Rockstar Games: Lebenszeichen von GTA 5

Die Entwicklung gehe gut voran, und die ersten zwei Screenshots gibt es auch: Rockstar Games hat sich nach langer Zeit wieder zu GTA 5 geäußert. Auch über eine mögliche Fortsetzung zu Red Dead Redemption spricht das Studio.

Artikel veröffentlicht am ,
GTA 5
GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Gut versteckt in einer Runde mit Fragen und Antworten hauptsächlich zu Max Payne 3 hat sich Rockstar Games auch mal wieder zu GTA 5 zu Wort gemeldet - und dabei auch die ersten beiden Screenshots aus dem Spiel veröffentlicht, das in Los Santos spielt, dem Ingame-Gegenstück zu Los Angeles. Um es gleich zu sagen: Zum Thema Veröffentlichungstermin äußert sich das Studio nicht.

  • GTA 5
  • GTA 5
GTA 5
Stellenmarkt
  1. Linux DevOps Professional (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. Portfolio Demand & Roadmap Manager (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
Detailsuche

Die Entwicklungsarbeiten an GTA 5 gehen nach Angaben der Entwickler gut voran - allerdings brauche man einfach viel Zeit, weil es sich um ein "riesiges Projekt" handle. Auch deshalb melde man sich eher selten mit Neuigkeiten. Außerdem wolle man stets sichergehen, nur absolut akkurate Informationen zu veröffentlichen - und ein paar Einzelheiten auch nicht zu früh verraten.

Rockstar weist darauf hin, dass ein Großteil der im Internet veröffentlichten Angaben zu Veröffentlichungsterminen schlicht frei erfunden ist. Viel davon könne man selbst nicht nachvollziehen, etwa vermeintliche technische Angaben zur Engine. Außerdem sei definitiv kein öffentlicher Betatest geplant. Entsprechende Aufrufe zum Einreichen von persönlichen Daten seien deshalb grundsätzlich als Phishing-Versuch zu betrachten.

Das Entwicklerstudio äußert sich auch kurz zu einer Fortsetzung der im Wilden Westen angesiedelten Red Dead Redemption. Mit konkreten Aussagen wolle man sich Zeit lassen, aber früher oder später sei durchaus mit Ankündigungen über die Zukunft der Serie zu rechnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


H4ndy 16. Jul 2012

Das Haupt-Problem bei Rockstar's Open World Spielen ist nachwievor der PC-Markt. Ich...

Konfuzius Peng 16. Jul 2012

...was? Spass, ohne einen 4K Beamer? Neeee.....

Anonymouse 15. Jul 2012

Ging doch bei San Andreas auch ;)

Spreadster 14. Jul 2012

Dem kann ich nur zustimmen! Ich bin auf jeden Fall extrem gespannt ( und hoffe auf Autos...

Anonymouse 13. Jul 2012

Mehr Witz muss wieder rein. Abgedrehte, abwechslungsreiche Missionen und lustige Sprüche...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Prozessoren
Intel lagert zehn Jahre alte Hardware in geheimem Lagerhaus

Tausende ältere CPUs und andere Hardware lagern bei Intel in einem Lagerhaus in Costa Rica. Damit lassen sich Probleme exakt nachstellen.

Prozessoren: Intel lagert zehn Jahre alte Hardware in geheimem Lagerhaus
Artikel
  1. Zu wenig Triebwerke: Musk warnt vor SpaceX-Pleite
    Zu wenig Triebwerke
    Musk warnt vor SpaceX-Pleite

    Elon Musk sieht sich der nächsten "Produktionshölle" ausgesetzt. Dieses Mal stockt die Fertigung im Raumfahrtunternehmen SpaceX.

  2. 470 - 694 MHz: Streit um DVB-T2 und Veranstalterfrequenzen spitzt sich zu
    470 - 694 MHz
    Streit um DVB-T2 und Veranstalterfrequenzen spitzt sich zu

    Nach dem Vorstoß von Baden-Württemberg, einen Teil des Frequenzbereichs an das Militär zu vergeben, gibt es nun Kritiken daran aus anderen Bundesländern.

  3. Factorial Energy: Mercedes und Stellantis investieren in Feststoffbatterien
    Factorial Energy
    Mercedes und Stellantis investieren in Feststoffbatterien

    Durch Festkörperakkus sollen Elektroautos sicherer werden und schneller laden. Doch mit einer schnellen Serienproduktion ist nicht zu rechnen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: Bis zu 75% auf Switch-Spiele • AOC 31,5" WQHD 165Hz 289,90€ • Gaming-Sale bei MediaMarkt • G.Skill 64GB Kit DDR4-3800 319€ • Bis zu 300€ Direktabzug: u. a. TVs, Laptops • WD MyBook HDD 18TB 329€ • Switch OLED 359,99€ • Xbox Series S 275,99€ [Werbung]
    •  /