Abo
  • Services:
Anzeige
Das Kinoplakat von Rogue One
Das Kinoplakat von Rogue One (Bild: Lucasfilm)

Rogue-One-Trailer: Darth Vader schaut wieder bei Star Wars vorbei

Das Kinoplakat von Rogue One
Das Kinoplakat von Rogue One (Bild: Lucasfilm)

Für Star-Wars-Fans ist der Arbeitstag vorbei: Es gibt einen Trailer der Auskopplung Rogue One. Darth Vader gibt erstmals seit vielen Jahren wieder ein Gastspiel.

Darth Vaders Helm ist wieder ganz! Kurz vor dem Ende ist der Star-Wars-Protagonist im neuen Trailer zu Rogue One zu sehen und seine Atmung zu hören. Lucasfilm hat den neuen Trailer zum kommenden Star-Wars-Sequel Rogue One veröffentlicht. Erstmals seit 2005 ist der Erzbösewicht wieder zu sehen - wenn auch nur kurz. Rogue One wird ab 16. Dezember in den Kinos anlaufen.

Anzeige

Die Handlung von Rogue One findet kurz vor der 1977 erschienenen Episode IV - Eine Neue Hoffnung (A New Hope) statt. Das Imperium befindet sich auf dem Höhepunkt seiner Macht, die Rebellen werden im Kampf gegen Stormtrooper und AT-ATs gezeigt. Sie sollen die Pläne für die neue, übermächtige Waffe des Imperiums stehlen - den Todesstern.

Weniger Special Effects

Regie führt Gareth Edwards, der vor allem für seinen ersten Spielfilm Monsters bekannt ist. Edwards ist bekennender Star-Wars-Fan. Nachdem Disney die Rechte an der Star-Wars-Reihe gekauft hat, wollen die Regisseure weniger auf Special Effects setzen als in den von vielen Fans wenig geliebeten Episoden I-III. Vielmehr sollen die neuen Filme das Flair der Orignale aus den 70er-Jahren wiederbeleben.

Während der jährlichen Star-Wars-Convention im Juli zeigte der Regisseur erstmals Szenen aus dem neuen Film, außerdem wurde ein Behind-The-Scenes-Video veröffentlicht. Rogue One ist der erste eigenständige Film aus der Star-Wars-Anthology-Reihe. Diese werden in den kommenden Jahren im Wechsel mit den neuen Hauptepisoden veröffentlicht.

Die Dreharbeiten laufen seit August des vergangenen Jahres, Drehorte waren unter anderem das Malediven-Atoll Laamu Island und die jordanische Wüste. Die Londoner U-Bahn-Station Canary Wharf soll für Innenaufnahmen des Todessterns genutzt worden sein.


eye home zur Startseite
Neuro-Chef 14. Aug 2016

Es gibt so Filme, bei dene ich mir dabei oder hinterher denke: "Wow!". Und dann gibt es...

pythoneer 14. Aug 2016

Ich frage mich, was du immer mit deiner "offiziellen Veröffentlichung" willst? Es ist...

tingelchen 13. Aug 2016

Bis auf den letzten Teil. Der war furchtbar... mit dem Mischmasch aus Alien und Mensch...

Pete Sabacker 13. Aug 2016

Ich empfinde diesen Film eben nicht als "Spiel mit Klischees". Das machen andere Filme...

matok 13. Aug 2016

Also mir hat E7 im Kino ziemlich gut gefallen, trotz banaler Story, wobei E4-6 jetzt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Woodmark Consulting AG, Düsseldorf
  2. Erzdiözese Bamberg Körperschaft des öffentlichen Rechts, Bamberg
  3. ABB AG, Heidelberg
  4. Teambank AG, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Mad Max, Legend of Tarzan, Conjuring 2, San Andreas, Creed)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: 200 km umgerechnet = maximal 2h fahrt mit 100Kmh

    blaub4r | 19:43

  2. Re: Abwarten

    Gromran | 19:43

  3. Re: Dankeschön, wie großzügig

    ve2000 | 19:43

  4. Re: Solange sie Content produzieren wie

    Kleba | 19:41

  5. ich benutz keinen blocker

    triplekiller | 19:33


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel