• IT-Karriere:
  • Services:

ROG Huracan G21: Kompakter Gaming-PC hat Faltblende für bessere Luftzufuhr

An der rechten Seitenblende des ROG Huracan G21 hat Asus eine Abdeckung eingebaut, die sich falten lässt und damit Luft durchlässt. Das soll die Kühlleistung verbessern. Auch sonst sieht der Gaming-PC recht ungewöhnlich aus.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Seitenpanel des Huracan G21 faltet sich auf.
Das Seitenpanel des Huracan G21 faltet sich auf. (Bild: Asus)

Asus hat einen ziemlich ungewöhnlichen Desktop-PC vorgestellt. Die rechte Seitenblende des ROG Huracan G21 ist ein magnetisches Faltcover, das bei Bedarf komplett auf- oder angeklappt werden kann. Das legt die inneren Komponenten frei und soll für zusätzliche Luftzufuhr sorgen. "Das innovative Klapp-Cover sorgt für 16 Prozent höhere Luftzufuhr und 15 Prozent weniger Hitzeentwicklung", schreibt das Unternehmen in der Pressemitteilung. Gamer sollten allerdings beachten: Nach dem Öffnen liegen Bauteile frei, was das Eindringen von Staub zur Folge haben kann.

Stellenmarkt
  1. Energie Südbayern GmbH, München
  2. Janz Tec AG, Paderborn

Das Gehäuse an sich ist 37,2 x 36,6 x 13 Zentimeter groß und damit relativ kompakt. Trotzdem sollen dort eine Geforce RTX 2070 oder RTX 2060 und ein Core i7-9700K Platz finden. Dazu kommen 16 GByte DDR4 RAM und eine Kombination aus 3,5-Zoll-HDD, 2,5-Zoll-SSD und NVMe-SSD. Ungewöhnlich ist, dass Asus noch ein optisches Laufwerk in den Gaming-PC einbaut. Dieses ist vertikal an der Vorderseite angebracht.

An der Rückseite befinden sich sechs USB-3.2-A-Buchsen - davon zwei Gen2-Ports - und RJ 45 für Gigabit Ethernet. Ein 5.1-System muss mit einem optischen Kabel angeschlossen werden, da die Soundkarte nur drei Klinkenbuchsen hat - zwei weitere an der Front. Daran passt beispielsweise ein Headset. Die Grafikkarte hat zwei Displayport-1.4-Buchsen und zwei HDMI-2.0-Anschlüsse. Auch ein DVI-Port ist vorhanden. An der Vorderseite können Nutzer zwei weitere USB-Typ-A-Ports (3.2 Gen 2) und eine USB-Typ-C-Buchse (3.2 Gen 1) verwenden. Das Gerät hat zwei Netzteile, die zusammen über einen proprietären Port gespeist werden.

  • Asus ROG Huracan G21 (Bild: Asus)
  • Asus ROG Huracan G21 (Bild: Asus)
  • Asus ROG Huracan G21 (Bild: Asus)
  • Asus ROG Huracan G21 (Bild: Asus)
  • Asus ROG Huracan G21 (Bild: Asus)
  • Asus ROG Huracan G21 (Bild: Asus)
  • Asus ROG Huracan G21 (Bild: Asus)
  • Asus ROG Huracan G21 (Bild: Asus)
  • Asus ROG Huracan G21 (Bild: Asus)
Asus ROG Huracan G21 (Bild: Asus)

Asus legt seinem Tower eine Maus und eine Tastatur bei. Er kostet ab 2.500 Euro und ist bereits erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-67%) 19,99€
  3. (-77%) 6,99€

Dikus 04. Okt 2019

Also ich finde den Preis überzogen... Klar ist das Asus... Aber ich habe hier im Link...

Turd 03. Okt 2019

Ecken und Kanten. Das Spitzendesignteam hat versagt. Muß ich einfach mal so attestieren.

bigeagle 03. Okt 2019

Dann hat der Übersetzer schlecht/falsch übersetzt. Darauf bin ich garnicht gekommen...

Apfelbaum 02. Okt 2019

Am allerschärfsten ist ein Schreibtisch mit eingebauter PC Hardware finde ich.

BrechMichel 02. Okt 2019

Ich denke nicht dass es ein Typo ist da vorne ein Mic-In angegeben ist. Eventuell kann...


Folgen Sie uns
       


Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte)

Wir haben Siri, den Google Assistant und Alexa aufgefordert, uns zu Weihnachten etwas vorzusingen.

Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte) Video aufrufen
Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
    Videostreaming
    Was an Prime Video und Netflix nervt

    Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
    Ein IMHO von Ingo Pakalski

    1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
    2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
    3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

      •  /