• IT-Karriere:
  • Services:

Rockstar Games: GTA 5 aus der Vogelperspektive

Hübsche Anspielung auf die eigene Geschichte: In der nächsten Erweiterung für den Onlinemodus von GTA 5 können Spieler ihr Auto aus der Vogelperspektive über Highways jagen - so wie damals in den ersten beiden Grand Theft Auto.

Artikel veröffentlicht am ,
Tiny Racers erscheint am 25. April für GTA 5.
Tiny Racers erscheint am 25. April für GTA 5. (Bild: Rockstar Games)

Mit einer neuen Erweiterung für den Onlinemodus von GTA 5 will Rockstar Games an Rennspiele wie Micro Machines, vor allem aber an seine eigene Historie erinnern. In Tiny Racers steuern die Spieler ihr Vehikel aus der Von-oben-Sicht über Straßen von Los Santos. Die Entwickler schreiben in ihrem Blog selbst von "Retro-Stuntrennen" und verweisen auf klassische Grand-Theft-Auto-Action.

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. bluvo AG, Ratingen (Home-Office möglich)

Gemeint sind die ersten beiden Spiele der Serie von 1997 und 1999, in denen man sein Auto nur aus der Vogelperspektive durch die jeweiligen Städte gelenkt hat.

Tiny Racers soll kostenlos ab dem 25. April 2017 als Download für GTA 5 auf Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen. Weitere Details, etwa die unterstützten Modi und die Art der kleinen Rennflitzer, hat Rockstar Games noch nicht mitgeteilt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,49€
  3. 31,99€

Hotohori 21. Apr 2017

Jo, heute würde so eine Steuerung direkt abgestraft und jeder würde darüber nur meckern...

Hotohori 21. Apr 2017

Ich denke das ist es was er meinte. Sobald man mit der Kampagne durch ist, ist die Luft...

drmccoy 21. Apr 2017

Immerhin kann man wieder explizit eine Zigarette rauchen und bei den coolen Kids auf dem...

%username% 21. Apr 2017

...ist: https://en.wikipedia.org/wiki/Mashed


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4a - Test

Das Pixel 4a ist Googles neues Mittelklasse-Smartphone: Es kostet 350 Euro und hat unter anderem die gleiche Hauptkamera wie das Pixel 4.

Google Pixel 4a - Test Video aufrufen
    •  /