Abo
  • Services:
Anzeige
Pizza-Bäcker bei der Arbeit
Pizza-Bäcker bei der Arbeit (Bild: Thomas Peter/Reuters)

Rocket Internet: Delivery Hero übernimmt Foodpanda

Pizza-Bäcker bei der Arbeit
Pizza-Bäcker bei der Arbeit (Bild: Thomas Peter/Reuters)

Zwei große Plattformen für Essenbestellungen werden zusammengelegt. An beiden ist Rocket Internet beteiligt. In die verlustreichen Firmen sind 1,5 Milliarden US-Dollar Risikokapital geflossen.

Delivery Hero wird den Konkurrenten Foodpanda kaufen. Das gab der Start-Up-Klonierer Rocket Internet bekannt, die an beiden Online-Essenslieferdiensten beteiligt ist. Delivery Hero und Foodpanda, beide mit Hauptsitz in Berlin, haben zusammen über 1,5 Milliarden US-Dollar Risikokaptal erhalten, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg errechnet hat. Zusätzlich zu Rocket gehören zu ihren Unterstützern Goldman Sachs und Insight Venture Partners.

Anzeige

Durch die Übernahme der gesamten Anteile an Foodpanda erhält Rocket Internet neu ausgegebene Aktien von Delivery Hero, wodurch deren Anteil an Delivery Hero auf rund 37,7 Prozent steigt.

Monatlich vermitteln beide Unternehmen nach eigenen Angaben zusammen rund 20 Millionen Bestellungen in 47 Ländern. "Der Zusammenschluss von Foodpanda und Delivery Hero, einer unserer größten und wichtigsten Beteiligungen, ermöglicht die Konsolidierung in wichtigen Märkten und baut damit Delivery Hero's Marktposition in Kernmärkten weiter aus. Delivery Hero gewinnt zudem neue Märkte mit führenden Marktpositionen und baut damit seine geographische Präsenz weiter aus", sagte Rocket Internet-Chef Oliver Samwer. Die Übernahme führe "zu einer verringerten Komplexität." Samwer will so die hohen Verluste durch die beiden Beteiligungen verringern.

Rocket Internet bringt die Anteile an Foodpanda in Delivery Hero ein. Dafür wird mit neu ausgegebenen Anteilen an Delivery Hero gezahlt.

Delivery Hero hatte im Februar 2015 in einer neuen Finanzierungsrunde 287 Millionen Euro von Rocket Internet bekommen. Die Gesamtinvestition von Rocket Internet liegt bei 496 Millionen Euro. Das Unternehmen konkurrierte zuvor mit Rockets Foodpanda.


eye home zur Startseite
DebugErr 13. Dez 2016

Das sowieso. Ist alles Einheitspampe die nur anders aussieht. Gab es dochmal tatsächlich...

AllDayPiano 13. Dez 2016

Millionen reichen da nicht! Rocket Internet wird geleitet von 3 Brüdern, die allesamt...

User_x 12. Dez 2016

wären die 100% der deutschen sprache mächtig, oder eine person dafür eigens für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. redblue Marketing GmbH, Ingolstadt
  4. USU AG, Möglingen bei Stuttgart oder Home-Office deutschlandweit


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. (u. a. Legend of Tarzan, Mad Max: Fury Road, Der Hobbit, Gravity)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Energielabels

    Aus A+++ wird nur noch A

  2. Update 1.2

    Gog.com-Client erhält Cloud-Speicheroption und fps-Zähler

  3. HTTPS

    US-Cert warnt vor Man-In-The-Middle-Boxen

  4. Datenrate

    Facebook und Nokia bringen Seekabel ans Limit

  5. Grafikkarte

    Zotac will die schnellste Geforce GTX 1080 Ti stellen

  6. Ab 2018

    Cebit findet künftig im Sommer statt

  7. Google

    Maps erlaubt Teilen des eigenen Standortes in Echtzeit

  8. Datengesetz geplant

    Halter sollen Eigentümer von Fahrzeugdaten werden

  9. Nintendo Switch

    Leitfähiger Schaumstoff löst Joy-Con-Probleme

  10. Stack Overflow

    Deutsche Entwickler fühlen sich unterbezahlt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer
  2. Apple Park Apple bezieht das Raumschiff
  3. Klage gegen Steuernachzahlung Apple beruft sich auf europäische Grundrechte

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Facebook & Co Bis zu 50 Millionen Euro Geldbuße für Hasskommentare
  2. OCP Facebook rüstet das Rechenzentrum auf
  3. Social Media Facebook verbietet Datennutzung für Überwachung

Forensik Challenge: Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
Forensik Challenge
Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
  1. Reporter ohne Grenzen Verfassungsklage gegen BND-Überwachung eingereicht
  2. Selektorenaffäre BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben
  3. Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub

  1. Re: Betrifft alle Streamer?

    Apfelbrot | 03:03

  2. Re: Problem erkannt, Problem wiederholt.

    GenXRoad | 02:59

  3. Re: Leider alternativ-los...

    Apfelbrot | 02:59

  4. Re: Nonsense!

    Apfelbrot | 02:57

  5. Re: Braucht man das? (Ernst gemeinte Frage)

    Apfelbrot | 02:45


  1. 18:59

  2. 18:42

  3. 18:06

  4. 17:39

  5. 17:10

  6. 16:46

  7. 16:26

  8. 16:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel