Abo
  • Services:

Rogue-One-Trailer: Darth Vader schaut wieder bei Star Wars vorbei

Für Star-Wars-Fans ist der Arbeitstag vorbei: Es gibt einen Trailer der Auskopplung Rogue One. Darth Vader gibt erstmals seit vielen Jahren wieder ein Gastspiel.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Kinoplakat von Rogue One
Das Kinoplakat von Rogue One (Bild: Lucasfilm)

Darth Vaders Helm ist wieder ganz! Kurz vor dem Ende ist der Star-Wars-Protagonist im neuen Trailer zu Rogue One zu sehen und seine Atmung zu hören. Lucasfilm hat den neuen Trailer zum kommenden Star-Wars-Sequel Rogue One veröffentlicht. Erstmals seit 2005 ist der Erzbösewicht wieder zu sehen - wenn auch nur kurz. Rogue One wird ab 16. Dezember in den Kinos anlaufen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Die Handlung von Rogue One findet kurz vor der 1977 erschienenen Episode IV - Eine Neue Hoffnung (A New Hope) statt. Das Imperium befindet sich auf dem Höhepunkt seiner Macht, die Rebellen werden im Kampf gegen Stormtrooper und AT-ATs gezeigt. Sie sollen die Pläne für die neue, übermächtige Waffe des Imperiums stehlen - den Todesstern.

Weniger Special Effects

Regie führt Gareth Edwards, der vor allem für seinen ersten Spielfilm Monsters bekannt ist. Edwards ist bekennender Star-Wars-Fan. Nachdem Disney die Rechte an der Star-Wars-Reihe gekauft hat, wollen die Regisseure weniger auf Special Effects setzen als in den von vielen Fans wenig geliebeten Episoden I-III. Vielmehr sollen die neuen Filme das Flair der Orignale aus den 70er-Jahren wiederbeleben.

Während der jährlichen Star-Wars-Convention im Juli zeigte der Regisseur erstmals Szenen aus dem neuen Film, außerdem wurde ein Behind-The-Scenes-Video veröffentlicht. Rogue One ist der erste eigenständige Film aus der Star-Wars-Anthology-Reihe. Diese werden in den kommenden Jahren im Wechsel mit den neuen Hauptepisoden veröffentlicht.

Die Dreharbeiten laufen seit August des vergangenen Jahres, Drehorte waren unter anderem das Malediven-Atoll Laamu Island und die jordanische Wüste. Die Londoner U-Bahn-Station Canary Wharf soll für Innenaufnahmen des Todessterns genutzt worden sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)
  2. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Neuro-Chef 14. Aug 2016

Es gibt so Filme, bei dene ich mir dabei oder hinterher denke: "Wow!". Und dann gibt es...

pythoneer 14. Aug 2016

Ich frage mich, was du immer mit deiner "offiziellen Veröffentlichung" willst? Es ist...

tingelchen 13. Aug 2016

Bis auf den letzten Teil. Der war furchtbar... mit dem Mischmasch aus Alien und Mensch...

Pete Sabacker 13. Aug 2016

Ich empfinde diesen Film eben nicht als "Spiel mit Klischees". Das machen andere Filme...

matok 13. Aug 2016

Also mir hat E7 im Kino ziemlich gut gefallen, trotz banaler Story, wobei E4-6 jetzt...


Folgen Sie uns
       


Apple Mac Mini (Late 2018) - Test

Apple Mac Mini (Late 2018) ist ein kompaktes System mit Quadcore- oder Hexacore-Chip. Uns gefällt die Anschlussvielfalt mit klassischem USB und Thunderbolt 3, zudem arbeitet der Rechner sparsam und sehr leise. Die Zielgruppe erscheint uns aber klein, da der Mac Mini mindestens 900 Euro, aber nur eine integrierter Grafikeinheit aufweist.

Apple Mac Mini (Late 2018) - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /