Abo
  • Services:
Anzeige
Die Roccat Tyon
Die Roccat Tyon (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Roccat Tyon: Spielermaus mit Schubregler und Haifischflosse

Die Roccat Tyon hat nicht nur 16 Knöpfe, sondern auch einen seitlichen Schubregler für Spiele wie Battlefield 4 und eine Haifischflossen-Taste, die mit den Fingergliedern gedrückt wird. Das Design und der Lasersensor sind an die beliebte Kone XTD angelehnt. Ende August 2014 soll die Maus für 100 Euro in den Handel kommen.

Anzeige

Für Spieler, die am liebsten alle Funktionen auf die Maus legen und mit der Tastatur nur die Laufrichtung vorgeben, dürfte die Roccat Tyon ideal sein: Die Rechtshänder-Maus bietet insgesamt 16 frei belegbare Tasten, von denen eine als analoger Schubregler dient und eine weitere wie eine Flosse aus dem Rücken der optional beleuchteten Tyon herausragt.

  • Roccat Tyon (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Roccat Tyon (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Roccat Tyon (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Roccat Tyon (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Roccat Tyon (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Roccat Tyon (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Roccat Tyon (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
Roccat Tyon (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Abseits der üblichen Tasten (Zeige- und Mittelfinger sowie Daumen und Scrollrad) hat Roccat der Tyon je zwei Buttons rechts und links der beiden Haupttasten spendiert, unter dem Daumen sitzt ein weiterer Knopf. Anders als bei früheren Roccat-Mäusen dient dieser als Easy-Shift-Schalter, daher belegt diese Funktion keine Taste wie bisher.

Hinter dem Scrollrad befindet sich zudem eine Art Haifischflosse. Diese vom Hersteller "Fin-Switch" genannte Taste wird mit dem hinteren Drittel von Zeige- und Mittelfinger bedient, wir haben sie innerhalb weniger Minuten für die Waffenwahl in Battlefield 4 schätzen gelernt. Eine weitere Neuerung ist der analoge Zwei-Wege-Schubregler über den beiden Daumentasten: Dieser eignet sich beispielsweise, um in Battlefield 4 die Jets präziser zu steuern.

Technisch bietet die Roccat Tyon wie die Kone XTD einen Lasersensor vom Typ Avago ADNS-9800 mit bis zu 8.200 dpi, die Beleuchtung von Mausrad und Rahmen ist getrennt anpassbar. Makros und weitere Einstellungen sichert die Maus auf 576 KByte Onboard-Speicher.

Die Roccat Tyon gibt es in Schwarz-Dunkelgrau sowie in Schwarz-Weiß, sie soll pünktlich zur Gamescom ab August 2014 für 100 Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Luke321 04. Jun 2014

Okay das hab ich tatsächlich auch noch nie gesehn :D

_2xs 04. Jun 2014

Hab grad paar Comments gelesen, wo mal wieder das leidige gebrochene Mausrad angesprochen...

day-luxe 04. Jun 2014

Habe gestern nochmal nachgesehen, meine Kone [+] hat auf der rechten Seite gar keine...

Sharkuu 04. Jun 2014

wenn ich eins gelernt habe, dann ist es das: umso lauter das klicken, umso besser das...

Fagballs 04. Jun 2014

Diese Entscheidung hätte ich schon viel früher getroffen. Spätestens wenn mir eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. über Hays AG, Oberhausen
  3. Continental AG, Lindau am Bodensee
  4. Medion AG, Essen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (u. a. Tomb Raider für 2,99€ und Wolfenstein II für 24,99€)
  3. (-50%) 7,50€

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Fehlurteil

    crazypsycho | 23:02

  2. Re: Endlich mal eine sinnvolle Kombination

    ChMu | 23:02

  3. Re: Deutschland geht bald Pleite

    Kakiss | 23:00

  4. Re: Grüner Populisten Bullshit

    Der Held vom... | 23:00

  5. Re: Inklusive Plug-In Hybriden? Das ist bitter

    freebyte | 22:59


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel