Robugtix T8: Schwarzer Spinnenroboter aus dem 3D-Drucker

Dieser Roboter ist nicht für Arachnophobiker geeignet: Der achtbeinige Robugtix T8 ist nach dem Vorbild einer Spinne gestaltet.

Artikel veröffentlicht am ,
Robugtix T8: Auch für Roboter-Anfänger geeignet
Robugtix T8: Auch für Roboter-Anfänger geeignet (Bild: Amoeba Robotics)

Roboter, deren Bezeichnung mit einem T beginnt, genießen ohnehin keinen sehr guten Ruf. Der T8 aber dürfte Arachnophobikern ernsthaft den Angstschweiß auf die Stirn treiben: T8 ist ein Roboter, der aussieht und sich bewegt wie eine Spinne.

Stellenmarkt
  1. Technischer Projektleiter (w/m/d)
    Vertec GmbH, Hamburg, München, Zürich (Schweiz), Wien (Österreich) (Home-Office)
  2. Operativer Lizenzmanager (d/m/w)
    NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
Detailsuche

Der Robugtix T8 ist ein achtbeiniger Roboter, der von 26 Servomotoren angetrieben wird. Je drei Motoren bewegen die acht Beine, die beiden anderen das hintere Segment des Körpers. Der schwarzer Körper des ein Kilogramm schweren Roboters wird per 3D-Drucker hergestellt. Für den Strom sorgen vier Mignonzellen.

Die Roboterspinne spult programmierte Bewegungsabläufe ab, oder sie kann ferngesteuert werden - wobei die Befehle per Xbee übertragen werden. Die Verarbeitung der Befehle passiert auf dem Roboter, der dafür ein System mit der Bezeichnung Inverse Kinematics Engine nutzt, das auf dem Controller des Roboters vorinstalliert ist.

Realistische Bewegungen

Der Nutzer mache lediglich einfache Vorgaben, etwa welches Ziel der Roboter ansteuern und wie schnell er gehen solle. Die Software übernehme die Koordination der Beine, berechne die Bewegungsabläufe und steuere die Motoren. Das mache es auch Anfängern leicht, mit dem Roboter herumzuspielen, erklärt der Anbieter, das in Hongkong ansässige Unternehmen Amoeba Robotics. Die Bewegungsabläufe sehen sehr realistisch aus, was den unheimlichen Eindruck, den der Roboter vermittelt, noch verstärkt.

  • Robugtix T8 (Bild: Amoeba Robotics)
  • Der Körper des Spinnenroboters wird per 3D-Druck hergestellt. (Bild: Amoeba Robotics)
Robugtix T8 (Bild: Amoeba Robotics)
Golem Akademie
  1. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    22.–23. März 2022, Virtuell
  2. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    21.–24. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Roboter kann ab sofort für 1.350 US-Dollar vorbestellt werden. Ausgeliefert werden die Spinnenroboter voraussichtlich im September. Wer sich dann zum Kauf entschließt, zahlt 1.500 US-Dollar. Im Preis ist die Fernbedienung Robugtix Controller nicht inbegriffen. Die kostet inklusive zweier Xbee-Module derzeit 85 US-Dollar und wird später 15 US-Dollar teurer werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Musterfeststellungsklage
Parship kann eine Kündigungswelle erwarten

Die Verbraucherzentrale ruft zur Kündigung bei Parship und zur Teilnahme an einer Musterfeststellungsklage auf. Doch laut Betreiber PE Digital ist das aussichtslos.

Musterfeststellungsklage: Parship kann eine Kündigungswelle erwarten
Artikel
  1. Open Source: Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden
    Open Source
    "Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden"

    Die E-Mail eines großen Konzerns an den Entwickler von Curl zeigt wohl eher aus Versehen, wie problematisch das Verhältnis vieler Firmen zu Open-Source-Software ist.

  2. Entwickler gesucht: Blizzard arbeitet an einem Survivalgame
    Entwickler gesucht
    Blizzard arbeitet an einem Survivalgame

    Laut Firmenchef ist es schon spielbar: Blizzard hat ein neues Serienuniversum angekündigt - in dem es möglicherweise Fahrräder gibt.

  3. Elektro-Pick-up: Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt
    Elektro-Pick-up
    Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt

    In einem Video wird ein neuer Cybertruck-Prototyp von Tesla im Detail gezeigt. Es stammt vermutlich aus der Gigafactory in Texas.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • RX 6900XT 16 GB für 1.495€ • Acer Curved Gaming-Monitor 27" 259€ • RX 6800XT 16GB 1.229€ • Corsair 16GB DDR4-4000 111,21€ • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. Gigabyte 34" Curved UWQHD 144Hz 429,30€) • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /