• IT-Karriere:
  • Services:

Röntgenlaser: Der Xfel wird eröffnet

Der European Xfel wird am heutigen Freitag eingeweiht. Der Forschungsbetrieb am derzeit größten und leistungsfähigsten Röntgenlaser startet in Kürze.

Artikel veröffentlicht am ,
European Xfel: gigantisches Mikroskop und gigantische Kamera
European Xfel: gigantisches Mikroskop und gigantische Kamera (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Er soll einen Blick in die Welt der Atome ermöglichen: In Hamburg wird am 1. September der European Xfel - eine Abkürzung für X-Ray Free-Electron Laser (Röntgen-Freie-Elektronen-Laser) - eröffnet. Die wissenschaftlichen Experimente beginnen in Kürze.

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen, Frankfurt am Main, München, Wien (Österreich)
  2. INNEO Solutions GmbH, Leipzig

Der Xfel ist ein Mikroskop und eine Kamera für die Welt der Atome. In einem 3,4 km langen Tunnel werden aus Elektronenpaketen ultrakurze, hochenergetische Röntgenblitze erzeugt. Diese werden in die Experimentierhalle geleitet. Mit den Röntgenblitzen beschießen Wissenschaftler Proben, um Einzelbilder und Filme von Molekülen oder chemischen Reaktionen aufzunehmen.

Laser sind auf den Xfel gerichtet

Am heutigen Freitag wird die 1,2 Milliarden Euro teure Anlage eröffnet. Zu der Feier kommen rund 800 Gäste, darunter Bundesforschungsministerin Johanna Wanka (CDU). Zu dem Anlass wurden mehrere Laser in Hamburg installiert, die auf die Experimentierhalle in Schenefeld gerichtet, Ein Laser ist an der Elbphilharmonie angebracht.

  • Zur Eröffnung des European Xfel wurde ein Laser an der Elbphilharmonie installiert. (Foto: Werner Pluta/Golem.de)
  • Vorsicht Vakuum! 2016 besuchte Golem.de die Anlage, an der noch gebaut wurde. (Foto: Werner Pluta/Golem.de)
  • In der Experimentierhalle in Schenefeld ... (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • ... werden die wissenschaftlichen Instrumente stehen. (Foto: Werner Pluta/Golem.de)
  • Aus einem mehrere Kilometer langen Tunnel kommen Röntgenblitze mit Lasereigenschaften. (Foto: Werner Pluta/Golem.de)
  • In Instrumenten wie HED oder ... (Foto: Werner Pluta/Golem.de)
  • ... MID treffen sie auf Proben. (Foto: Werner Pluta/Golem.de)
  • Der Tunnel ist 3,4 km lang. Darin werden zunächst Elektronen bis fast auf Lichtgeschwindigkeit beschleunigt. (Foto: Werner Pluta/Golem.de)
  • In Undulatoren werden sie dazu gebracht, Röntgenblitze zu emittieren. (Foto: Heiner Müller-Elsner/European Xfel)
  • An jedem Tunnelende hängen zwei Experimente. (Foto: Werner Pluta/Golem.de)
  • Aber nur jeweils eines bekommt die Röntgenblitze. (Foto: Werner Pluta/Golem.de)
  • Am European Xfel soll Grundlagenforschung in unterschiedlichen Disziplinen betrieben werden. (Foto: Heiner Müller-Elsner/European Xfel)
  • An dem Projekt sind elf europäische Länder beteiligt. (Foto: Werner Pluta/Golem.de)
Zur Eröffnung des European Xfel wurde ein Laser an der Elbphilharmonie installiert. (Foto: Werner Pluta/Golem.de)

Die ersten Röntgenlaserpulse wurden im Mai erzeugt. Die ersten Experimente sind für Mitte September geplant. Zwei Wissenschaftler des Deutschen Elektronen-Synchrotrons (DESY) in Hamburg sowie Kollegen aus Russland und Großbritannien werden sie durchführen.

Golem.de besuchte den Xfel im vergangenen Jahr und ließ sich erklären, wie die Anlage funktioniert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-35%) 25,99€
  2. 6,49€
  3. 4,25€

Trollversteher 11. Sep 2017

Das ist die Definition aus der klassischen Elektromechanik - nach der...


Folgen Sie uns
       


Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020)

Lovot ist ein kleiner Roboter, der bei seinem Besitzer für gute Stimmung sorgen soll. Er lässt sich streicheln und reagiert mit freudigen Geräuschen.

Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

Concept One ausprobiert: Oneplus lässt die Kameras verschwinden
Concept One ausprobiert
Oneplus lässt die Kameras verschwinden

CES 2020 Oneplus hat sein erstes Konzept-Smartphone vorgestellt. Dessen einziger Zweck es ist, die neue ausblendbare Kamera zu zeigen.
Von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth LE Audio Neuer Standard spielt parallel auf mehreren Geräten
  2. Streaming Amazon bringt Fire TV ins Auto
  3. Thinkpad X1 Fold im Hands-off Ein Blick auf Lenovos pfiffiges Falt-Tablet

Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2020 auf den Markt
Elektromobilität
Diese E-Autos kommen 2020 auf den Markt

Bei Käufern wird die höhere Umweltprämie, bei den Herstellern werden die strengeren CO2-Grenzwerte die Absatzzahlen von Elektroautos ankurbeln. Interessenten haben 2020 eine noch größere Auswahl, hier ein Überblick über die Neuerscheinungen.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  2. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab
  3. Elektroauto Amazon liefert in München elektrisch aus

    •  /