Abo
  • Services:

Rockstar Games: Sehr bald Raubüberfälle in GTA Online

Seit Monaten warten Spieler von GTA 5 auf die angekündigten Raubüberfälle im Onlinemodus, jetzt könnte es ganz schnell gehen: Bereits das nächste Multiplayer-Update soll die Überfälle enthalten.

Artikel veröffentlicht am ,
GTA 5
GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Mit dem ersten Update für GTA Online will Rockstar Games die schon länger angekündigten Überfälle für den Multiplayermodus ausliefern, so das Entwicklerstudio in seinem Blog. Der Patch mit den "Heists" soll sehr bald nach der Veröffentlichung der neuen Fassung von GTA 5 für Playstation 4 und Xbox One am 18. November 2014 erscheinen, und zwar ausdrücklich auch für Xbox 360 und Playstation 3.

Stellenmarkt
  1. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Essen

Bei den Raubüberfällen handelt es sich um komplexe Missionen, in denen mehrere Spieler zusammenarbeiten müssen. In der Kampagne wird etwa ein Juwelier erst ausgespäht, einer von mehreren Plänen ausgewählt und dann folgt der eigentliche Überfall - stilecht mit Strumpfmaske, Gewehr im Anschlag und wartendem Auto oder Motorrad. Ähnlich funktioniert das Ganze wohl auch im Onlinemodus, nur dass mehrere Teilnehmer zusammenarbeiten müssen.

Zusammen mit der Ankündigung über die bald verfügbaren Raubüberfälle hat Rockstar Games auch aktuelles Zahlenmaterial über GTA Online bekanntgegeben. So haben weltweit seit der Veröffentlichung im Herbst 2013 rund 34 Millionen Spieler mindestens eine Partie gewagt. Insgesamt seien 2,3 Milliarden Stunden in dem Multiplayermodus zusammengekommen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

pythoneer 15. Nov 2014

Das ist auch eine sehr schöne Idee! Anschließend sollte man auch ein paar Fragen...

Endwickler 14. Nov 2014

Also Menschenleben, in denen kein echtes Verbrechen begangen wurde und in denen nicht...

.headcrash 14. Nov 2014

Hehe also komplett Payday. Wobei das ja nix schlimmes ist. :) Bin jedenfalls gespannt auf...


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /