Abo
  • Services:
Anzeige
Pizza-Bäcker bei der Arbeit
Pizza-Bäcker bei der Arbeit (Bild: Thomas Peter/Reuters)

Rocket Internet: Delivery Hero übernimmt Foodpanda

Pizza-Bäcker bei der Arbeit
Pizza-Bäcker bei der Arbeit (Bild: Thomas Peter/Reuters)

Zwei große Plattformen für Essenbestellungen werden zusammengelegt. An beiden ist Rocket Internet beteiligt. In die verlustreichen Firmen sind 1,5 Milliarden US-Dollar Risikokapital geflossen.

Delivery Hero wird den Konkurrenten Foodpanda kaufen. Das gab der Start-Up-Klonierer Rocket Internet bekannt, die an beiden Online-Essenslieferdiensten beteiligt ist. Delivery Hero und Foodpanda, beide mit Hauptsitz in Berlin, haben zusammen über 1,5 Milliarden US-Dollar Risikokaptal erhalten, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg errechnet hat. Zusätzlich zu Rocket gehören zu ihren Unterstützern Goldman Sachs und Insight Venture Partners.

Anzeige

Durch die Übernahme der gesamten Anteile an Foodpanda erhält Rocket Internet neu ausgegebene Aktien von Delivery Hero, wodurch deren Anteil an Delivery Hero auf rund 37,7 Prozent steigt.

Monatlich vermitteln beide Unternehmen nach eigenen Angaben zusammen rund 20 Millionen Bestellungen in 47 Ländern. "Der Zusammenschluss von Foodpanda und Delivery Hero, einer unserer größten und wichtigsten Beteiligungen, ermöglicht die Konsolidierung in wichtigen Märkten und baut damit Delivery Hero's Marktposition in Kernmärkten weiter aus. Delivery Hero gewinnt zudem neue Märkte mit führenden Marktpositionen und baut damit seine geographische Präsenz weiter aus", sagte Rocket Internet-Chef Oliver Samwer. Die Übernahme führe "zu einer verringerten Komplexität." Samwer will so die hohen Verluste durch die beiden Beteiligungen verringern.

Rocket Internet bringt die Anteile an Foodpanda in Delivery Hero ein. Dafür wird mit neu ausgegebenen Anteilen an Delivery Hero gezahlt.

Delivery Hero hatte im Februar 2015 in einer neuen Finanzierungsrunde 287 Millionen Euro von Rocket Internet bekommen. Die Gesamtinvestition von Rocket Internet liegt bei 496 Millionen Euro. Das Unternehmen konkurrierte zuvor mit Rockets Foodpanda.


eye home zur Startseite
DebugErr 13. Dez 2016

Das sowieso. Ist alles Einheitspampe die nur anders aussieht. Gab es dochmal tatsächlich...

AllDayPiano 13. Dez 2016

Millionen reichen da nicht! Rocket Internet wird geleitet von 3 Brüdern, die allesamt...

User_x 12. Dez 2016

wären die 100% der deutschen sprache mächtig, oder eine person dafür eigens für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  2. Sodexo Services GmbH, Rüsselsheim
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Saarlouis
  4. Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Hannover


Anzeige
Top-Angebote
  1. 70,02€
  2. 99,90€ + 4,95€ Versand (Vergleichspreis 124€)
  3. 229,00€ zzgl. 5€ Versand (USK 18)

Folgen Sie uns
       


  1. Hauptversammlung

    Rocket Internet will eine Bank sein

  2. Alphabet

    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

  3. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  4. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  5. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  6. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  7. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  8. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  9. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  10. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mario Kart 8 Deluxe im Test: Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
Mario Kart 8 Deluxe im Test
Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
  1. Hybridkonsole Nintendo verkauft im ersten Monat 2,74 Millionen Switch
  2. Nintendo Switch Verkaufszahlen in den USA nahe der Millionengrenze
  3. Nintendo Von Mario-Minecraft bis zu gelben dicken Joy-Cons

Bonaverde: Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
Bonaverde
Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
  1. Google Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn
  2. Insolvenz Weniger Mitarbeiter und teure Supportverträge bei Protonet
  3. Jungunternehmer Über 3.000 deutsche Startups gingen 2016 pleite

Noonee: Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl
Noonee
Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl

  1. Re: was hat google in letzter zeit weiter erreicht?

    Stefan99 | 08:08

  2. Re: Kein Mensch ist 200 Mio. Dollar/Euro Wert

    Stefan99 | 08:06

  3. Re: Abgehoben

    Stefan99 | 08:03

  4. Re: Intel kann es halt nicht

    Mixermachine | 08:00

  5. Re: Wer kein Geld mehr hat macht ne Bank auf

    Emulex | 07:59


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel