Abo
  • Services:

Rockstar Games: Vorproduktion von GTA 6 hat begonnen

Rockstar Games hat laut einem Medienbericht mit der Arbeit an GTA 6 begonnen - aber in welcher Stadt das nächste Grand Theft Auto spielt, ist unklar. Auch sonst gibt es derzeit viele offene Fragen um die Serie und den wichtigsten Ableger Red Dead Redemption.

Artikel veröffentlicht am ,
GTA 5 - das in Los Angeles aka Los Santos spielt
GTA 5 - das in Los Angeles aka Los Santos spielt (Bild: Rockstar Games)

Geht es wieder nach New York, nach Miami - oder in eine ganz andere US-Metropole? Diese Frage ist laut einem Bericht von Techradar.com noch nicht entschieden. Davon abgesehen soll die Phase der Vorproduktion bei Rockstar Games aber bereits begonnen haben. Angesichts der Tatsache, dass GTA 5 ursprünglich Ende 2013 erschienen ist, mag das nicht sonderlich früh wirken - aber insbesondere die für die Serie zuständige Niederlassung Rockstar North in Schottland lässt sich traditionell viel Zeit für ihre Entscheidungen.

Stellenmarkt
  1. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau
  2. SICK AG, Hamburg

Momentan gibt es bei Grand Theft Auto viele offene Fragen: So ist unklar, ob es neben den regelmäßigen Updates für den Onlinemodus von GTA 5 auch eine Soloerweiterung geben wird. Bei früheren Serienteilen erschienen teils mehrere Addons. Derzeit ist nichts Entsprechendes zu hören.

Techradar weist außerdem darauf hin, dass Rockstar Games offenbar schon seit mindestens 2012 an einer neuen Engine arbeitet. Kommt die erst bei GTA 6 zum Einsatz? Oder womöglich schon beim nächsten Read Dead Redemption, das Spekulationen zufolge noch 2016 angekündigt und möglicherweise auch veröffentlicht wird? Derzeit ist das alles unklar. Immerhin: Take 2, der Konzern hinter Rockstar und 2K Games, hat angekündigt, besonders stark auf der Spielemesse E3 im Juni 2016 vertreten zu sein.

Das US-Magazin berichtet nebenbei über ältere Pläne von Rockstar: So habe das Studio 2003 für gleich drei Titel Markenschutz beantragt: für GTA Tokyo, GTA Bogota und GTA Sin City - womit in den USA meist Las Vegas gemeint ist. Eine Zeit lang habe es sehr ernsthafte Pläne für ein in Tokio angesiedeltes GTA gegeben. Dann hätten sich die Entwickler aber unter anderem wegen des schwierig umzusetzenden Straßenverkehrssystems dagegen entschieden. Momentan sei der Plan, grundsätzlich in den USA zu bleiben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. 4,99€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  4. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

Prypjat 31. Mär 2016

Ich setze bei einer Wettqoute von 1:2, 50 Euro auf den User "Unix_Linux" und 50 Euro auf...

Prypjat 31. Mär 2016

Deswegen mein *Schnarch*

d0351t 30. Mär 2016

Worüber sich hier manche wieder aufregen....unnötig. Es ist zwar vom Informationsgehalt...

truuba 30. Mär 2016

Und original Wutbürger.

Kaito 30. Mär 2016

Könnte doch in Erwägung gezogen werden! Anstatt ein komplett neues Spiel zu machen...


Folgen Sie uns
       


Nokia 1 - Test

Das Nokia 1 ist HMD Globals günstigstes Android-Smartphone, wirklich Spaß macht die Nutzung uns allerdings nicht. Trotz Android Go weist das Gerät Leistungsschwächen auf.

Nokia 1 - Test Video aufrufen
P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Ryzen 7 2700X im Test: AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel
Ryzen 7 2700X im Test
AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel

Der neue Ryzen 7 2700X gehört zu den schnellsten CPUs für 300 Euro. In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs
  2. AMD-Prozessor Ryzen-Topmodell 7 2700X kostet 320 Euro
  3. Spectre v2 AMD und Microsoft patchen CPUs bis zurück zum Bulldozer

    •  /