ROG Maximus Z690 Hero: Asus ruft fehlerhafte DDR5-Mainboards zurück

Ein gedreht montierter Kondensator kann zu einem Speicher-Error oder Defekt führen, die Asus-Platine für Alder Lake startet nicht mehr.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein ROG Maximus Z690 Hero mit verschmortem MOSFET
Ein ROG Maximus Z690 Hero mit verschmortem MOSFET (Bild: Reddit)

Asus hat eine Rückrufaktion für das ROG Maximus Z690 Hero genannte Mainboard gestartet. Bestimmte Chargen der DDR5-Hauptplatine sind von einem Montagefehler betroffen, ein fehlerhaft platzierter Kondensator sorgt daher für einen Fehlercode oder er zerstört gar weitere Bauteile und somit das Board.

Stellenmarkt
  1. Client-Administratoren (m/w/d)
    Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln
  2. Inhouse Berater SAP (m/w/d)
    über Hays AG, Giengen an der Brenz
Detailsuche

Ob die eigene Platine betroffen ist, lässt sich anhand der Packung feststellen: Die Part Number muss 90MB18E0-MVAAY0 lauten und die Serial Number mit den Buchstaben MA, MB oder MC beginnen. Im Betrieb äußert sich der Fehler mit dem Debug-Code 53, alternativ startet das Mainboard nicht oder es sind defekte Komponenten zu erkennen.

Wie der Übertakter Buildzoid ausführt, ist der betroffene Kondensator zwischen den RAM-Slots und der LED-Anzeige für die Debug-Codes zu finden. Laut Asus ist er bei einigen Platinen gedreht montiert, konkret befindet sich die positive Elektrode auf der von den MOSFETs abgewandten Seite, womit die Polung falsch ist.

53 ist ein Speicher-Error

Zwar scheint der Kondensator nicht direkt für die Steckplätze des DDR5-Speichers verantwortlich zu sein, wohl aber indirekt. Wie dem Handbuch (PDF) zu entnehmen ist, weist der Debug-Code 53 dennoch auf einen RAM-Fehler hin, da durch einen Defekt der angrenzenden MOSFETs die Spannungsversorgung zerstört wird.

Golem Akademie
  1. Unity Basiswissen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    7.–9. Februar 2022, Virtuell
  2. Unreal Engine 4 Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    28. Februar–2. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Hintergrund des falsch herum montierten Kondensators ist mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Fehler in der Fertigung, vermutlich war eine entsprechende Rolle nicht korrekt bestückt oder sie wurde falsch abgewickelt. Das von Golem.de für den Test des Core i9-12900K alias Alder Lake verwendete Asus ROG Maximus Z690 Hero weist eine abweichende Part Number auf, offenbar sind Platinen in Europa nicht betroffen. Bisher wurde die Warnung nur von Asus USA ausgesprochen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geforce RTX 3000 (Ampere)
Nvidia macht Founder's Editions teurer

Die Preise der FE-Ampere-Grafikkarten steigen um bis zu 100 Euro, laut Nvidia handelt es sich schlicht um eine Inflationsbereinigung.

Geforce RTX 3000 (Ampere): Nvidia macht Founder's Editions teurer
Artikel
  1. Sam Zeloof: Student baut Chip mit 1.200 Transistoren
    Sam Zeloof
    Student baut Chip mit 1.200 Transistoren

    In seiner Garage hat Sam Zeloof den Z2 fertiggestellt und merkt scherzhaft an, Moore's Law schneller umgesetzt zu haben als Intel selbst.

  2. Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
    Xbox Cloud Gaming
    Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

    Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
    Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz

  3. Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
    Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
    "Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

    Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
    Ein Praxistest von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MediaMarkt & Saturn: Heute alle Produkte versandkostenfrei • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 114,90€ • Alternate (u.a. DeepCool AS500 Plus 61,89€) • Acer XV282K UHD/144 Hz 724,61€ • MindStar (u.a. be quiet! Pure Power 11 CM 600W 59€) • Sony-TVs heute im Angebot [Werbung]
    •  /