Abo
  • Services:

Robotik: Zukunftspreis für einen kollaborativen Roboter

Für einen Roboter, der einfach zu programmieren ist und der mit Menschen zusammenarbeiten soll, haben drei Wissenschaftler den Deutschen Zukunftspreis erhalten. Der Preis, den der Bundespräsident überreicht, ist einer der wichtigsten deutschen Wissenschaftspreise.

Artikel veröffentlicht am ,
Das ausgezeichnete Team mit seinem Roboter: keine Zäune zwischen Mensch und Roboter
Das ausgezeichnete Team mit seinem Roboter: keine Zäune zwischen Mensch und Roboter (Bild: Deutscher Zukunftspreis)

Auszeichnung für einen Cobot: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat einem Forscherteam aus Hannover und München den Deutschen Zukunftspreis 2017 verliehen. Die drei Wissenschaftler haben einen einfach bedienbaren Roboter entwickelt, der mit dem Menschen zusammenarbeiten soll.

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr (Home-Office möglich)
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., München

Sami Haddadin, sein Bruder Simon Haddadin und Sven Parusel seien für ihre Arbeit zu "Mittelpunkt Mensch - Roboterassistenten für eine leichtere Zukunft" ausgezeichnet worden, teilte das Bundespräsidialamt mit. Sie hätten "ein neuartiges Konzept für kostengünstige, flexible und intuitiv bedienbare Roboter geschaffen. Es macht Automaten zu Kollegen und Helfern des Menschen - und erschließt dem kooperativen maschinellen Assistenten der Robotik eine breite Palette neuer Anwendungen, etwa in der Industrie und in der Unterstützung alter, kranker oder behinderter Menschen."

Der Roboter reagiert menschlich

Der Roboter ist modular und aus leichten Komponenten aufgebaut. Er bewegt sich ähnlich wie ein Mensch, was sein Verhalten einschätzbar macht. Die Gelenke der Aktoren sind mit Sensoren ausgestattet, die es dem Roboter ermöglichen, auch einen leichten Kontakt zu erkennen und zu reagieren. Programmiert wird der Roboter, indem der Mensch ihm die Tätigkeit, die er ausführen soll, vormacht.

Der Roboter soll in verschiedenen Umgebungen eingesetzt werden, unter anderem in der Ausbildung oder als Serviceroboter, etwa in der Pflege. In erster Linie ist er für die Industrie gedacht. Dort werden kollaborative Roboter oder kurz Cobots zunehmend von den Unternehmen nachgefragt: Sie wollen die Roboter nicht mehr hinter Schutzzäunen verstecken, sondern dass sie mit den Menschen zusammen arbeiten.

Der Zukunftspreis gilt als einer der wichtigsten deutschen Wissenschaftspreise. Er ist mit 250.000 Euro dotiert und wurde zum 21. Mal vergeben. Als Kriterium gilt neben der wissenschaftlich-technischen Innovation auch das Potenzial, diese in ein Produkt für die Arbeitswelt umzusetzen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 16,99€
  2. 32,99€
  3. (-72%) 5,50€

Folgen Sie uns
       


Blender 2.80 Tutorial für Einsteiger

Wir zeigen die ersten Schritte in Blender 2.80 Beta im Video.

Blender 2.80 Tutorial für Einsteiger Video aufrufen
Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  2. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern
  3. Geforce RTX Battlefield 5 hat schnelleres Raytracing und DLSS-Glättung

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

    •  /