• IT-Karriere:
  • Services:

Rollable: LGs aufrollbares Smartphone soll gestrichen werden

LG hatte sein aufrollbares Smartphone im Rahmen der CES 2021 noch angeteasert, nun soll das Rollable eingestellt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Das LG Rollable mit ausgefahrenem Display.
Das LG Rollable mit ausgefahrenem Display. (Bild: LG)

Der südkoreanische Hersteller LG soll sein geplantes aufrollbares Smartphone Rollable nicht auf den Markt bringen wollen. Das berichtet die Nachrichtenagentur Yonhap unter Berufung auf Industriebeobachter. Denen zufolge soll LG seinen Zulieferern, unter anderem BOE für das Display, gesagt haben, dass das Projekt gestoppt werde.

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Interhyp Gruppe, München, Berlin

Der Schritt war absehbar gewesen: LG hat internen Quellen zufolge Ende Januar 2021 überlegt, komplett aus dem Smartphone-Geschäft auszusteigen. In den vergangenen Jahren konnte der Hersteller sich nicht mehr nennenswert im weltweiten Smartphone-Markt positionieren und entsprechend keinen Gewinn mit der Sparte machen.

Zum Zeitpunkt der Überlegungen, aus dem Smartphone-Markt auszusteigen, soll die Zukunft des Rollable allerdings noch nicht festgestanden haben. Offiziell bestätigt hat LG zum aktuellen Zeitpunkt immer noch keines der Gerüchte, im Gegenteil: Das Unternehmen bestreitet, dass eine finale Entscheidung zum Rollable gefallen sei, wie The Verge berichtet.

LG Rollable noch auf der CES 2021 gezeigt

Das aufrollbare Smartphone hatte LG Anfang Januar 2021 im Rahmen der virtuellen CES kurz zu Beginn seiner Pressekonferenz gezeigt. Anders als bei Smartphones mit faltbarem Display lässt sich der Bildschirm nicht durch Aufklappen vergrößern, sondern mit Hilfe eines Motors, der das Display-Panel ausrollt.

Vorteil dieser Lösung wäre, dass es keinen Falz an der Stelle gibt, an der das Scharnier sitzt. Bei den faltbaren Smartphones von Huawei, Motorola und Samsung ist dies durchaus ein Problem, in unterschiedlicher Ausprägung. Bei Samsungs Fold-Modellen beispielsweise ist der Falz gut zu erkennen und zu ertasten.

Das Rollable ist Teil des Explorer-Projektes, in dessen Rahmen LG bereits das LG Wing veröffentlicht hat. Das Wing hat ein drehbares Display, unter dem sich ein zweiter Bildschirm befindet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Battlefield 5 für 14,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 24,99€, Battlefield 1 für...
  2. 3,50€
  3. 26,99€

Folgen Sie uns
       


VW ID.3 Probe gefahren

Wir sind einen Tag lang mit dem ID.3 in und um Berlin herum gefahren.

VW ID.3 Probe gefahren Video aufrufen
    •  /