Abo
  • Services:
Anzeige
Die Nyth-Maus für Moba-Spieler
Die Nyth-Maus für Moba-Spieler (Bild: André Schume/Golem.de)

12k dpi für 4K-Auflösung

Wer möchte, installiert zusätzlich zum Swarm-Treiber die Talk-FX-Software. In Spielen wie Metro Last Light leuchtet die Nyth dann passend zur Gesundheit des Alter Ego - grün heißt volle Lebensenergie, rot bedeutet fast tot. Im Swarm-Treiber stehen mannigfaltige Optionen zur Tastenbelegung bereit, beispielsweise, den Rechner per Knopfdruck abschalten, einen neuen Tab oder verknüpfte Programme öffnen oder das Mikrofon stumm schalten.

Anzeige
  • Nyth mit 3D-gedruckten Tasten (Bild: Roccat)
  • Roccats Nyth (Bild: André Schume/Golem.de)
  • Roccat liefert eine Schatulle für die Tasten mit. (Bild: André Schume/Golem.de)
  • Die Nyth gleitet auf Teflon-Füßchen. (Bild: André Schume/Golem.de)
  • Die Nyth ohne rechtes Seitenteil, ... (Bild: André Schume/Golem.de)
  • ... mit Claw-Grip-Seitenteil ... (Bild: André Schume/Golem.de)
  • ... und mit Palm-Grip-Seitenteil (Bild: André Schume/Golem.de)
  • Unsere Konfiguration der Nyth für Ark Survival Evolved (Bild: André Schume/Golem.de)
  • Die Nyth mit allen zwölf Daumentasten (Bild: André Schume/Golem.de)
  • Der neue Swarm-Treiber (Bild: André Schume/Golem.de)
  • Der neue Swarm-Treiber (Bild: André Schume/Golem.de)
  • Der neue Swarm-Treiber (Bild: André Schume/Golem.de)
  • Der neue Swarm-Treiber (Bild: André Schume/Golem.de)
Der neue Swarm-Treiber (Bild: André Schume/Golem.de)

Halten wir den kleinen Knopf rechts auf der linken Haupttaste gedrückt - was mit kleinen Händen quasi ein Ding der Unmöglichkeit ist -, aktiviert sich Easy Shift. Damit verdoppelt sich die Anzahl der möglichen Belegungen. Programmiert ist unter anderem eine Lautstärkeanpassung per Scrollrad. Ebenfalls hinterlegt sind Unmengen an Makros für Spiele von Age of Conan über League of Legends bis World of Warcraft und für Programme wie Firefox, Photoshop, Skype oder Teamspeak sowie Windows-Shortcuts. Selbstverständlich sind eigene, zeitversetzte und sich wiederholende Makros möglich, die per Profil im 576-KByte-Speicher der Maus gesichert werden.

Die Anpassungen der Nyth enden allerdings nicht bei den Daumentasten oder der Software. Die rechte Außenseite ist austauschbar, damit sowohl Claw- als auch Palm-Grip-Spieler damit zurechtkommen. Für den Claw-Griff liegt eine sich nach unten hin verjüngende Schale bei, kleiner und Ringfinger können die Maus so gut krallen. Spieler, die die ganze Handfläche auflegen, nutzen das Seitenteil mit einer Ruheposition für den Ringfinger. Der kleine Finger wird durch eine Gummierung am Platz gehalten und schleift nicht auf dem Mauspad. Generell würden wir uns aber eine raue statt einer glatten Oberfläche wünschen.

12.000 dpi und eine Lift-Off-Justierung

Beim Untergrund sind die Teflonfüßchen der Nyth nicht wählerisch, auch der Philipps-Sensor arbeitet auf allem, was plan ist. Roccat spricht vom Twin-Tech R1, konkret handelt es sich um den Lasersensor PLN9020. Der tastet die Oberfläche mit bis zu 12.000 dpi ab, die Empfindlichkeit ist in 10er-Schritten konfigurierbar. Für die 1080p-Auflösung ist die höchste Abtastung zu hakelig, für 4K-Displays hingegen nützlich. Die Präzision des Sensors ist mit der Razer Mamba und deren 16.000-dpi-Philipps-Modell vergleichbar.

Was besser funktioniert, ist die Lift-Off-Distanz: Einmal kalibriert, können Low-Sense-Spieler einstellen, dass der Sensor abschaltet, wenn er weniger als einen Millimeter vom Untergrund entfernt ist. Die vier Stufen unterscheiden sich spürbar, ein bewusst starkes und diagonales Verziehen beim Anheben der Maus provoziert kleine gelegentliche Aussetzer. Insgesamt finden wir die Umsetzung sehr gelungen, die Funktion sollte Standard werden.

  • Nyth mit 3D-gedruckten Tasten (Bild: Roccat)
  • Roccats Nyth (Bild: André Schume/Golem.de)
  • Roccat liefert eine Schatulle für die Tasten mit. (Bild: André Schume/Golem.de)
  • Die Nyth gleitet auf Teflon-Füßchen. (Bild: André Schume/Golem.de)
  • Die Nyth ohne rechtes Seitenteil, ... (Bild: André Schume/Golem.de)
  • ... mit Claw-Grip-Seitenteil ... (Bild: André Schume/Golem.de)
  • ... und mit Palm-Grip-Seitenteil (Bild: André Schume/Golem.de)
  • Unsere Konfiguration der Nyth für Ark Survival Evolved (Bild: André Schume/Golem.de)
  • Die Nyth mit allen zwölf Daumentasten (Bild: André Schume/Golem.de)
  • Der neue Swarm-Treiber (Bild: André Schume/Golem.de)
  • Der neue Swarm-Treiber (Bild: André Schume/Golem.de)
  • Der neue Swarm-Treiber (Bild: André Schume/Golem.de)
  • Der neue Swarm-Treiber (Bild: André Schume/Golem.de)
Die Nyth ohne rechtes Seitenteil, ... (Bild: André Schume/Golem.de)

Die Omron-Switches der Haupttasten und die seitlichen Knöpfe weisen knackige Druckpunkte auf, das gummierte Zwei-Wege-Scrollrad könnte für unseren Geschmack aber etwas straffer gerastert sein. Das gilt allerdings für viele andere aktuelle Mäuse auch. Etwas obskur ist die Voreinstellung zur Scrollgeschwindigkeit im Browser: Nach der Installation des Swarm-Treibers setzt dieser sie auf eine Seite, was zu schnell, aber die langsamste Einstellung ist.

Erst der Umweg über die klassische Windows-Systemsteuerung und die Maus-Eigenschaften bringt Besserung: Im Rad-Reiter müssen wir den vertikalen Bildlauf auf sieben Zeilen setzen, was trotz Ausgrauung auch nach einem Neustart nicht vom Swarm-Treiber überschrieben wird. Roccat weiß Bescheid und hat ein Treiber-Update in Aussicht gestellt.

 Roccat Nyth im Test: Die 130-Euro-Modular-Daumentasten-Gaming-MausVerfügbarkeit und Fazit 

eye home zur Startseite
korona 14. Apr 2016

Ich besitze die erste Roccat Kone seitdem sie herausgekommen ist, bis auf die grausige...

Levial 27. Okt 2015

Bassa 09. Okt 2015

Du meinst bis zur Fingerspitze, oder? Ansonsten hast Du ja wirklich extrem große Hände...

Bassa 09. Okt 2015

Im Design-Thread zu diesem Artikel hat dycloniuus diese verlinkt: https://www.caseking.de...

Bassa 09. Okt 2015

Mich irritiert etwas, dass sie auf beiden Seiten Tasten hat. Sind die unterschiedlich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Mainz und Nieder-Olm
  3. medac GmbH, Wedel bei Hamburg
  4. Viega Holding GmbH & Co. KG, keine Angabe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 2,99€
  3. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Aufsteckbar

    Kugelkamera für Android-Smartphones filmt 360-Grad-Videos

  2. Panamera Turbo S E-Hybrid

    Porsche kombiniert V8-Motor und E-Antrieb

  3. Matrix Voice

    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

  4. LTE

    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

  5. Deep Learning

    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

  6. Firepower 2100

    Cisco stellt Firewall für KMU-Bereich vor

  7. Autonomes Fahren

    Briten verlieren Versicherungsschutz ohne Software-Update

  8. Kollisionsangriff

    Hashfunktion SHA-1 gebrochen

  9. AVM

    Fritzbox für Super Vectoring weiter nicht verfügbar

  10. Nintendo Switch eingeschaltet

    Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. MX Board Silent im Praxistest Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  3. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig

Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

  1. Re: Wertungen zur Switch unterliegen einer Sperrfrist

    ph0b0z | 07:30

  2. Re: Interessante Forschung

    tobim80 | 07:27

  3. Re: Also leider doch deutlich langsamer als Intel

    ronlol | 07:23

  4. Re: Gleichbehandlung von Sendern?

    chefin | 07:23

  5. Wahrscheinlich gebundene Rotation

    Vion | 07:23


  1. 07:23

  2. 07:14

  3. 17:37

  4. 17:26

  5. 16:41

  6. 16:28

  7. 15:45

  8. 15:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel