Abo
  • IT-Karriere:

Rockstar Games: GTA 5 hat Grafikprobleme

Offenbar hat Rockstar Games vor einigen Tagen mit einem Update einige Grafikfunktionen von GTA 5 auf Konsole deaktiviert - das Spiel sieht dadurch schlechter aus. Die Entwickler sprechen von einem Fehler, der inzwischen behoben sein soll.

Artikel veröffentlicht am ,
GTA 5
GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Rockstar Games hat eingeräumt, dass das Mitte März 2015 veröffentlichte Update 1.08 für GTA 5 einige Probleme mit der Spielegrafik auf Playstation 4 und Xbox One verursacht hat. Zuerst ist das der Community aufgefallen, die sich in Foren über das Grafikdowngrade beschwert.

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. 3Tec automation GmbH u. Co. KG, Herford, Bielefeld

Offenbar wurden durch Patch 1.08 das Parallax Occlusion Mapping verändert und der anisotrope Filter sowie das Schadensmodell heruntergeschaubt. Auffällig ist auch, dass andere Fahrzeuge erst auf deutlich kürzerer Distanz aufploppen, und dass Fußspuren etwa von Spaziergängern fehlen.

Auf seinen Kundendienstseiten hat Rockstar Games am 26. März 2015 geschrieben, dass man sich "über einige Grafikprobleme durch das letzte Update bewusst" sei und an einer Korrektur arbeite.

Die ist mittlerweile offenbar erhältlich: Kurz nach diesem Betrag hat die Firma ein Update für Version 1.09 veröffentlicht, das laut Beschreibung neben einigen Verbesserungen bei der Stabilität auch "kleinere Probleme in GTA Online und im Storymodus" behebt; allerdings ist bislang nicht ganz klar, ob damit tatsächlich die Grafik gemeint ist.

Nachtrag vom 27. März 2015, 16:15 Uhr

Rockstar Games hat mit den Patch Notes von Update 1.09 die Situation rund um die Grafik von GTA 5 weitgehend geklärt. Das Update für die Xbox One und die Playstation 4 löst einige, aber nicht alle Fehler. So sind die Probleme bei aufpoppenden Objekten und dem Schadensmodell behoben. Das entfernte Parallax Occulusion Mapping und das Anisotrope Filtering sollen mit einem späteren Update wieder aktiviert werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  3. 3,99€
  4. 20,99€

werauchimmer 30. Mär 2015

Muss ich dazu noch was schreiben oder fällt es dir selbst auf?

Keksmonster226 28. Mär 2015

Der Termin wurde gestern erneut bestätigt und Neue Screenshots veröffentlicht.

Andi K. 28. Mär 2015

Und dann mit Windows. Yeah.

Andi K. 28. Mär 2015

Für PS3/4/Vita

Keksmonster226 28. Mär 2015

?


Folgen Sie uns
       


Lenovo Smart Display im Test

Die ersten Smart Displays mit Google Assistant kommen von Lenovo. Die Geräte sind ordentlich, aber der Google Assistant ist nur unzureichend an den Touchscreen angepasst. Wir zeigen in unserem Testvideo die Probleme, die das bringt.

Lenovo Smart Display im Test Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
    Autonomes Fahren
    Per Fernsteuerung durch die Baustelle

    Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
    Dark Mode
    Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

    Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
    Von Mike Wobker

    1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
    2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
    3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

      •  /