Roboter: Octavia löscht Feuer auf einem Schiff

Octavia soll auf Schiffen der US-Marine Feuer löschen. Der humanoide Roboter soll im Team mit der menschlichen Besatzung agieren. Die Kommunikation zwischen Mensch und Roboter wirkt jedoch noch etwas unbeholfen.

Artikel veröffentlicht am ,
Feuer an Bord: Octavia kommt und löscht.
Feuer an Bord: Octavia kommt und löscht. (Bild: NRL/Screenshot: Golem.de)

Feuer ist eine der schlimmsten Bedrohungen auf einem Schiff. Künftig soll Octavia dafür sorgen, dass diese Gefahr auf Schiffen der US-Marine gebannt wird.

Stellenmarkt
  1. Junior Data Scientist (m/w/d)
    MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH, Köln
  2. IT Projektmanager (m/w/d)
    Fresenius Medical Care, Bad Homburg
Detailsuche

Octavia ist ein humanoider Roboter, der sich auf Rädern fortbewegt. Der Roboter ist etwa mannshoch und hat einen dem menschlichen nachgebildeten Kopf, dessen Kinn und Augenlider beweglich sind. Der Roboter ist mit verschiedenen Kameras und Sensoren ausgestattet, mit denen Octavia mit dem Menschen kommunizieren kann.

Löschrucksack

Im Fall eines Feuers bekommt Octavia eine Löschausrüstung, die mit Druckluft Löschwasser verspritzt. Ein Mensch weist Octavia mit Sprachbefehlen und Gesten in ihre Aufgabe ein. Der Roboter betritt dann den Raum, in dem das Feuer ausgebrochen ist, lokalisiert das Feuer mit Hilfe seiner Infrarotkameras und löscht.

Entwickelt wurde der Roboter vom Naval Research Laboratory (NRL), dem gemeinsamem Forschungslabor der US-Marine und der US-Marine-Infanterie, und dem Office of Naval Research (ONR), der Forschungsagentur der US-Marine.

Unbeholfene Gesten

Ziel sei, den Roboter wie ein weiteres Teammitglied einzusetzen, mit dem Menschen wie mit ihresgleichen kommunizieren können, schreiben die Entwickler. Doch zum gegenwärtigen Zeitpunkt sieht das Ganze noch recht unbeholfen aus: Die Gesten sind nicht sehr natürlich, der Roboter reagiert relativ langsam auf die Befehle - zu langsam für einen echten Notfall.

Die Forscher von NRL und ONR arbeiten jedoch nach eigenen Angaben daran, die Interaktion mit dem Roboter natürlicher zu machen. Außerdem soll Octavia Fähigkeit, Art und Verhalten eines Feuers einzuschätzen, verbessert werden, damit das richtige Löschmittel eingesetzt werden kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Glasfaser
Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie

Der Berliner Senat ist nach Jahren aus dem Dämmerzustand hochgeschreckt und hat nun eine Gigabitstrategie. Warum haben sie nicht einfach geschwiegen?
Ein IMHO von Achim Sawall

Glasfaser: Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie
Artikel
  1. Selbständige: Vodafone mit neuen Tarifen ohne Preissteigerung
    Selbständige
    Vodafone mit neuen Tarifen ohne Preissteigerung

    Vodafone wird seine Preise in neuen Tarifen für Selbständige nach 24 Monaten nicht mehr anheben.

  2. Gorillas-Chef: Entlassungen sind im Interesse der Community
    Gorillas-Chef
    Entlassungen sind "im Interesse der Community"

    Der Chef des Gorillas-Lieferdienstes rechtfertigt die Kündigung eines Arbeiters. Eine Fahrerin mit blauen Flecken am Rücken bewertet das anders.

  3. Coronapandemie: Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren
    Coronapandemie
    Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren

    Um weite Arbeitswege und Verspätungen zu vermeiden, hatten es sich einige Microsoft-Mitarbeiter in den eigenen Rechenzentren bequem gemacht.

tilmank 05. Apr 2012

Für den Einsatz mit Soldaten wäre eine Ameisen-Form besser zur Identifikation :p

Rage-Guy 04. Apr 2012

möchte sehen, wie dieser lahme, lächerliche Roboter einen elektrischen Brand löscht...

Himmerlarschund... 04. Apr 2012

Wie Barney :-)

john.cord 04. Apr 2012

Viel besser ist ja die Stimme des Sprechers in dem Video. Der hat wohl grad einen fetten...

Moe479 04. Apr 2012

auf der cbit gabs auch schon einges zu sehen was stark an die designs von "cyberdyne...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense 59,99€ • Battlefield 2042 PC 53,99€ • XXL Sale bei Alternate • Rainbow Six Extraction Limited PS5 69,99€ • Sony Pulse 3D-Headset PS5 99,99€ • Snakebyte Gaming Seat Evo 149,99€ • Bethesda E3 Promo bei GP [Werbung]
    •  /