausbau der Base-Transceiver-Station-Hotels nicht wie geplant voran. Nicht nur die Kunden von Vodafone und Telekom haben das Nachsehen.

  2. Northrop Grumman: B21 Raider als erster digitaler Bomber vorgestellt
    Northrop Grumman
    B21 Raider als erster digitaler Bomber vorgestellt

    Northrop Grumman hat mit dem B-21 Raider eine neuen Tarnkappenbomber vorgestellt. Dabei kamen agile Softwareentwicklung und digitales Engineering zum Einsatz.

  3. Soziale Netzwerke: Liken bei Hasspostings kann strafbar sein
    Soziale Netzwerke
    Liken bei Hasspostings kann strafbar sein

    Facebook-Nutzer, die nicht davor zurückschrecken, diskriminierende oder beleidigende oder Postings zu liken, sollten sich das gut überlegen. Denn das Drücken des Gefällt-mir-Buttons kann hier erhebliche rechtliche Folgen haben.
    Von Harald Büring

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • SanDisk Extreme PRO 1TB 141,86€ • Amazon-Geräte bis -53% • Mindstar: Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 199€, AMD-Ryzen-CPUs zu Bestpreisen • Alternate: WD_BLACK P10 2TB 76,89€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn • Thrustmaster Ferrari GTE Wheel 87,60€ [Werbung]
    •  /