Abo
  • Services:
Anzeige
Robotischer Wäscheschrank Laundroid: ein Lebensjahr fürs Wäschefalten
Robotischer Wäscheschrank Laundroid: ein Lebensjahr fürs Wäschefalten (Bild: Seven Dreamers Laboratories)

Roboter: Laundroid faltet die Wäsche

Robotischer Wäscheschrank Laundroid: ein Lebensjahr fürs Wäschefalten
Robotischer Wäscheschrank Laundroid: ein Lebensjahr fürs Wäschefalten (Bild: Seven Dreamers Laboratories)

Davon träumen viele: Die Wäsche wird nach dem Trocknen in den Schrank gestopft und ist beim nächsten Öffnen sauber gefaltet und sortiert. Der Roboter Laundroid des japanischen Unternehmens Seven Dreamers macht genau das.

Wer faltet schon gern Wäsche? Ein Roboter soll das künftig übernehmen: der Laundroid. Panasonic hat gerade in das japanische Unternehmen Seven Dreamers Laboratories investiert, das den Roboter entwickelt hat.

Anzeige

Der Wäschefaltroboter ist nicht so, wie wir uns immer robotische Butler vorgestellt haben: Er ist kein Humanoider wie Nao oder Pepper oder wie der Personal Robot 2, der ja Socken falten kann. Laundroid ist ein großer Schrank.

Laundroid sortiert Hemden, Hosen und Pullover

Der Nutzer legt die frisch gewaschene Wäsche in eine Schublade unten im Schrank, der Roboter analysiert mit Kamera und Bilderkennungssoftware, um welches Kleidungsstück es sich handelt, und faltet es. Anschließend sortiert er die Wäsche auch noch. Dabei gibt es zwei Optionen: Laundroid kann die Wäsche nach Kleidungsstücken sortieren, stapelt also T-Shirts, Hemden oder Hosen. Oder er macht für jeden Nutzer einen Stapel, auf den er alle dessen Kleider legt.

Dadurch soll sich viel Zeit sparen lassen: Laut Seven Dreamers Laboratories verbringt ein Mensch in seinem Leben über 370 Tage mit dem Zusammenlegen von Wäsche.

Panasonic hat mitentwickelt

Seven Dreamers Laboratories hat den praktischen Haushaltsroboter im vergangenen Jahr vorgestellt. Panasonic hat nach einem Bericht der britischen Tageszeitung The Telegraph gerade 60 Millionen US-Dollar in das Unternehmen investiert. Der japanische Mischkonzern ist an der Entwicklung von Laundroid beteiligt.

Der Roboter soll im März kommenden Jahres auf den Markt kommen. Auf der Consumer Elelectronics Show (CES) im Januar in Las Vegas will Seven Dreamers Laboratories weitere Details bekanntgeben. Ein Preis für den robotischen Wäscheschrank ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
kendon 22. Nov 2016

Das zeigt eher dass kaum einer solche Behauptungen nachrechnet (zur besseren Lesbarkeit...

Graveangel 22. Nov 2016

So lange er nicht redet, wäre es gekauft ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TAMPOPRINT® AG, Korntal-Münchingen
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. über Ratbacher GmbH, München
  4. IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Sindelfingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Forrest Gump 9,97€, Gods of Egypt 9,97€, Creed 8,99€, Cloud Atlas 8,94€)
  2. 2,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Genovation

    Elektrische Corvette bricht Rekord

  2. Entschärfung

    China kommt Deutschland bei Elektroauto-Quote entgegen

  3. Brexit

    BMW prüft Produktion des Elektro-Minis in Deutschland

  4. Nokia 3, 5 und 6

    HMD Global bringt drei Nokia-Smartphones mit Android

  5. Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on

    Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück

  6. Handy-Klassiker

    HMD Global bringt das Nokia 3310 zurück

  7. Galaxy Tab S3 im Hands on

    Samsung präsentiert Oberklasse-Tablet mit Eingabestift

  8. Galaxy Book im Hands on

    Samsung bringt neuen 2-in-1-Computer

  9. Mobilfunk

    "5G muss weit mehr als LTE bieten"

  10. UHS-III

    Neuer (Micro-)SD-Karten-Standard schafft über 600 MByte/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

Anet A6 im Test: Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
Anet A6 im Test
Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
  1. Bat Bot Die Fledermaus wird zum Roboter
  2. Kickstarter / NexD1 Betrugsvorwürfe gegen 3D-Drucker-Startup
  3. 3D-Druck Spanische Architekten drucken eine Brücke

LineageOS im Test: Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
LineageOS im Test
Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
  1. Ex-Cyanogenmod LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones
  2. Smartphone-OS Cyanogenmod ist tot, lang lebe Lineage

  1. Re: 2 GByte Arbeitsspeicher und Flash-Speicher 16...

    forenuser | 07:40

  2. Re: stand by 1 monat?

    rayo | 07:27

  3. Ich hatte noch nie LTE

    torrbox | 07:27

  4. Re: Was sind denn die Schwächen von LTE?

    RipClaw | 07:21

  5. Re: Noch drei Jahre, bis 2020 benutzbar

    EinJournalist | 07:16


  1. 07:43

  2. 07:28

  3. 07:16

  4. 21:13

  5. 20:32

  6. 20:15

  7. 19:00

  8. 19:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel