Abo
  • IT-Karriere:

Rockstar Games: Glänzende Geschäfte mit GTA Online

Rockstar Games hat in GTA Online gerade ein Casino eröffnet - dabei hat das Spiel in den vergangenen Monaten auch so schon wesentlich mehr Geld mit Mikrotransaktionen in die Kassen gespült als erwartet.

Artikel veröffentlicht am ,
Casino im Multiplayermodus von GTA 5
Casino im Multiplayermodus von GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Der Publisher Take 2 hat in den Monaten Mai bis Juni 2019 ungewöhnlich hohe Einnahmen erzielt: Ohne ein wichtiges neues Spiel veröffentlicht zu haben, sind die Umsätze auf rund 540 Millionen US-Dollar gestiegen. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres hatte das Unternehmen mit Sitz in New York einen Umsatz von 388 Millionen US-Dollar erzielt.

Stellenmarkt
  1. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden
  2. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Neustadt an der Weinstraße

Grund für das starke Wachstum sind laut dem Management vor allem die sogenannten "wiederkehrenden Einnahmen", womit konkret fast nur Mikrotransaktionen in GTA Online und - in vermutlich weit geringerem Umfang - in Red Dead Online gemeint sind. Rund 58 Prozent seiner Umsätze hat Take 2 auf diesem Weg erzielt. Der Quartalsgewinn von Take 2 lag bei 46,3 Millionen US-Dollar, im Vorjahr waren es noch 71,7 Millionen US-Dollar.

Für GTA Online hat Rockstar Games gerade eine Erweiterung namens The Diamond Casino & Resort veröffentlicht, die den Umsatz nochmals spürbar ankurbeln dürfte. Nach Firmenangaben hatte die Eröffnung des virtuellen Glücksspielhauses zu den bislang höchsten Spielerzahlen an einem Tag und in einer Woche überhaupt geführt.

Für den Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 ist momentan kein vergleichbares Addon geplant, das Spiel soll aber weiter ausgebaut werden. Noch im Sommer 2019 soll es die Option geben, mit einer von drei Klassen anzutreten - Kopfgeldjäger, Händler und Sammler.

Neuigkeiten über das nächste Grand Theft Auto haben Rockstar Games und Take 2 nicht im Angebot. Im Juni 2019 hatte Konzernchef Strauss Zelnick allerdings gesagt, dass ihm die Zeitspanne zwischen den Veröffentlichungen zu lang ist, GTA 5 kam immerhin schon Ende 2013 auf den Markt. Bei früheren GTA betrug die längste Wartezeit fünf Jahre (zwischen dem 2008 veröffentlichten GTA 4 und GTA 5).

In den kommenden Monaten will der ebenfalls zu Take 2 gehörende Publisher 2K Games das Actionspiel Borderlands 3 (13. September) sowie die Sportspiele NBA 2K20 (6. September) und WWE 2K20 (22. Oktober) veröffentlichen. Über das Tochterunternehmen Private Division erscheint das von Obsidian Entertainment entwickelte The Outer Worlds (25. Oktober).



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nikon D5600 Kit 18-55 mm + Tasche + 16 GB für 444€ statt 525€ ohne Tasche und...
  2. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)
  3. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)

Proctrap 07. Aug 2019 / Themenstart

stimmmt, diese wartezeiten.. lange deinstalliert, zu viel Speicher für zu wenig nutzen

Hotohori 06. Aug 2019 / Themenstart

Ich zitiere mich mal selbst: "Ich hab mit Mikropayment eigentlich gar nicht mal so ein...

Hotohori 06. Aug 2019 / Themenstart

Das nächste GTA will auch finanziert werden und gerade weil GTA Online so viel abwirft...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G GA502 - Test

Sparsamer Sprinter mit dunklem Display: das Zephyrus G GA502 im Test.

Asus Zephyrus G GA502 - Test Video aufrufen
Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

    •  /