Abo
  • Services:
Anzeige
PC-Version von GTA 5
PC-Version von GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Rockstar Games: PC-Version von GTA 5 im 60-fps-Trailer

PC-Version von GTA 5
PC-Version von GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Auf der Playstation 4 und der Xbox One läuft GTA 5 mit einer Bildrate von 30 fps, die PC-Fassung soll bis zu 60 fps bieten. Ein Trailer zeigt jetzt, wie das aussieht.

Anzeige

Das Entwicklerstudio Rockstar Games zeigt, wie flüssig GTA 5 auf einem schnellen PC laufen kann. In einem neuen Trailer ist die PC-Fassung des Spiels mit einer Bildrate von 60 fps zu sehen. Das ist sichtlich mehr als die 30 fps, die selbst auf der Playstation 4 und der Xbox One die Höchstgrenze darstellen - wenn das Programm nicht noch etwas weniger anzeigt, was etwa in engen Häuserschluchten zu sichtbaren Rucklern führen kann. Der 60-fps-Trailer steht auch direkt bei Rockstar Games zum Anschauen bereit. Wichtig: Nutzer sollten einen möglichst aktuellen Browser verwenden.

Die PC-Version von GTA 5 soll nach mehreren Terminverschiebungen nun am 14. April 2015 erscheinen. Das Spiel benötigt ein 64-Bit-Windows ab Vista mit dem aktuellen Servicepack - Rockstar empfiehlt allerdings Windows 7 oder 8.1. Auf der Festplatte belegt das Programm rund 65 GByte.

Die minimalen Systemanforderungen setzen eine recht schnelle CPU und eine mittelschnelle Grafikkarte voraus. GTA 5 unterstützt DX10, DX10.1 und DX11 - aber nicht DX9. Konkret schlägt Rockstar mindestens einen Intel Core 2 Quad Q6600 mit 2,4 GHz oder einen AMD Phenom X4 9850 mit 2,5 GHz vor. Dazu sollten 4 GByte RAM sowie als Grafikkarte eine Geforce 9800 GT von Nvidia mit 1 GByte RAM oder eine Radeon HD 4870 von AMD vorhanden sein, ebenfalls mit 1 GByte RAM.

Die empfohlenen Systemanforderungen raten zu einem Intel Core i5-3470 mit 3,2 GHz oder einem AMD FX-8350 mit 4 GHz. Dazu sollten 8 GByte RAM plus eine Geforce GTX 660 von Nvidia oder eine Radeon HD 7870 von AMD kommen - mit 2 GByte Videospeicher. GTA 5 soll am PC mit dem Rockstar-Editor ausgeliefert werden. Damit sollen Spieler Gameplay-Clips erstellen, sie bearbeiten und direkt im Social Club und auf Youtube veröffentlichen können.


eye home zur Startseite
ThadMiller 07. Apr 2015

Das hab ich auch vor. Glaub aber nicht dass das läuft...

Dwalinn 07. Apr 2015

Ich sag nur das Vanilla Unicorn ;-)

airstryke1337 05. Apr 2015

war das ironisch gemeint?

airstryke1337 05. Apr 2015

als man das Vorzielen dem charakteristischen Ruckeln des Rechners anpassen musste.

HubertHans 05. Apr 2015

Sie muessen sich nicht mit exotischen Hardwarekombinationen herumschlagen. Die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  2. über Baumann Unternehmensberatung AG, Ingolstadt, München, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. MEMMERT GmbH + Co. KG, Schwabach (Metropolregion Nürnberg)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€
  2. 543,73€
  3. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: Machen wir doch mal die Probe aufs Exempel

    GenXRoad | 04:03

  2. Re: Boah Heiko halt doch endlich deine dumme Fresse

    narfomat | 02:57

  3. Re: Unangenehme Beiträge hervorheben statt zu...

    klaus9999 | 02:44

  4. Warum?

    NeoXolver | 02:38

  5. Re: Jeder redet über FB-Mitarbeiter - keiner über...

    klaus9999 | 01:55


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel