Rockstar Games: Der Sommer ist in GTA Online angekommen

Sechs Koop-Missionen und jede Menge sommerliche Aktivitäten: Rockstar Games hat das Update auf Version 1.50 für GTA Online veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von GTA Online
Artwork von GTA Online (Bild: Rockstar Games)

Ab sofort steht der Download auf Version 1.34 von GTA Online für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 bereit. Je nach Plattform müssen ein bis zwei GByte heruntergeladen werden, dafür gibt es aber auch viel neuen Inhalt. Rockstar Games nennt das Update Los Santos Summer Special.

Stellenmarkt
  1. Leiter Entwicklung / Head of Development (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  2. Manager Corporate Trading & Group Guarantees (m/w/d)
    Dürr AG, Bietigheim-Bissingen
Detailsuche

Unter anderem gibt es über die Galaxy-Superyacht Zugang zu sechs weiteren Koop-Missionen, in denen insgesamt vier Personen antreten können. Um zu starten, muss man entweder die Yacht sein Eigen nennen oder den Kapitän anrufen und um einen Job bitten. Die Einsätze bringen zwischen 14.000 und 25.000 GTA-Dollar ein - bis zum 19. August 2020 sogar das Doppelte.

Außerdem gibt es 15 neue Vehikel, darunter Sportautos mit schön blöden Namen wie Lampadati Tigon, Invetero Coquette D10 und Declasse DR1. Zusätzlich finden sich im Open-Wheel-Modus zwei Flitzer, eine weitere Rennserie und neun zusätzliche Strecken für Wettrennen.

Es gibt noch mehr neue Inhalte sowie eine Reihe von Verbesserungen. So können die Spieler acht Immobilien besitzen, dazu kommen Änderungen beim Umgang mit persönlichen Vehikeln und mit dem Pegasus, wie unter anderem die Patch Notes erklären.

Golem Akademie
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    16.–17. Dezember 2021, virtuell
  2. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Unterdessen gibt es Berichte über massive Probleme in dem ebenfalls von Rockstar Games betriebenen Onlinemodus von Red Dead Redemption 2. Polygon etwa schreibt, dass viele Spieler in der Westernwelt nicht schießen können. Teilweise sei man allein auf den Servern, abgesehen von mysteriös verschwindenden und auftauchenden Pferden.

Besonders merkwürdig: Es gibt immer wieder Berichte über einen kahlköpfigen Cowboy, der in der Onlinewelt auftaucht - ohne dass es dafür eine Erklärung gibt. Inzwischen wird spekuliert, dass es sich bei der geheimnisvollen Figur um den Hacker handeln könnte, der die Server (möglicherweise) beschädigt hat. Rockstar Games hat sich bisher nicht öffentlich zu der Sache geäußert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Feldversuch E-Mobility-Chaussee
So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit

Das Laden von Elektroautos stellt Netzbetreiber auf dem Land vor besondere Herausforderungen. Ein Pilotprojekt hat verschiedene Lösungen getestet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Feldversuch E-Mobility-Chaussee: So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit
Artikel
  1. Encrochat-Hack: Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen
    Encrochat-Hack
    "Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"

    Der Anwalt Johannes Eisenberg hat sich die Daten aus dem Encrochat-Hack genauer angesehen und viel Merkwürdiges entdeckt.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

  2. Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
    Geforce Now (RTX 3080) im Test
    1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

    Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
    Ein Test von Marc Sauter

  3. SpaceX: Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen
    SpaceX
    Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen

    Bald dürften mehrere Flugesellschaften Starlink-Service anbieten. Laut einem Manager soll es so schnell wie möglich gehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" 32:9 Curved QLED 240Hz 1.149€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Cambridge Audio Melomonia Touch 89,95€ • Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /