ROG Phone 5 im Test: Das Gaming-Smartphone für alle

Asus steckt in sein neues ROG Phone wieder Hardware vom Feinsten: Heraus kommt ein Smartphone mit super Leistungswerten und einem guten Preis, das nicht nur für Gamer geeignet ist.

Ein Test von veröffentlicht am
Das ROG Phone 5 mit aufgestecktem Lüfter
Das ROG Phone 5 mit aufgestecktem Lüfter (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Asus' neues ROG Phone 5 steht ganz in der guten Tradition seiner Vorgänger: Das Smartphone gehört von der Hardware her zu den Besten am Markt, dazu können Nutzer durch höhere Toleranzgrenzen bei der CPU- und GPU-Temperatur noch mehr Leistung aus dem Gerät holen. Auch auf RGB-Beleuchtung hat Asus beim neuen Modell natürlich nicht verzichtet.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Monitoring von Container-Landschaften: Prometheus ist nicht alles
Monitoring von Container-Landschaften: Monitoring von Container-Landschaften: Prometheus ist nicht alles

Betreuer von Kubernetes und Co., die sich nicht ausreichend mit der Thematik beschäftigen, nehmen beim metrikbasierten Monitoring unwissentlich einige Nachteile in Kauf. Eventuell ist es notwendig, den üblichen Tool-Stack zu ergänzen.
Von Valentin Höbel


Gegen Agile Unlust: Macht es wie Bruce Lee
Gegen Agile Unlust: Gegen Agile Unlust: Macht es wie Bruce Lee

Unser Autor macht seit vielen Jahren agile Projekte und kennt "agile Unlust". Er weiß, warum sie entsteht, und auch, wie man gegen sie ankommen kann.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?
Smart Home Eco Systems: Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?

Alexa, Homekit, Google Home - ist das nicht eigentlich alles das Gleiche? Nein, es gibt erhebliche Unterschiede bei Sprachsteuerung, Integration und Datenschutz. Ein Vergleich.
Eine Analyse von Karl-Heinz Müller


    •  /