Abo
  • Services:
Anzeige
GTA 5 sammelt die Millionen nur so ein...
GTA 5 sammelt die Millionen nur so ein... (Bild: Rockstar Games)

Rockstar Games: Weitere 5 Millionen verkaufte GTA-5-Spiele in drei Monaten

GTA 5 sammelt die Millionen nur so ein...
GTA 5 sammelt die Millionen nur so ein... (Bild: Rockstar Games)

Der Erfolg von GTA 5 hält an: Im Jahresendgeschäft 2016 hat das mehr als drei Jahre alte Spiel weitere 5 Millionen Exemplare geschafft. Auch für GTA Online sowie für Mafia 3 und Civilization 6 hat Publisher Take 2 nun Zahlen genannt.

Mit dem Verkaufserfolg von GTA 5 - Erstveröffentlichung: September 2013 - kann derzeit kein anderes Spiel mithalten. Allein in den Monaten Oktober bis Dezember 2016 hat Publisher Take 2 weitere 5 Millionen Exemplare an den Handel verkauft, so Firmenchef Strauss Zelnick im Gespräch mit Analysten. Insgesamt kommen die Abenteuer von Franklin, Michael und Trevor in und um Los Santos damit auf eine Auflage von 75 Millionen - so langsam ist die Marke von 100 Millionen Stück in Sichtweite.

Anzeige

Zum firmeninternen Vergleich: Vom quasi nagelneuen Mafia 3 hat Take 2 in den drei Monaten rund 5 Millionen Exemplare ausgeliefert und von Civilization 6 immerhin rund 1,5 Millionen Stück. Von NBA 2K17 wurden rund 7 Millionen Stück an den Handel verkauft.

Die Firma meldet außerdem, dass sie in den drei Monaten einen Umsatz von 477 Millionen US-Dollar erreicht hat - ein Plus von rund 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Von den 477 Millionen US-Dollar stammen rund 20 Prozent aus dem Verkauf von virtuellen Gütern und Extras, also aus Mikrotransaktionen.

Zwar sind mit diesem Wert alle Spiele gemeint, aber der überwältigende Anteil dürfte auf GTA Online zurückgehen - das damit online vermutlich um die 90 Millionen US-Dollar Umsatz in drei Monaten schaffen dürfte.

Kein Wunder, dass Strauss Zelnick die Analysten jetzt auch darauf hingewiesen hat, dass beim für Ende 2017 angekündigten Red Dead Redemption 2 ebenfalls ein "großer Fokus" auf dem Onlinemodus liegen werde.

In den drei Monaten hat Take 2 einen Verlust von 29,8 Millionen US-Dollar erzielt; im Vorjahreszeitraum lag das Minus noch bei 42,4 Millionen US-Dollar. Für das ganze Geschäftsjahr, das im März 2017 endet, rechnet das Unternehmen mit einem Nettogewinn in Höhe von 139 bis 148 Millionen US-Dollar.


eye home zur Startseite
root666 08. Feb 2017

Also Onlinegames sind an sich nicht schlimm, nur wie GTA Online gelöst wurde gefällt mir...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IKOR Management- und Systemberatung GmbH, deutschlandweit
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  4. Wüstenrot & Württembergische AG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  2. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  3. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?

  4. Mobilfunkausrüster

    Ericsson macht hohen Verlust

  5. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  6. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  7. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  8. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  9. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  10. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Schade, dass der Quantum Computer schlechter...

    quineloe | 11:12

  2. Re: Sehr Kompakte Beschreibung

    RipClaw | 11:11

  3. Re: Im video

    Bruto | 11:10

  4. Re: 23 Elektroautos bis zum Jahr 2013

    wp (Golem.de) | 11:08

  5. Re: Korrektur Renndaten

    wp (Golem.de) | 11:07


  1. 11:01

  2. 10:28

  3. 10:06

  4. 09:43

  5. 07:28

  6. 07:13

  7. 18:37

  8. 18:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel