Abo
  • Services:
Anzeige
Der Robopin weist den Weg.
Der Robopin weist den Weg. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Robopin: Fujitsus Wegweiser aus dem Wall-E-Universum

Der Robopin weist den Weg.
Der Robopin weist den Weg. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Fujitsu weist mit einem kleinen, stationären Roboter den Weg durch eine Ausstellung oder Messe. Der sympathische Robopin verwendet dazu Informationen aus Beacons und erinnert ein wenig an eine der Figuren aus dem Pixar-Film Wall-E.

Wer das erste Mal Fujitsu Robopin sieht und Wall-E kennt, denkt sofort an Eve, den eleganten, aber auch tödlichen Kampfroboter aus Pixars Animationsfilm. Waffen fehlen Robopin zum Glück, stattdessen nutzt der kleine stationäre Roboter seine Arme, um Besuchern den Weg zu weisen.

Anzeige

Fujitsu verzichtet dabei bewusst auf eine menschenähnliche Gestalt. Das Gerät kann Kopf und Arme bewegen und erfüllt seine Funktion alleine schon deswegen recht gut, weil die Form sofort sympathisch wirkt.

  • Robopin ... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • ... weist den Weg mit unterschiedlichen Gesten. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Das Projekt gehört zu Fujitsus Human Centric AI. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Robopin nutzt nicht immer seine Arme. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
Robopin ... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)

Der Roboter weist den Weg individuell, denn er weiß, wo der Besucher zuvor war und welcher Interessensgruppe er angehört, sofern die Infrastruktur vorhanden ist. Robopin interpretiert Beacons, die der Besucher trägt und die etwa in einem Namensschild stecken können. Das System ist darauf ausgelegt, dass die Route des Anwenders beispielsweise in einer Ausstellung kontinuierlich überwacht wird. Anhand dieser Daten entscheidet der Robopin, wohin die nächste Wegempfehlung führt. Er weist auch Besucher darauf hin, wenn sie eventuell auf dem Weg etwas verpasst haben. Im Beacon können weitere Informationen gesammelt werden, um beispielsweise Interessensgruppen oder den Beruf des Besuchers zu definieren, damit Robopin genauere Empfehlungen anbieten kann.

Technisch funktioniert das System mit Bluetooth Low Energy. Damit wird auch die notwendige Reichweite für das Erkennen der Besucher erreicht.

Derzeit lässt sich der Robopin nicht kaufen. Der Roboter gilt Fujitsu-intern als Demonstrationsprojekt und spricht nur Japanisch. Wann und ob der Wegweiser auf den Markt kommt, ist unbekannt.


eye home zur Startseite
elgooG 19. Mai 2016

Das Design stammt sicher von Tenga. :D

as (Golem.de) 18. Mai 2016

Hallo, nein, das ist ein Fehler. Dieser Videoteil ist auch von mir, musste aber wegen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  4. AVL List GmbH, Graz (Österreich)


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Prey (Day One Edition) PC/Konsole 35,00€, Yakuza Zero PS4...
  2. 44,00€
  3. 299,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Re: Der Beitrag von Rohde & Schwarz...

    MonMonthma | 15:54

  2. Re: Es ist übrigens das erste Far Cry, das in den...

    DeathMD | 15:51

  3. Re: Wer entscheidet, was wahr und relevant ist?

    Noppen | 15:50

  4. Mal ne dumme Gegenfrage:

    hle.ogr | 15:49

  5. Re: "Wenn die Kosten sich dafür lohnen"

    Carlo Escobar | 15:46


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel