ROG Huracan G21: Kompakter Gaming-PC hat Faltblende für bessere Luftzufuhr

An der rechten Seitenblende des ROG Huracan G21 hat Asus eine Abdeckung eingebaut, die sich falten lässt und damit Luft durchlässt. Das soll die Kühlleistung verbessern. Auch sonst sieht der Gaming-PC recht ungewöhnlich aus.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Seitenpanel des Huracan G21 faltet sich auf.
Das Seitenpanel des Huracan G21 faltet sich auf. (Bild: Asus)

Asus hat einen ziemlich ungewöhnlichen Desktop-PC vorgestellt. Die rechte Seitenblende des ROG Huracan G21 ist ein magnetisches Faltcover, das bei Bedarf komplett auf- oder angeklappt werden kann. Das legt die inneren Komponenten frei und soll für zusätzliche Luftzufuhr sorgen. "Das innovative Klapp-Cover sorgt für 16 Prozent höhere Luftzufuhr und 15 Prozent weniger Hitzeentwicklung", schreibt das Unternehmen in der Pressemitteilung. Gamer sollten allerdings beachten: Nach dem Öffnen liegen Bauteile frei, was das Eindringen von Staub zur Folge haben kann.

Stellenmarkt
  1. IT Spezialist Identity Management (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  2. ERP-Anwendungsentwickler m/w/d
    RAMPF Holding GmbH & Co. KG, Grafenberg (bei Metzingen)
Detailsuche

Das Gehäuse an sich ist 37,2 x 36,6 x 13 Zentimeter groß und damit relativ kompakt. Trotzdem sollen dort eine Geforce RTX 2070 oder RTX 2060 und ein Core i7-9700K Platz finden. Dazu kommen 16 GByte DDR4 RAM und eine Kombination aus 3,5-Zoll-HDD, 2,5-Zoll-SSD und NVMe-SSD. Ungewöhnlich ist, dass Asus noch ein optisches Laufwerk in den Gaming-PC einbaut. Dieses ist vertikal an der Vorderseite angebracht.

An der Rückseite befinden sich sechs USB-3.2-A-Buchsen - davon zwei Gen2-Ports - und RJ 45 für Gigabit Ethernet. Ein 5.1-System muss mit einem optischen Kabel angeschlossen werden, da die Soundkarte nur drei Klinkenbuchsen hat - zwei weitere an der Front. Daran passt beispielsweise ein Headset. Die Grafikkarte hat zwei Displayport-1.4-Buchsen und zwei HDMI-2.0-Anschlüsse. Auch ein DVI-Port ist vorhanden. An der Vorderseite können Nutzer zwei weitere USB-Typ-A-Ports (3.2 Gen 2) und eine USB-Typ-C-Buchse (3.2 Gen 1) verwenden. Das Gerät hat zwei Netzteile, die zusammen über einen proprietären Port gespeist werden.

  • Asus ROG Huracan G21 (Bild: Asus)
  • Asus ROG Huracan G21 (Bild: Asus)
  • Asus ROG Huracan G21 (Bild: Asus)
  • Asus ROG Huracan G21 (Bild: Asus)
  • Asus ROG Huracan G21 (Bild: Asus)
  • Asus ROG Huracan G21 (Bild: Asus)
  • Asus ROG Huracan G21 (Bild: Asus)
  • Asus ROG Huracan G21 (Bild: Asus)
  • Asus ROG Huracan G21 (Bild: Asus)
Asus ROG Huracan G21 (Bild: Asus)

Asus legt seinem Tower eine Maus und eine Tastatur bei. Er kostet ab 2.500 Euro und ist bereits erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dikus 04. Okt 2019

Also ich finde den Preis überzogen... Klar ist das Asus... Aber ich habe hier im Link...

Turd 03. Okt 2019

Ecken und Kanten. Das Spitzendesignteam hat versagt. Muß ich einfach mal so attestieren.

bigeagle 03. Okt 2019

Dann hat der Übersetzer schlecht/falsch übersetzt. Darauf bin ich garnicht gekommen...

Apfelbaum 02. Okt 2019

Am allerschärfsten ist ein Schreibtisch mit eingebauter PC Hardware finde ich.

BrechMichel 02. Okt 2019

Ich denke nicht dass es ein Typo ist da vorne ein Mic-In angegeben ist. Eventuell kann...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Macbook Pro
Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max

Käufer des Macbook Pro mit M1 Max können wohl in MacOS Monterey per Klick noch mehr Leistung aus dem Gerät herausholen.

Macbook Pro: Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max
Artikel
  1. Bundesregierung: Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant
    Bundesregierung
    Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant

    Die Opposition kritisiert die massiven Kosten, Nutzer bewerten die App schlecht. Dennoch soll die Autobahn App nun erweitert werden.

  2. Klage: Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben
    Klage
    Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben

    Mehrere US-Bundesstaaten haben Klage gegen Google eingereicht. Das Unternehmen rühmt sich derweil, Regulierungen verlangsamt zu haben.

  3. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Gutscheinheft mit Direktabzügen und Zugaben • Nur noch heute: Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Roccat Suora 43,99€ • Razer Goliathus Extended Chroma Mercury ab 26,99€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. ASUS ROG Strix Z590-A Gaming WIFI 258€) [Werbung]
    •  /