Abo
  • Services:

Roboter: Künstlicher Krake bewegt sich mit Tentakeln

Er hat noch einen starren Körper, doch seine Tentakel können sich sehen lassen: Europäische Forscher haben einen Roboter nach dem Vorbild eines Oktopus gebaut.

Artikel veröffentlicht am ,
Formgedächtnislegierung ersetzt Motor: Octopus Project
Formgedächtnislegierung ersetzt Motor: Octopus Project (Bild: Octopus Project/Screenshot: Golem.de)

Einen Roboter nach dem Vorbild eines Oktopus zu entwickeln, ist das Ziel des gleichnamigen europäischen Forschungsprojektes. Ihr Roboter werde "der erste vollständige Softroboter der Welt mit acht biegsamen Armen", erklären die Forscher. Ein solcher Roboter könnte in der Meeresforschung sowie für Rettungsmissionen eingesetzt werden.

Tentakel aus Formgedächtnislegierung

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. diconium digital solutions GmbH, Berlin, Hamburg, Karlsruhe, Stuttgart

Der robotische Oktopus bewegt sich mit acht Tentakeln fort, von denen sechs aus Silikon, die anderen aus einer Speziallegierung mit einem Formgedächtnis bestehen. Diese verändern ihre Form, wenn sie erhitzt werden, und kehren in ihre ursprüngliche Form zurück, wenn sie abkühlen. Um die Tentakel zu bewegen, ist also kein Motor nötig.

Die Silikonarme haben ebenfalls einen Antrieb ohne Motor: In ihrem Inneren befindet sich ein Stahlkabel, das wiederum mit Nylonseilen verbunden ist. Über diese werden die Fangarme gesteuert, wie das Wissenschaftsmagazin IEEE Spectrum berichtet. Die Fangarme könnten umherschlängeln und sich sogar um einen Gegenstand winden.

Vorbild Oktopus

Der Oktopus gilt mit seiner Geschicklichkeit und seiner Feinmotorik als großes Vorbild für Softroboter. Noch scheint das Ziel des europäischen Projekts mit dem aktuellen Prototyp nicht ganz erreicht: Der Körper der Roboter macht noch einen recht stabilen Eindruck.

Octopus ist ein interdisziplinäres Projekt, an dem Robotiker, Ingenieure, Mathematiker, Biologen und Neurowissenschaftler mitarbeiten. Beteiligt sind sieben Forschungseinrichtungen aus Griechenland, Großbritannien, Israel, Italien und der Schweiz. Die Projektkoordination liegt bei der Scuola Superiore Sant'Anna in Pisa.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  4. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

Sermon 15. Apr 2012

http://nacht-der-robotik.uni-hd.de/

HierIch 13. Apr 2012

Das Problem hatten diese Jungs hier auch schon: http://www.youtube.com/watch?v=9wqrf2ftQP4


Folgen Sie uns
       


God of War (keine Spoiler) - Golem.de Livestream

Die Handlung verraten wir nicht, trotzdem wollen wir das andersartige neue God of War besprechen. Zu diesem Zweck haben wir eine stellvertretende Mission herausgesucht, in der es nicht um die primäre Handlung geht. Ziel ist es, den Open-World-Ansatz zu zeigen, das Kampfsystem zu erklären und die Spielmechaniken zu verdeutlichen.

God of War (keine Spoiler) - Golem.de Livestream Video aufrufen
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  2. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen
  3. DSGVO Zuckerberg will EU-Datenschutz nicht weltweit anwenden

Virgin Galactic: Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle
Virgin Galactic
Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle

Die Entwicklung des Raketenflugzeugs für Touristenflüge in den Weltraum hat schon vier Menschenleben gekostet. Vergangenen Donnerstag hat Virgin Galactic die Tests mit Raketentriebwerk wieder aufgenommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      •  /