Abo
  • Services:

Rockstar Games: PC-Version von GTA 5 im 60-fps-Trailer

Auf der Playstation 4 und der Xbox One läuft GTA 5 mit einer Bildrate von 30 fps, die PC-Fassung soll bis zu 60 fps bieten. Ein Trailer zeigt jetzt, wie das aussieht.

Artikel veröffentlicht am ,
PC-Version von GTA 5
PC-Version von GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Das Entwicklerstudio Rockstar Games zeigt, wie flüssig GTA 5 auf einem schnellen PC laufen kann. In einem neuen Trailer ist die PC-Fassung des Spiels mit einer Bildrate von 60 fps zu sehen. Das ist sichtlich mehr als die 30 fps, die selbst auf der Playstation 4 und der Xbox One die Höchstgrenze darstellen - wenn das Programm nicht noch etwas weniger anzeigt, was etwa in engen Häuserschluchten zu sichtbaren Rucklern führen kann. Der 60-fps-Trailer steht auch direkt bei Rockstar Games zum Anschauen bereit. Wichtig: Nutzer sollten einen möglichst aktuellen Browser verwenden.

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Berlin, Dresden, Jena, Leipzig oder Rostock

Die PC-Version von GTA 5 soll nach mehreren Terminverschiebungen nun am 14. April 2015 erscheinen. Das Spiel benötigt ein 64-Bit-Windows ab Vista mit dem aktuellen Servicepack - Rockstar empfiehlt allerdings Windows 7 oder 8.1. Auf der Festplatte belegt das Programm rund 65 GByte.

Die minimalen Systemanforderungen setzen eine recht schnelle CPU und eine mittelschnelle Grafikkarte voraus. GTA 5 unterstützt DX10, DX10.1 und DX11 - aber nicht DX9. Konkret schlägt Rockstar mindestens einen Intel Core 2 Quad Q6600 mit 2,4 GHz oder einen AMD Phenom X4 9850 mit 2,5 GHz vor. Dazu sollten 4 GByte RAM sowie als Grafikkarte eine Geforce 9800 GT von Nvidia mit 1 GByte RAM oder eine Radeon HD 4870 von AMD vorhanden sein, ebenfalls mit 1 GByte RAM.

Die empfohlenen Systemanforderungen raten zu einem Intel Core i5-3470 mit 3,2 GHz oder einem AMD FX-8350 mit 4 GHz. Dazu sollten 8 GByte RAM plus eine Geforce GTX 660 von Nvidia oder eine Radeon HD 7870 von AMD kommen - mit 2 GByte Videospeicher. GTA 5 soll am PC mit dem Rockstar-Editor ausgeliefert werden. Damit sollen Spieler Gameplay-Clips erstellen, sie bearbeiten und direkt im Social Club und auf Youtube veröffentlichen können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. ASUS ZenFone 3 (ZE552KL) 64 GB für 129€ + Versand)
  2. für 50,96€ mit Code: Osterlion19

ThadMiller 07. Apr 2015

Das hab ich auch vor. Glaub aber nicht dass das läuft...

Dwalinn 07. Apr 2015

Ich sag nur das Vanilla Unicorn ;-)

airstryke1337 05. Apr 2015

war das ironisch gemeint?

airstryke1337 05. Apr 2015

als man das Vorzielen dem charakteristischen Ruckeln des Rechners anpassen musste.

HubertHans 05. Apr 2015

Sie muessen sich nicht mit exotischen Hardwarekombinationen herumschlagen. Die...


Folgen Sie uns
       


Festo Bionic Softhand und Softarm angesehen

Die Bionic Softhand ist ein robotischer Greifer, der der menschlichen Hand nachgebildet ist. Das Unternehmen Festo präsentiert sie auf der Hannover Messe 2019.

Festo Bionic Softhand und Softarm angesehen Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    •  /