Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Monster Legends
Artwork von Monster Legends (Bild: Social Point)

Rockstar-Eigner: Take 2 kauft Social Point für 250 Millionen US-Dollar

Artwork von Monster Legends
Artwork von Monster Legends (Bild: Social Point)

Take 2, die Firma hinter Rockstar Games und 2K Games, hat ein weiteres Studio gekauft: Ab sofort gehört auch der spanische Free-to-Play-Entwickler Social Point (Monster Legends) zu dem Konzern. Der Kaufpreis liegt bei 250 Millionen US-Dollar.

Das aus New York stammende Unternehmen Take 2 (Rockstar, 2K Games) hat das spanische Entwicklerstudio Social Point übernommen. Der Kaufpreis liegt bei mindestens 250 Millionen US-Dollar: 175 Millionen US-Dollar sind sofort fällig, dazu kommen Aktien von Take 2 im Wert von rund 75 Millionen US-Dollar, sowie weitere Optionen - deren Wert kann bei bis zu 25 Millionen US-Dollar liegen. Take-2-Chef Strauss Zelnick sagt, dass er mit der Akquisition weiter diversifizieren möchte.

Anzeige

Social Point ist ein 2008 in Barcelona gegründeter Spezialist für Free-to-Play-Mobilegames. Die beiden bekanntesten Titel sind Monster Legends und Dragon City, die zusammen auf iOS und Android auf rund 180 Millionen Downloads kommen. Social Point beschäftigt rund 270 Mitarbeiter.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. IRIS Telecommunication GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  3. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. Bechtle Clouds GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-67%) 6,66€
  2. 649,00€
  3. 20,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Lenovo

    Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  2. Jobmesse Berlin

    Golem.de bringt IT-Experten in die Industrie

  3. Ransomware

    Locky kehrt erneut zurück

  4. Sammelklage gegen We-Vibe

    Vibratorhersteller zahlt Entschädigung in Millionenhöhe

  5. Kartendienst

    Google führt Frage-Antwort-Sektion bei Maps ein

  6. Ford-Patent

    Autonome Autos sollen abnehmbare Lenkräder bekommen

  7. Elektroauto

    Lina kann kompostiert werden

  8. Radeon RX Vega 56 im Test

    AMD positioniert sich in der Mitte

  9. The Patent Scam

    X-Plane-Macher veröffentlicht Film über Patenttrolle

  10. Uncharted The Lost Legacy im Test

    Abenteuer mit voller Frauenpower



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Grafikkarte Erste Tests der Radeon Vega FE durchwachsen

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Woher weiss ich denn nun wenn der Postbote da...

    SebastiaanR... | 11:30

  2. Re: Ursache - nicht korrekt arbeitende Patentämter

    quasides | 11:30

  3. Die Mühe, selbst ein Lied ohne Ton aufzunehmen ...

    DebianFan | 11:29

  4. Re: An der IT gespart? ;)

    bjs | 11:29

  5. Re: 200km ist aber für ein Paket Fahrer ja nun...

    SebastiaanR... | 11:28


  1. 11:45

  2. 11:40

  3. 11:33

  4. 11:04

  5. 10:51

  6. 10:36

  7. 10:21

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel