Abo
  • Services:

Verfügbarkeit und Fazit

Der Wiper C-Linie XK kostet rund 1.600 Euro, und ist bei Rumsauer und anderen Händlern online verfügbar.

Fazit

Stellenmarkt
  1. Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH, München
  2. Controlware GmbH, München, Ingolstadt

Langweilig ist es uns mit dem Wiper C-Linie XK nicht geworden. Wir haben stundenlang Kabel im Garten verlegt, sie versehentlich durchtrennt, repariert, wieder versehentlich durchtrennt und wieder repariert. Aber wir hatten auch viel Freude mit dem Roboter: Wir wurden zur Attraktion für die Nachbarskinder. Unser Rasen ist dichter geworden und hat keine Wuchsrichtung mehr, seit wir nicht mehr per Hand mähen.

Schade ist, dass der Roboter nicht bis zur Rasenkante mäht. Dafür müssten Kantensteine verlegt werden. Wir mussten auch lernen, unseren Rasensprenger rechtzeitig vor dem Mähen in Sicherheit zu bringen, damit der Wiper ihn nicht anknabbert. Und dass die Räder im Erdreich in der letzten Runde wegrutschten, störte uns etwas.

Dennoch: Auf das samstägliche spießige Rasenmähen zu verzichten, war eine Wohltat. Und obwohl wir die Rasenkanten nachschneiden mussten, hat uns der Roboter viel Zeit gespart. Wir freuen uns schon auf die nächste Saison, in der wir mähen lassen, statt selbst zu mähen.

 Mohawk im Garten: Etwas Gras bleibt stehen
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

RvdtG 20. Okt 2015

jeder sollte einen Hedonismbot haben! http://futurama.wikia.com/wiki/Hedonismbot

RvdtG 20. Okt 2015

Schau dir die Bilder an. Die Vermutung liegt nahe, dass es sich um den Privatgarten des...

the_wayne 20. Okt 2015

Bin ich froh, dass ich auf dem Land wohne. Wenn ich Sonntag Mittag rasen mähe (weil ich...

the_wayne 20. Okt 2015

Ja was für ein Spaß ... *träum* In meinem Garten verlege ich erst einmal ca. 10km Kabel...

Sharkuu 19. Okt 2015

ist wohl geschmackssache, ich sehe da einen kurz geschnittenen rasen :)


Folgen Sie uns
       


Monterey Car Week - Bericht

Ist die Zukunft der Sportwagen elektrisch? Wir haben die Monterey Car Week in L.A. besucht.

Monterey Car Week - Bericht Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /