Rockstar Games: Tron trifft GTA 5

Knallige Farben und Lichtspuren als tödliche Falle wie in Tron: Rockstar Games hat die kostenlose Erweiterung Deadline für den Onlinemodus von GTA 5 veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Erweiterung Deadline für GTA 5 erinnert deutlichst an Tron.
Die Erweiterung Deadline für GTA 5 erinnert deutlichst an Tron. (Bild: Rockstar Games)

Ein neuer Multiplayermodus für GTA 5 erinnert überdeutlich an Tron - ohne, dass in der Erweiterung irgendwo der Name der legendären Filme fällt. Stattdessen hat Rockstar Games dem kostenlos verfügbaren Add-on den namen Deadline verpasst. In dessen Arenen treten bis zu vier Spieler an - jeder auf einer andersfarbig lackierten Version der neuen Rennmaschine Nagasaki Shotaro.

Stellenmarkt
  1. Senior Requirements Engineer UH-Tiger und Software-Entwickler RTU (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
  2. Koordinator*in (m/w/d) für Digitalisierung mit Schwerpunkt Onlinezugangsgesetz (OZG)
    Universität Stuttgart, Stuttgart
Detailsuche

Die Shotaro hinterlässt beim Fahren eine Lichtspur. Jeder Gegner, der damit in Kontakt kommt, explodiert sofort. Extras sorgen für taktische Tiefe: Mit "Schub" kann man Gas geben und dem Gegner den Weg abschneiden, mit "Fokussiert" die Zeit für präzise Fahrmanöver verlangsamen und mit "Bunny Hop" über die Lichtspur eines Gegners springen.

  • Deadline für GTA 5 (Bild: Rockstar Games)
  • Deadline für GTA 5 (Bild: Rockstar Games)
  • Deadline für GTA 5 (Bild: Rockstar Games)
Deadline für GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Neben dem neuen Modus bietet Deadline noch ein futuristisches Ingame-T-Shirt. Außerdem gelten in GTA Online bis zum 21. November 2016 eine Reihe von Rabatten für bestimmte Fahrzeuge und Waffen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple Watch Ultra im Test
Tolle Sportuhr - und trotzdem Trainingsbedarf

Akkulaufzeit, Navigation und das Ökosystem: Golem.de ist mit der für ausdauernde Athleten gedachten Sportuhr Apple Watch Ultra unterwegs gewesen.
Von Peter Steinlechner

Apple Watch Ultra im Test: Tolle Sportuhr - und trotzdem Trainingsbedarf
Artikel
  1. Deutscher Entwicklerpreis: Entwickler küren The Wandering Village zum besten Spiel
    Deutscher Entwicklerpreis
    Entwickler küren The Wandering Village zum besten Spiel

    Beste technische Leistung, Innovationspreis und bestes Spiel: The Wandering Village ist der große Gewinner beim Deutschen Entwicklerpreis 2022.

  2. Symfonisk: Ikea bringt Stehlampen-Lautsprecher mit Sonos-Technik
    Symfonisk
    Ikea bringt Stehlampen-Lautsprecher mit Sonos-Technik

    Ikea erweitert das Sortiment an Symfonisk-Lautsprechern. Der neue Stehlampen-Lautsprecher setzt beim Klang auf Sonos-Technik.

  3. Responsible Disclosure: Obi macht das Melden einer Sicherheitslücke schwer
    Responsible Disclosure
    Obi macht das Melden einer Sicherheitslücke schwer

    Ein Sicherheitsforscher hat eine Lücke bei mehreren Unternehmen und Stadtverwaltungen gemeldet. Obi machte es ihm besonders schwer.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Gaming-Laptops & Desktop-PCs -29% • MindStar: Sapphire RX 6900 XT 799€ statt 1.192€, Apple iPad (2022) 256 GB 599€ statt 729€ • Samsung SSDs -28% • Logitech Mäuse, Tastaturen & Headsets -53% • Google Pixel 6 & 7 -49% • [Werbung]
    •  /