• IT-Karriere:
  • Services:

Rocket Internet: Samwer-Brüder eröffnen Fernbus-Portal

Mit ihrer milliardenschweren Investmentfirma Rocket Internet bauen die Samwer-Brüder ein neues Geschäftsfeld auf: ein Online-Buchungsportal für Fernbusreisen. Das Vorbild für die deutsche Seite stammt dieses Mal nicht von anderen Unternehmern - aber von einem anderen Kontinent.

Artikel veröffentlicht am ,
Oliver Samwer
Oliver Samwer (Bild: Ludwig-Maximilians-Universität München)

Die Berliner Investoren Oliver, Marc und Alexander Samwer (unter anderem Zalando) haben ein neues Geschäftsfeld für sich entdeckt: Über ihre Firma Rocket Internet wollen die Brüder am boomenden Markt der Fernbusreisen partizipieren. Dafür eröffnen sie das Buchungsportal Klickbus.de. Momentan befindet sich die Seite noch in der Beta, die tatsächlich noch nicht richtig funktioniert. Laut einer Vorabmeldung des Nachrichtenmagazins Der Spiegel soll Klickbus.de in den nächsten Tagen online gehen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Lörrach
  2. Eurowings Aviation GmbH, Köln

Klickbus.de funktioniert ähnlich wie Meta-Hotelsuchmaschinen: Der Kunde gibt das gesuchte Produkt ein und bekommt dann die aktuellen Offerten von mehreren Anbietern aufgelistet, bei denen er direkt buchen kann. Klickbus.de arbeitet mit fünf Fernbusunternehmen zusammen, die rund 90 Prozent des Marktes abdecken. Bei Vertragsabschlüssen ist eine Provision fällig.

Während die Samwer-Brüder sonst in dem Ruf stehen, die erfolgreichen Geschäftsideen anderer Unternehmen zu kopieren, stammt das Vorbild für Klickbus.de dieses Mal von ihnen selbst: In Brasilien und Mexiko betreiben sie schon länger einen Dienst namens Clickbus. Die Domain war hierzulande allerdings nicht mehr verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...

HaraldBalzer 06. Mär 2014

Richtig. Und dabei haben sie sich nicht richtig bemüht. Schon mal die Seite mit www...

HaraldBalzer 06. Mär 2014

Ich würde hier nicht nur von geistigem Eigentum reden. Habt Ihr schon mal die Seite mit...

Hu5eL 05. Mär 2014

Take care, we got a Troll over there... Artikel gelesen und verstanden? Falls ja, wie...

barxxo 05. Mär 2014

Hallo zusammen, hat jemand einen guten Tip bezüglich Bus- Portal? Ich fahre öfter mal...

Anonymer Nutzer 03. Mär 2014

Kannst du das belegen? Beispiele bitte.


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert

Google hat seine neuen Pixel-Smartphones vorgestellt: Im ersten Hands on machen das Pixel 4 und das Pixel 4 XL einen guten Eindruck.

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert Video aufrufen
Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

    •  /