Rockstar Games: 115 Millionen Exemplare von GTA 5 verkauft

Das sechs Jahre alte GTA 5 ist immer noch ein Bestseller - mit einem Absatz von inzwischen 115 Millionen Exemplaren. Aber auch für weitere Spiele von Take 2 (Rockstar Games, 2K Games) läuft es bestens, unter anderem für Borderlands 3 und Red Dead Redemption 2.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von GTA 5
Artwork von GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Wer sich die Absatzzahlen von GTA 5 anschaut, kann verstehen, dass es das Entwicklerstudio Rockstar Gams mit einem Nachfolger nicht eilig hat: Das inzwischen sechs Jahre alte letzte Grand Theft Auto hat allein seit Mai 2019 rund fünf Millionen Käufer gefunden - das haben viele andere erfolgreiche neue Titel nicht geschafft.

Stellenmarkt
  1. Architekt für DevOps CI/CD Pipeline am Standort München und Stuttgart (w/m/d)
    Allianz Technology SE, München, Stuttgart
  2. Informatiker*in (w/m/d)
    Universität Konstanz, Reichenau, Konstanz
Detailsuche

Insgesamt wurden von GTA 5 inzwischen mehr als 115 Millionen Exemplare abgesetzt. Das hat Straus Zelnick, Chef von Take 2 im Gespräch mit Analysten gesagt. Take 2 ist die Firma, der unter anderem Rockstar Games und 2K Games gehören.

Auch für andere Games aus dem Portfolio des Publishers lief es gut: Das seit dem 5. November 2019 auch für Windows-PC erhältliche Westernepos Red Dead Redemption 2 (Angespielt auf Golem.de) kommt laut Zelnick mittlerweile auf rund 26.5 Millionen weltweit verkaufte Exemplare. Und der von 2K veröffentlichte Shooter Borderlands 3 hat seit September 2019 rund 7 Millionen Stück abgesetzt.

Die starken Verkaufszahlen haben dazu geführt, dass Take 2 in den Monaten Juli bis September 2019 seinen Umsatz um 74 Prozent auf 858 Millionen US-Dollar steigern konnte. Der Nettogewinn legte auf 71,8 Millionen US-Dollar zu - im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es 25,4 Millionen US-Dollar.

Golem Karrierewelt
  1. AZ-500 Microsoft Azure Security Technologies (AZ-500T00): virtueller Vier-Tage-Workshop
    28.11.-01.12.2022, virtuell
  2. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    12.-14.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die aktuelle Geschäftsentwicklung sehe man positiv, gerade erst habe man beim Rollenspiel The Outer Worlds sowie bei der PC-Version von Red Dead Redemption 2 und bei WWE 2K20 jeweils einen "soliden" Marktstart hingekriegt - gemeint ist damit bei Red Dead Redemption 2 sicherlich der Absatz und nicht die Technik.

In den kommenden Wochen steht noch die Veröffentlichung von Civilization 6 auf Playstation 4 und Xbox One bevor sowie das Erscheinen mehrerer Titel über Google Stadia; Red Dead Redemption 2 ist einer der Launchtitel des Spielestreamingdienstes.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


[gelöscht] 11. Nov 2019

Hotohori 09. Nov 2019

40 Euro klingt mir da deutlich zu hoch gegriffen, wenn man sieht, dass das Spiel in Key...

Anonymer Nutzer 09. Nov 2019

dass ich mich am PC mit diversen "Zusatzprogrammen" rum schlagen muss ... Von daher war...

SDJ 08. Nov 2019

Du hast vergessen zu sagen dass GTA Online deiner Meinung nach Mist ist. Ich spiele es...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streaming
Amazon zeigt neuen Fire TV Cube

Das neue Spitzenmodell der Fire-TV-Produktfamilie wurde beschleunigt und hat deutlich mehr Anschlüsse als bisher. Zudem wird eine neue Fire-TV-Fernbedienung angeboten.

Streaming: Amazon zeigt neuen Fire TV Cube
Artikel
  1. Berufsschule für die IT-Branche: Leider nicht mal ausreichend
    Berufsschule für die IT-Branche
    Leider nicht mal "ausreichend"

    Lehrmaterial wie aus einem Schüleralbtraum, ein veralteter Rahmenlehrplan und nette Lehrer, denen aber die Praxis fehlt - mein Fazit aus drei Jahren als Berufsschullehrer.
    Ein Erfahrungsbericht von Rene Koch

  2. Tim Cook: Apple will Entwicklung in München weiter ausbauen
    Tim Cook
    Apple will Entwicklung in München weiter ausbauen

    Laut Konzernchef Cook ist der Standort München wegen der Mobilfunktechnik für Apple "sehr, sehr wichtig". Doch da ist noch mehr.

  3. Smarte Lautsprecher: Amazons neue Echo-Lautsprecher haben Sensoren
    Smarte Lautsprecher
    Amazons neue Echo-Lautsprecher haben Sensoren

    Amazon hat zwei neue Echo-Dot-Modelle vorgestellt. Außerdem erhält der Echo Studio Klangverbesserungen und Amazon macht den Echo Show 15 zum Fire TV.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Controller GoW Ragnarök Edition vorbestellbar • Saturn Technik-Booster • Viewsonic Curved 27" FHD 240 Hz günstig wie nie: 179,90€ • MindStar (Gigabyte RTX 3060 Ti 499€, ASRock RX 6800 579€) • AMD Ryzen 7000 jetzt bestellbar • Alternate (KF DDR5-5600 16GB 96,90€) [Werbung]
    •  /