Abo
  • Services:

Rockstar Games: San Andreas und weitere ältere GTA für die PS4 erhältlich

Abstecher nach New York, Miami und ins Hip-Hop-Los-Angeles: Drei ursprünglich für die Playstation 2 veröffentlichte Klassiker der GTA-Serie sind nun auch für die Playstation 4 verfügbar.

Artikel veröffentlicht am ,
GTA San Andreas
GTA San Andreas (Bild: Rockstar Games)

Sony hat angefangen, Klassiker von der Playstation 2 auf seiner aktuellen Konsole Playstation 4 zu veröffentlichen. Den Anfang machen acht Spiele, von denen vor allem drei Teile der Serie Grand Theft Auto hervorstechen: das ursprünglich 2001 erschienene GTA 3, das im Miami angesiedelte und 2002 veröffentlichte GTA Vice City sowie das aus dem Jahr 2004 stammende GTA San Andreas, das Spieler ins Los Angeles der Rapper und Hip-Hopper entführt.

Stellenmarkt
  1. Deutsches Patent- und Markenamt, München
  2. LfA Förderbank Bayern, München

Die drei Spiele sind für die Playstation 4 als Download über den Store für jeweils 15 Euro erhältlich. Sie laufen in hochskalierter HD-Grafik ab - was zwar besser aussieht als damals auf der Playstation 2, aber mit aktuellen Games natürlich nicht mithalten kann. Alle unterstützen aktuelle Funktionen wie Share- und Remote-Play, außerdem gibt es Trophäen.

  • Diese acht PS2-Spiele sind nun für die Playstation 4 verfügbar. (Screenshot: Golem.de)
  • GTA San Andreas spielt in Los Angeles. (Screenshot: Golem.de)
  • GTA Vice City ist in Miami angesiedelt. (Screenshot: Golem.de)
  • GTA 3 schickt den Spieler nach Liberty City - also der GTA-Version von New York. (Screenshot: Golem.de)
Diese acht PS2-Spiele sind nun für die Playstation 4 verfügbar. (Screenshot: Golem.de)

Neben den drei GTA-Spielen hat Sony über seinen Store noch eine Reihe weiterer Klassiker von der Playstation 2 für die PS4 veröffentlicht, darunter Rogue Galaxy und The Mark of Kri. Auch diese Spiele kosten 15 Euro. Wer die Spiele bereits auf CD oder digital gekauft hat, muss trotzdem wieder bezahlen. Das Angebot soll nach und nach um weitere Titel erweitert werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€
  3. 9,99€

Dwalinn 08. Dez 2015

Ich würde mich nicht als DAU bezeichnen aber ich habe auch schon nach 2 Stunden...

Dwalinn 08. Dez 2015

Ich hab mir neulich ne PS2 mit ein paar Klassikern gekauft.... da kommt man fast...

El_Zorro_Loco 08. Dez 2015

...die Spiele sind nach Listenstreichung und Neubewertung uncut ab 18. Okay, das ist...

stiGGG 07. Dez 2015

Das erste Metal Gear kam übrigens '87 oder so für das MSX (japanischer Heimcomputer...

zZz 07. Dez 2015

Die im Artikel genannten Spiele werden ja auch nicht als Remastered beworben zu...


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Garmin im Hands on: Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation
Garmin im Hands on
Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Selbst das kleinste Modell der Fenix 5 von Garmin verfügt in der neuen Plus-Version über 16 GByte statt über 64 MByte internem Speicher. Der wird für Musik und Offlinekarten mit frischen Ideen genutzt - Golem.de hat die Sportuhren im Hands on ausprobiert.


    Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
    Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
    Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

    In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
    2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
    3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

    Porsche Design Mate RS im Test: Das P20 Pro in wahnwitzig teuer
    Porsche Design Mate RS im Test
    Das P20 Pro in wahnwitzig teuer

    In Deutschland kostet Huaweis Porsche Design Mate RS 1.550 Euro - dafür bekommen Käufer technisch ein P20 Pro, das ähnlich aussieht wie das Mate 10 Pro. Den Aufpreis von 800 Euro halten wir trotz neuer Technologien für aberwitzig, ein Luxusgerät ist das Smartphone für uns nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Low Latency Docsis Huawei will Latenz von 1 Millisekunde im Kabelnetz erreichen
    2. Cloud PC Huawei streamt Windows 10 auf Smartphones
    3. Android Keine Bootloader-Entsperrung mehr bei Huawei-Geräten

      •  /