Abo
  • Services:

Rockstar Games: GTA 5 wird zu groß für 12-GByte-Playstation

Mit dem nächsten Update reichen dem Onlinemodus von GTA 5 Playstation-3-Modelle nicht mehr aus, die nur über zwölf GByte Speicher verfügen. Rockstar rät zu einer neuen Festplatte.

Artikel veröffentlicht am ,
GTA 5
GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Das vor einigen Tagen veröffentlichte Update auf Version 1.16 von GTA 5 ist das letzte, das sich auf einer Playstation 3 mit zwölf GByte Speicher einrichten lässt. Darauf weist Rockstar Games hin. Wer den Onlinemodus mit einer betroffenen PS3 auch künftig nutzen möchte, muss laut den Entwicklern etwas tun - zum Beispiel eine neue Festplatte einrichten. Das ist nicht sonderlich schwierig, zumal Rockstar auf die passende Supportseite bei Sony verlinkt.

Rockstar zufolge sind - zumindest derzeit - nur Spieler von GTA Online betroffen, weil sie regelmäßig Updates und neue Inhalte auf ihre Konsole laden müssen. Wer die Kampagne von GTA 5 spielt, ohne Verbindung zum Playstation Network und ohne Patches, kann diese wie gewohnt weiter nutzen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. ab 349€
  3. bei Caseking kaufen
  4. 116,75€ + Versand

tunnelblick 28. Aug 2014

ja gott bewahre, dass du einen fehlgriff machst. natürlich nicht... ich wollte dir nur...

Keksmonster226 28. Aug 2014

Ich habe in Erinnerung das du mal geschrieben hast du wärst gerade mal fünfzehn.... Ist...

Dwalinn 28. Aug 2014

Dito... ich habe mir die Box zwar schon viel früher gekauft aber bis auf ca. 20 Stunden...

The_Soap92 28. Aug 2014

Ja ohne musste man die Speicherdaten auf einen USB Stick oder einer FAT32 oder exFAT...

Prypjat 28. Aug 2014

Jup. Aber das war mir eigentlich schon klar. Ich sehe den Multiplayer auch eher als...


Folgen Sie uns
       


Nokia 1 - Test

Das Nokia 1 ist HMD Globals günstigstes Android-Smartphone, wirklich Spaß macht die Nutzung uns allerdings nicht. Trotz Android Go weist das Gerät Leistungsschwächen auf.

Nokia 1 - Test Video aufrufen
PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /