Abo
  • Services:
Anzeige
Running Back in GTA 5
Running Back in GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Rockstar Games: American-Auto-Football für GTA 5

Running Back in GTA 5
Running Back in GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

An Ballsportarten angelehnte Wettbewerbe mit Autos sind seit Rocket League beliebt, jetzt legt Rockstar Games mit einem neuen Onlinemodus für GTA 5 nach - allerdings um Größenordnungen weniger aufwendig.

Anzeige

Rockstar Games hat einen neuen Spielmodus für die Onlineversion von GTA 5 veröffentlicht. Nach Angaben der Entwickler orientiert sich Running Back grob an American Football. Zwei Teams aus jeweils zwei bis vier Spielern stehen sich auf einem Highway gegenüber. Ein Teilnehmer hat die Funktion eines Läufers. Er steuert einen Benefactor Panto, den er mit Hilfe seiner offensiven Teamkameraden in BF Biftas in die Endzone am anderen Ende des Highways fahren muss.

Die Schwierigkeit dabei: Die defensiv ausgerichteten Gegner versuchen in BF Biftas, die Angreifer zu blocken und zu rammen, um sie zu stoppen. Der neue Modus ist auf der Raton-Canyon-Brücke, auf der La-Mesa-Brücke und im Zancudo-Tunnel spielbar. Verfügbar ist Running Back für GTA 5 auf der Xbox One, der Playstation 4 und auf Windows-PC.


eye home zur Startseite
Dwalinn 25. Nov 2015

Top Gear und TV Total hatten das auch schon gehabt und waren damit erfolgreich.... nur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. bimoso GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. über tetris Unternehmensberater GbR, Heidelberg, Walldorf, Neckarsulm, Mosbach, Sinsheim
  3. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  4. Lean42 GmbH, München, Frankfurt am Main


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. (-78%) 7,99€
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  2. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  3. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  4. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  5. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  6. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  7. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  8. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  9. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an

  10. James Gosling

    Java-Erfinder wechselt zu Amazon Web Services



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Wenns mal symmetrisch wäre ...

    kaymvoit | 16:48

  2. Re: Drillisch... sind das nicht die, die min. 1...

    Gandalf2210 | 16:48

  3. Re: Far Cry 5 wird wohl der Grund sein

    RickRickdiculou... | 16:47

  4. Re: Starkes Gerät

    futureintray | 16:46

  5. Re: Also wir sind wider beim klassischen...

    MistelMistel | 16:45


  1. 16:10

  2. 15:22

  3. 14:59

  4. 14:30

  5. 14:20

  6. 13:36

  7. 13:20

  8. 12:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel