Rocketlab: Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer

Der Markt der Kleinsatelliten scheint verrückt geworden zu sein. Die einen senken die Preise, die anderen erhöhen sie und alle erwarten gute Geschäfte. Aber Preise entstehen aus Angebot und Nachfrage, nicht nur aus den Kosten.

Eine Analyse von veröffentlicht am
Auch kleine Raketen wie die Electron sind heute am Markt konkurrenzfähig.
Auch kleine Raketen wie die Electron sind heute am Markt konkurrenzfähig. (Bild: Rocketlab)

Es gibt keine Pläne, die Electron zu einer wiederverwendbaren Rakete weiterzuentwickeln. Für eine so kleine Rakete sei ein Verfahren wie bei der Falcon 9 zu aufwendig und die Verluste zu groß - so zumindest ließ Peter Beck lange Zeit verlauten. Aber nach den ersten sieben Flügen der Rakete und zwei größeren Messkampagnen während der letzten beiden Flüge glaubt das Unternehmen, doch einen Weg entwickeln zu können.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Digitale Dienste und Märkte: Wie DSA und DMA umgesetzt werden
Digitale Dienste und Märkte: Wie DSA und DMA umgesetzt werden

Die Verordnungen über digitale Dienste und Märkte sind inzwischen in Kraft getreten. An ihrer Umsetzung können Interessenvertreter sich noch beteiligen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis


NIS 2 und Compliance vs. Security: Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?
NIS 2 und Compliance vs. Security: Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?

Mit der NIS-2-Richtlinie will der Gesetzgeber für IT-Sicherheit sorgen. Doch gut gemeinte Regeln kommen in der Praxis nicht immer unbedingt auch gut an.
Von Nils Brinker


EU Chips Act: Voll daneben ist auch vorbei
EU Chips Act: Voll daneben ist auch vorbei

Im Dezember könnte sich die EU auf einen Chips Act zur Förderung der Halbleiterindustrie einigen, der bisher komplett am Ziel vorbei plant. Worauf sich die Branche und ihre Kunden gefasst machen müssen.
Eine Analyse von Gerd Mischler


    •  /