Abo
  • Services:
Anzeige
Die Roccat Lua bietet nur wenige Funktionen, eignet sich dafür aber auch für Linkshänder.
Die Roccat Lua bietet nur wenige Funktionen, eignet sich dafür aber auch für Linkshänder. (Bild: Roccat)

Roccat: Kleine Kone und symmetrische Einsteigermaus

Die Roccat Lua bietet nur wenige Funktionen, eignet sich dafür aber auch für Linkshänder.
Die Roccat Lua bietet nur wenige Funktionen, eignet sich dafür aber auch für Linkshänder. (Bild: Roccat)

Der Spielezubehörspezialist Roccat will in den nächsten Monaten drei neue Mäuse auf den Markt bringen. Die altbekannte Kone gibt es jetzt in einer unauffälligeren Version und die Lua, Roccats neue Einsteigermaus, ist auch für Linkshänder geeignet.

Roccats Lua ist eine Einsteigermaus für Spieler. Mit rund 30 Euro ist sie, zumindest der Preisempfehlung entsprechend, die günstigste Maus des Spielezubehörherstellers. Sie ist zudem nicht nur für Rechtshänder, sondern durch die symmetrische Bauweise auch für Linkshänder geeignet. Im Vergleich zu anderen Roccat-Mäusen wurde die Ausstattung reduziert. So hat die Maus nur drei Tasten, wovon eine für den DPI-Wechsel reserviert ist. Die Genauigkeit des Sensors wird mit 2.000 DPI angegeben.

Anzeige

Behalten wurden aber optische Gimmicks wie die LED-Beleuchtung in der Maus, die allerdings nur eine Farbe, nämlich Blau, darstellen kann.

Wer mehr Ausstattung haben will, kann zur neuen Kone Pure greifen. Sie ist ebenfalls recht klein, was vor allem Spieler ansprechen soll, die von der recht bulligen Kone abgeschreckt wurden. Die Form ist hingegen der Ur-Kone nachempfunden. Laut Roccat soll die neue Kone Pure 91 Prozent der Kone-Größe entsprechen. Dadurch gibt es allerdings weniger Platz. Der 70 Euro teuren Maus fehlen dadurch eine Taste im vorderen Bereich und das Gewichtssystem.

Der Sensor wurde im Vergleich zu vorherigen Kone-Generationen auf 8.200 DPI verbessert. Außerdem gibt es ein stoffummanteltes Kabel und ein mehrfarbiges LED-System zur Beleuchtung der Maus von innen. Die Maus kann zudem mit einer Roccat-Tastatur kommunizieren, um beispielsweise einen Shift-Modus für doppelte Tastenbelegung auszulösen. Insgesamt hat die Maus sieben Tasten. Mit einer Shift-Taste können die Tasten zusätzlich mit Kommandos belegt werden.

  • Kone Pure
  • Kone Pure
  • Lua
  • Lua
  • Lua
  • Lua
  • Roccat Kone XTD
  • Kone Pure
  • Kone Pure
  • Kone Pure
Kone Pure

Eine neue Version der Kone gibt es ebenfalls. Die Kone XTD ist wie gehabt recht groß und entspricht von der Ausstattung weitestgehend der Kone Pure. Bei dem XTD-Modell gibt es aber noch das Gewichtssystem mit 4 x 5 Gramm sowie eine Taste vor dem Mausrad. Der Preis dieser Maus wird mit rund 90 Euro angegeben.

Die beiden Kone-Mäuse haben, wie von älteren Modellen bekannt, intern 576 KByte Speicherplatz. Dort können beispielsweise Einstellungen abgelegt werden.

Die Kone Lua soll im Oktober 2012 auf den Markt kommen. Etwas später ist die Kone Pure geplant, die spätestens im November erscheinen soll. Die Kone XTD plant, Roccat nicht vor November 2012 auf den Markt zu bringen.


eye home zur Startseite
Vradash 16. Aug 2012

Das Witzige: Es gab nur zwei Revisionen. Bei der ersten ging öfters Mausrad und/oder...

Rainer Tsuphal 16. Aug 2012

Gibt es auch Aussteigermäuse?

SIDESTRE4M 16. Aug 2012

Um ehrlich zu sein, ist es genau das, was sie interessant macht. Wer ne größere und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. Continum AG, Freiburg
  3. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Garching


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Messenger Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: welche notebooknetzteile könnten funktionieren

    CruZer | 01:20

  2. Re: 20 Jahre zu spät...

    Seroy | 01:19

  3. Re: Ich tippe auf mehr als 400 MHz

    David64Bit | 01:13

  4. Zusammenhang Strukturgröße und Taktrate

    HerrMannelig | 01:11

  5. Re: ist ja ein Lacher gegen die illegalen IPTV...

    Kunze | 00:46


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel