Abo
  • Services:
Anzeige
Asus ROG Chimera
Asus ROG Chimera (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

ROG Chimera: Asus' 17-Zöller integriert Xbox-Empfänger

Asus ROG Chimera
Asus ROG Chimera (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Das ROG Chimera ist das erste Spiele-Notebook mit 17-Zoll-Display mit 144 Hertz und G-Sync. Hinzu kommen ein Empfänger für das Xbox-One-Pad und starke, übertaktbare Hardware.

Asus hat auf der Ifa 2017 das Chimera-Notebook aus der ROG-Serie (Republic of Gamers) vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein 17,3-Zoll-Gaming-System, das sich durch die verwendete Display-Technik und die Integration eines proprietären Empfängers für den Xbox-One-Controller auszeichnet. Das Pad kann allerdings mittlerweile auch per Bluetooth betrieben werden.

Anzeige

Der taiwanische Hersteller verbaut einen 17,3-Zoll-Bildschirm mit IPS-Technik. Das Panel unterstützt Nvidias G-Sync und weist eine Frequenz von 144 Hz auf - diese Kombination gab es bisher nicht. Wie bei leistungsstarken Gaming-Notebooks mittlerweile üblich, ist das Scharnier leicht nach vorne versetzt, damit die Kühlung die heiße Abluft nach hinten hinaus pusten kann.

Zwischen den Auslässen befinden sich eine USB-3.0-Type-A-Buchse, ein HDMI-2.0-Ausgang, ein Mini-Displayport und der Ladeanschluss. An der linken Seite hat Asus zusäzlich Gigabit-Ethernet, zwei USB-Ports (Type A und Type C) sowie je einen dedizierten Anschluss für einen Kopfhörer und ein Mikrofon. Rechts gibt es weitere USB-Type-A-Buchsen und einen SD-Kartenleser.

  • Asus ROG Chimera (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Asus ROG Chimera (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Asus ROG Chimera (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Asus ROG Chimera (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
Asus ROG Chimera (Foto: Martin Wolf/Golem.de)

Im Inneren des ROG Chimera verbaut Asus eine Geforce GTX 1080, jedoch das vollwertige Modell und keine Max-Q-Variante mit gedrosselter Leistungsaufnahme. Die Grafikeinheit soll bis zu 1.974 MHz Chiptakt erreichen, wobei unklar ist, ob Asus damit den mittleren oder den maximalen Boost meint. Hinzu kommt der Core i7-7820HK, der wie der von uns getestete Core i7-6820HK übertaktbar ist. Der Kaby-Lake-Quadcore mit Hyperthreading läuft daher auch mit 4,3 GHz Taktfrequenz statt mit 2,9 bis 3,9 GHz.

Weitere Ausstattungsmerkmale sind mindestens 16 GByte DDR4-Arbeitsspeicher und eine NVMe-SSD mit 500 GByte oder mehr. Wann das ROG Chimera erscheint und was es kosten soll, hat Asus nur andeutet - noch 2017 soll es soweit sein.


eye home zur Startseite
My1 31. Aug 2017

seit der xbone S

Themenstart

John2k 31. Aug 2017

Wird Zeit, dass AMD da endlich mal wieder in den Markt eindringt. Ich hab im Moment noch...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Rottweil-Neukirch, Baden-Württemberg
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  3. HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,85€ + 5€ FSK18-Versand
  2. (u. a. Stephen Kings Es 8,97€, Serpico 8,97€, Annabelle 8,84€)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

  1. Re: Upload höher als bei DSL?

    elcaron | 21:08

  2. Re: Wahlprogramm Die PARTEI

    lear | 21:04

  3. Re: "dem sei ohnehin nicht mehr zu helfen"

    benkraft | 21:04

  4. Wie wäre es

    MAD_onna | 20:59

  5. und draus gelernt?

    Prinzeumel | 20:57


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel